forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

Kat bei EFI entfernen

Technische Fragen und Antworten, Tipps und Tricks für Profis und Bastler
Benutzeravatar
Matthi
Beiträge: 166
Registriert: 17. Okt 2016
Motorrad:: Triumph, Speedmaster, Bj. 08
Triumph, Legend, Bj. 99
Kawasaki, LTD 440, Bj. 83
DR BIG, Bj. 95

Re: Kat bei EFI entfernen

Beitrag von Matthi »

@Jochen: PC 5 von Raisch LSL weg, Schnuffi, K u. N, Auspüffe von QD usw. hatte ich an der Speedmaster. War ok aber der Hit auch nicht grad außer dem Klang, der war richtig gut im Gegensatz zu Original.
An der Legend (Vergaser) hatte ich die (Pseudo)- KATs aus den Krümmern gleich rausgemacht. Nie Probleme eher im Gegenteil. Subjektiv hatte die bei gleicher PS-Leistung bedeutend mehr Bums als die EFI-Thruxton.
Von daher werden ich bis auf die Endtöpfe, nur wg. dem Sound, erstmal alles soweit original lassen.
Schauen wir mal. :salute:
Gruß
Matthi
four wheels move the body two wheels move the soul

Benutzeravatar
Schinder
Beiträge: 3591
Registriert: 4. Mär 2013
Motorrad:: Schinder-BerT
Wohnort: KREFELD

Re: Kat bei EFI entfernen

Beitrag von Schinder »

Vergleiche auf keinen Fall die Leg-Ente mit der Thrux.
Und lass den PC5 weg ...
So geht das nicht.

Benutzeravatar
Matthi
Beiträge: 166
Registriert: 17. Okt 2016
Motorrad:: Triumph, Speedmaster, Bj. 08
Triumph, Legend, Bj. 99
Kawasaki, LTD 440, Bj. 83
DR BIG, Bj. 95

Re: Kat bei EFI entfernen

Beitrag von Matthi »

Die Legend ist ja leider ohnehin Geschichte. :banghead:
Aber was solls, jetzt Thruxton!
und mit der Big oder der LTD machts auch noch Spass
(mit 60 :versteck: )
:rockout:
four wheels move the body two wheels move the soul

Benutzeravatar
Andy241
Beiträge: 363
Registriert: 25. Jun 2013
Motorrad:: Triumph Daytona 675 2006
Honda XBR 500 1987
Yamaha XT 250 1986
Yamaha XT 500 1983
Wohnort: Nürnberg

Re: Kat bei EFI entfernen

Beitrag von Andy241 »

obelix hat geschrieben: 15. Jul 2020

Ich würde mir das mit dem Ausbau aber gut überlegen. Kommt man im dummen Fall an nen korrekt arbeitenden Beamten, hat man eine Anzeige wegen Steuerhinterziehung am Hals. Und das wird relativ ungemütlich, denn zur Nachzahlung der Steuer für katlose Fahrzeuge kommt noch ein nettes Bussgeld dazu. Darüber hinaus ist die BE für das Bike erloschen. Und nich vergessen - ne eingetragene Vorstrafe, den Steuerhinterziehng ist keine OWi.

Gruss

Obelix
An alle Schreiber, ich wäre vorsichtig mit solchen Aussagen hier im Forum, ohne den KAT durch die Gegend zu fahren.
Selbiges Spiel hatten wir vor einigen Jahren im r6club Forum.

Findige Ermittler, besorgten sich die IP Adressen der schreibseligen User und schrieben fix eine Anzeige.
Grund: § 26 StGB "Anstiftung zu einer Straftat"

Just my 2 pfennig

Gruß Andy

Benutzeravatar
TortugaINC
Beiträge: 1709
Registriert: 26. Jun 2018
Motorrad:: Dr500

Re: Kat bei EFI entfernen

Beitrag von TortugaINC »

"Happiness is only real when shared”. 

BMWfahrerWNSTR
Beiträge: 52
Registriert: 15. Jun 2020
Motorrad:: BMW R69 S mit R100 Motor

Re: Kat bei EFI entfernen

Beitrag von BMWfahrerWNSTR »

:bulle:
Andy241 hat geschrieben: 15. Jul 2020 Findige Ermittler, besorgten sich die IP Adressen der schreibseligen User und schrieben fix eine Anzeige.
Grund: § 26 StGB "Anstiftung zu einer Straftat"

Just my 2 pfennig

Gruß Andy
Das kann ganz schnell gehen, ich denke darüber sollte man sich nicht lustig machen.

Grüße

Benutzeravatar
obelix
ehem. Moderator
Beiträge: 6185
Registriert: 14. Aug 2014
Motorrad:: Kawasaki Z550
Wohnort: 71640
Kontaktdaten:

Re: Kat bei EFI entfernen

Beitrag von obelix »

Andy241 hat geschrieben: 15. Jul 2020...ich wäre vorsichtig mit solchen Aussagen hier im Forum, ohne den KAT durch die Gegend zu fahren....
Nicht nur das... Ich bin einigermassen entsetzt, wie wenig Substanz da hinter manchen Aussagen steckt.
Wenn ich z.B. immer wieder zu diesem Thema lese "die Abgaswerte erreicht man trotzdem.." oder ähnliche Statements, klappen mir einfach die Fussnägel hoch.

Anscheinend isses zu den Leuten immer noch nicht durchgedrungen, dass ne AU-Messung mit den für die Euro-Einstufung relevanten Werten rein gar nix zu tun hat. Klar, die Hersteller bauen nur so zum Vergnügen teure Systeme ein, obwohl die völlig überflüssig sind.

Gruss

Obelix
Neulich stieg ne hübsche, junge Frau mit grossen Brüsten zu mir in den Aufzug. Sie lächelte mich an und fragte, ob ich Ihr die zwei drücken könne. War wohl ein Missverständnis...

Moppedmessi
Beiträge: 1633
Registriert: 7. Apr 2013
Motorrad:: Ja.

Re: Kat bei EFI entfernen

Beitrag von Moppedmessi »

Kauft euch ein Motorrad welches im gesetzlichen Rahmen euren akustischen Vorstellungen entspricht!!!

Ralph

Benutzeravatar
Andy241
Beiträge: 363
Registriert: 25. Jun 2013
Motorrad:: Triumph Daytona 675 2006
Honda XBR 500 1987
Yamaha XT 250 1986
Yamaha XT 500 1983
Wohnort: Nürnberg

Re: Kat bei EFI entfernen

Beitrag von Andy241 »

BMWfahrerWNSTR hat geschrieben: 15. Jul 2020 :bulle:
Andy241 hat geschrieben: 15. Jul 2020 Findige Ermittler, besorgten sich die IP Adressen der schreibseligen User und schrieben fix eine Anzeige.
Grund: § 26 StGB "Anstiftung zu einer Straftat"

Just my 2 pfennig

Gruß Andy
Das kann ganz schnell gehen, ich denke darüber sollte man sich nicht lustig machen.

Grüße
Das war auch kein Spaß :?:

Ich bin der selben Meinung wie Obelix und Ralph

cafetogo
Beiträge: 1263
Registriert: 10. Jun 2017
Motorrad:: Dr 800 big

Re: Kat bei EFI entfernen

Beitrag von cafetogo »

Knieschleifendes Avatar Foto :wow: Anzeige ist raus :lachen1:

Antworten

Zurück zu „Abgasanlage“

windows