forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

Supertrapp an Honda Sevenfifty

Technische Fragen und Antworten, Tipps und Tricks für Profis und Bastler
Benutzeravatar
senex
Beiträge: 31
Registriert: 12. Nov 2018
Motorrad:: Honda CB 750 1997
Wohnort: Frankfurt am Main

Supertrapp an Honda Sevenfifty

Beitrag von senex » 19. Nov 2019

​Hi zusammen,


ich überlege gerade an meiner Sevenfifty die Endrohre durch zwei Supertrapp "Universal aluminum racing" auszutauschen.

Dabei möchte ich die original Krümmer und Sammler behalten, aber die Endtöpfe absägen und austauschen.
Vom TÜV Prüfer gab's auch schon soweit das Okay (er würde die Anzahl der Scheiben eingetragen werden).

Nun sagte mir aber ein Bekannter, dass das aus seiner Sicht eine dumme Idee sei:

Bei gesetzeskonformer Lautstärke, wären vermutlich so wenige Scheiben montiert, dass der Motor zu viele Gegendruck bekommen und nicht mehr rund laufen würde.

Was meint ihr? Hat schon jemand Erfahrungen mit den Supertrapps gemacht?

Ps. So sieht das Ding aktuell aus:
02.jpeg

Beste Dank und viele Grüße


Marcel
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
MichaelZ750Twin
Beiträge: 7125
Registriert: 27. Mai 2014
Motorrad:: einige Kawasaki Z750Twin, Z1100ST, Z440, Yamaha RD80LC1, FZR1000EXUP
Wohnort: Treuchtlingen
Kontaktdaten:

Re: Supertrapp an Honda Sevenfifty

Beitrag von MichaelZ750Twin » 19. Nov 2019

Servus Marcel,
wir haben einen solchen Auspuff auf einem Rennmopped mit 650er Einzylindermotor im Einsatz.
Mit allen 12 oder 15 Scheiben ist das Mopped unerträglich laut, knapp unter 106 dB Standgeräusch.
Erst mit nur noch drei Scheiben war ein Wert von 96 dB Standgeräusch zu erreichen.
Die Messungen wurden bei halber bis 2/3 der Nenndrehzahl mit ungefähr passendem Abstand ermittelt, genauer Testaufbau ist an der Rennstrecke nicht üblich.
Über mangelnde Motorleistung konnten wir uns auch bei nur drei Scheiben nicht beklagen,
sehr wohl aber über das fehlende emotionale Erlebnis eines lauten Auspuffs ;)

Du musst mit dem TÜV-Prüfer das Vorgehen zur Ermittlung der notwendigen Scheibenzahl besprechen. Der Scheibenzahlwechsel dauert selbst mit Akkuschrauber einige Minuten.
LG, Michael
"Wenn du nicht weißt, was du tust, tue es nicht !"

Benutzeravatar
Weissnix
Beiträge: 228
Registriert: 22. Jul 2014
Motorrad:: CB Seven Fifty
Wohnort: NRW

Re: Supertrapp an Honda Sevenfifty

Beitrag von Weissnix » 20. Nov 2019

In meinem thread hatte ich glaube ich ein Bild von der cb mit 2 trapps gepostet, oder als einzeln thread...
Sieht jedenfalls klasse aus.
Auf meiner truder habe ich eine offene endkappe und 8 schreiben eingetragen und ist nicht zu laut

Benutzeravatar
Weissnix
Beiträge: 228
Registriert: 22. Jul 2014
Motorrad:: CB Seven Fifty
Wohnort: NRW

Re: Supertrapp an Honda Sevenfifty

Beitrag von Weissnix » 20. Nov 2019


lutenent
Beiträge: 113
Registriert: 22. Jan 2017
Motorrad:: Joghurtbecher, Yamaha MT01, CB 750 SF

Re: Supertrapp an Honda Sevenfifty

Beitrag von lutenent » 20. Nov 2019

Was'n das für ein KZH? So eine Idee habe ich nämlich auch.
Und das sehr kurz abgeschnittene Heck geht bei deinem TÜV so durch?
Viele Grüße
Mannie

Benutzeravatar
senex
Beiträge: 31
Registriert: 12. Nov 2018
Motorrad:: Honda CB 750 1997
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Supertrapp an Honda Sevenfifty

Beitrag von senex » 20. Nov 2019

@MichaelZ750Twin

Hi Michael,

danke für die Info! Ist so ein Rennmotorrad brutal laut? Oder wie kommt ihr auf solch hohe Werte?
Ich muss 80 db einhalten, da mein Bike von 1997 ist...

