forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

Die Suche ergab 619 Treffer

von Fußhupe
28. Sep 2020
Forum: Motorradtreffen
Thema: werkstattgebabbel 2020
Antworten: 13
Zugriffe: 505

Re: werkstattgebabbel 2020

Für mich auch ...
von Fußhupe
24. Sep 2020
Forum: Motorradtreffen
Thema: werkstattgebabbel 2020
Antworten: 13
Zugriffe: 505

Re: werkstattgebabbel 2020

sven1 hat geschrieben: 24. Sep 2020...dieses mal aber etwas zeitiger auftauchen, sonst sind Kaffee und Kuchen wieder alle ...
Du weißt doch, daß der Vorsatz zuletzt stirbt :P
von Fußhupe
24. Sep 2020
Forum: Bremsanlage
Thema: Festsitzenden Bremskolben lösen (Vierkolbensattel)
Antworten: 19
Zugriffe: 424

Re: Festsitzenden Bremskolben lösen (Vierkolbensattel)

Hi,

ich würde es auch mit der Bremspumpe versuchen. Die Fettpresse passt micht so ohne weiteres (oder haben Schmiernippel ein passendes Gewinde?) und die hydraulische Kraftübertragung per Bremsflüssigkeit funktioniert besser als mit dem federnden Medium Luft.

Gruß
Jürgen
von Fußhupe
22. Sep 2020
Forum: Motorradtreffen
Thema: werkstattgebabbel 2020
Antworten: 13
Zugriffe: 505

Re: werkstattgebabbel 2020

Endlich wieder Kaffee und Kuchen. Wenn's Wetter passt ...
von Fußhupe
17. Sep 2020
Forum: Elektrik/Beleuchtung
Thema: Empfehlung Batterie Honda CX500
Antworten: 35
Zugriffe: 835

Re: Empfehlung Batterie Honda CX500

So eine 4200er LiFePo arbeitet schon seit 2014 in meiner CX ohne Auffälligkeiten. Kein Ausbau im Winter und das Laden am Saisonanfang erwies sich bisher als überflüssig (da noch voll).

Gruß
Jürgen
von Fußhupe
8. Sep 2020
Forum: Elektrik/Beleuchtung
Thema: Empfehlung Batterie Honda CX500
Antworten: 35
Zugriffe: 835

Re: Empfehlung Batterie Honda CX500

In dem von mir geposteten Link ist deutlich beschrieben, wie die Zellchemie mit zu hohen Ladeströmen umgeht. Es entsteht zu viel Hitze, was zum schleichenden Tod der Batterie führt. Wie kann es denn zu zu hohen Ladeströmen kommen, ohne die Spannung zu erhöhen? ...Wenn anders herum, dann anders heru...
von Fußhupe
7. Sep 2020
Forum: Elektrik/Beleuchtung
Thema: Empfehlung Batterie Honda CX500
Antworten: 35
Zugriffe: 835

Re: Empfehlung Batterie Honda CX500

Die Zellchemie sorgt schon dafür, daß der Akku nicht beliebig schnell geladen werden kann (zu hohe Spannung lassen wir außen vor). Wenn der Ladestrom eines Akkus höher sein kann als die Stromquelle hergibt, dann limitiert die Stromquelle den Stromfluß. Wenn anders herum, dann anders herum :wink: . S...
von Fußhupe
4. Sep 2020
Forum: Elektrik/Beleuchtung
Thema: Empfehlung Batterie Honda CX500
Antworten: 35
Zugriffe: 835

Re: Empfehlung Batterie Honda CX500

...Die Rechnung der LED ist meiner leichenhaften Meinung nach nicht auf das Laden der Batterie übertragbar. Doch! Was vermutlich Du meinst, ist der Strom, den die Lichtmaschine (+Regler) liefern KANN. Der Strom, der tatsächlich fließt, ist abhängig von Spannung und Widerstand. (hier sollte, wie von...
von Fußhupe
4. Sep 2020
Forum: Elektrik/Beleuchtung
Thema: Empfehlung Batterie Honda CX500
Antworten: 35
Zugriffe: 835

Re: Empfehlung Batterie Honda CX500

...du meinst 2,5Ah kann reichen? (https://cs-batteries.de/Lithium-LiFePO4-Motorrad-Starter-Batterie-PRO-V2-mit-BMS-inside-12V-25Ah-150A-106-x-76-x-30mm-420g). Die würde nämlich von der Größe wunderbar passen :D ... Das sollte m.E reichen. In meiner CBX750 werkelt seit Saisonanfang dieser Akku probl...
von Fußhupe
3. Sep 2020
Forum: Elektrik/Beleuchtung
Thema: Empfehlung Batterie Honda CX500
Antworten: 35
Zugriffe: 835

Re: Empfehlung Batterie Honda CX500

Die max Stromstärke (A) ist wichtig, nicht so sehr die Kapazität (Ah).
Mit 2,5Ah kann man 90s lang 100A fließen lassen (rechnerisch, in der Praxis sollten das >1min sein).
Wenn Die Kiste dann nicht läuft, dann wird das nix. Ich werde schon nervös, wenn der Motor nach 10s nicht läuft.

Gruß
Jürgen

Zur erweiterten Suche

windows