Benutzeravatar
senex
Beiträge: 31
Registriert: 12. Nov 2018
Motorrad:: Honda CB 750 1997
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Supertrapp an Honda Sevenfifty

Beitrag von senex » 20. Nov 2019

lutenent hat geschrieben:
20. Nov 2019
Was'n das für ein KZH? So eine Idee habe ich nämlich auch.
Und das sehr kurz abgeschnittene Heck geht bei deinem TÜV so durch?
Hallo Mannie,

der Kennzeichenhalter ist Marke Eigenbau. ;)
Ja das Heck ging so durch, war vorher so mit dem TÜV-Prüfer abgesprochen (gefordert war diese kleine angeschweißte Verstärkung).

Beste Grüße

Marcel

Benutzeravatar
MichaelZ750Twin
Beiträge: 7125
Registriert: 27. Mai 2014
Motorrad:: einige Kawasaki Z750Twin, Z1100ST, Z440, Yamaha RD80LC1, FZR1000EXUP
Wohnort: Treuchtlingen
Kontaktdaten:

Re: Supertrapp an Honda Sevenfifty

Beitrag von MichaelZ750Twin » 20. Nov 2019

Hi Marcel,
es ist ein serienmäßiger 650er Rotax Einzylinder aus einer BMW F650ST.
Der ballert ganz brutal und braucht dringend Schalldämpfung.
Das Messverfahren entspricht nicht exakt der Standgeräuschmessung beim TÜV, die Werte sollen dir nur zur Abschätzung von Lautstärke, Scheibenzahl und Geräuschminderung dienen.
Die Sevenfifty hat unter 200ccm pro Zylinder, was natürlich weniger Lärm pro Auspufftakt produziert als ein 650er Einzylinder.
Über zwei Endtöpfe lässt sich die Lautstärke einfacher auf ein erforderliches Niveau senken.
Vorteil der Supertrapps ist eben, das man die Lautstärke einfach anpassen kann.
Andere Endtöpfe, die mit eingesteckten dB-Eatern immer noch zu laut sind, verlangen zusätzliche Maßnahmen und die kann man kaum vor Ort nachrüsten, ausser man hat schon etwas vorbereitet.
LG, Michael
"Wenn du nicht weißt, was du tust, tue es nicht !"

Hägar
Beiträge: 62
Registriert: 19. Nov 2013
Motorrad:: Harley XL1200 R , XT600, GasGas300, RD350, HQV 701
Wohnort: Jülich

Re: Supertrapp an Honda Sevenfifty

Beitrag von Hägar » 21. Nov 2019

Moin,

es ist nicht unbedingt der Einzelhubraum für die Lautstärke verantwortlich. An meiner XT 600 waren 7 Scheiben schon nervig laut aber an meiner 1200er Sportster sind die 27 ! Scheiben wirklich sozialverträglich. Die ist natürlich lauter als erlaubt aber trotzdem habe ich noch nie Ärger bekommen. Bei der 2in1 und der unsymetrischen Zündfolge der Harley kompensieren sich die Schalwellen zum Teil wohl. Langer Rede kurzer Sinn, einfach mal probieren wie laut sie an einer 4Zyl. sind
Grüße
Christoph

Benutzeravatar
senex
Beiträge: 31
Registriert: 12. Nov 2018
Motorrad:: Honda CB 750 1997
Wohnort: Frankfurt am Main

Re: Supertrapp an Honda Sevenfifty

Beitrag von senex » 22. Nov 2019

Hägar hat geschrieben:
21. Nov 2019
Moin,

es ist nicht unbedingt der Einzelhubraum für die Lautstärke verantwortlich. An meiner XT 600 waren 7 Scheiben schon nervig laut aber an meiner 1200er Sportster sind die 27 ! Scheiben wirklich sozialverträglich. Die ist natürlich lauter als erlaubt aber trotzdem habe ich noch nie Ärger bekommen. Bei der 2in1 und der unsymetrischen Zündfolge der Harley kompensieren sich die Schalwellen zum Teil wohl. Langer Rede kurzer Sinn, einfach mal probieren wie laut sie an einer 4Zyl. sind
Grüße
Christoph
Hi Chistoph,

danke für den Hinweis! :)
Bezüglich "einfach mal probieren:" Es ist so, dass bei der Sevenfifty die Krümmer mit den Endrohren fest verbunden sind. Sprich ich muss meinen Auspuffanlage zersägen. Einfach probieren fällt mir da etwas schwer. :grinsen1:

Zusätzlich muss ich wohl noch eine Abgasuntersuchung machen, da mein Bike nach April 1994 zugelassen wurde. Kennt da jemand eine gute Anlaufstelle? Was kostet sowas etwa?

Beste Grüße

Marcel

Antworten

Zurück zu „Abgasanlage“

windows