CB 400 und K&N Luftfilter

Technische Fragen und Antworten, Tipps und Tricks für Profis und Bastler
Benutzeravatar
f104wart
Moderator
Beiträge: 14889
Registriert: 1. Apr 2013
Motorrad:: CX 500C (PC01), CX 650E "L´abono carrera" im Umbau
Wohnort: 35315 Homberg Ohm

Re: CB 400 und K&N Luftfilter

Beitrag von f104wart » 10. Feb 2019

Wer soll sich denn da melden?

Zur Eintragung der Filter ist eine Fahrgeräuschmessung erforderlich. Und deren Ergebnis hängt u.a. von der montierten Auspuffanlage und dem Klappern Deiner Ventile ab. Und nicht davon, was ein anderes Moped an dieser Stelle macht. :roll:
Gruß Ralf


...Es gibt nichts, was man falsch machen kann, so lange man aus jedem Fehler lernt. :D


"L´abono carrera"_ Die Renngülle
CX 500 FAQ #Einbau einer NEC-LiMa in eine CDI-gezündete CX 500#

schrauberdad
Beiträge: 141
Registriert: 8. Dez 2015
Motorrad:: SR500 BJ 1980,SRX6, CB400N BJ 1980 und 1983, CB250N BJ 1980, CB450s
Wohnort: Pfaffing an der Attl

Re: CB 400 und K&N Luftfilter

Beitrag von schrauberdad » 10. Feb 2019

Hallo, ich finde es auch etwas seltsam das er nicht meckert das im Bereich VOR den Stoßdämpferaufnahmen ein nicht unerheblicher "Eingriff" durchgeführt wurde und dann wegen den K&N rumzickt... aber egal, hat wohl nicht wirklich "Sachverstand"...

schrauberdad
Beiträge: 141
Registriert: 8. Dez 2015
Motorrad:: SR500 BJ 1980,SRX6, CB400N BJ 1980 und 1983, CB250N BJ 1980, CB450s
Wohnort: Pfaffing an der Attl

Re: CB 400 und K&N Luftfilter

Beitrag von schrauberdad » 10. Feb 2019

übrigens: viel Spass beim Abstimmen... Brauchst reichlich Zeit und Geduld, is aber möglich :oldtimer: Nur Düsen wechsel reicht dazu nicht... Wobei du ja die kleinen K6N genommen hast, da wird es eventuell geringfügig einfacher.
Kannst mal daCB400N k&N in die Suche eingeben:
https://www.honda-board.de

Gruß Didi

Benutzeravatar
f104wart
Moderator
Beiträge: 14889
Registriert: 1. Apr 2013
Motorrad:: CX 500C (PC01), CX 650E "L´abono carrera" im Umbau
Wohnort: 35315 Homberg Ohm

Re: CB 400 und K&N Luftfilter

Beitrag von f104wart » 11. Feb 2019

Wozu braucht man eigentlich K&N Filter? Drosseln kann man das Moped doch auch anders. :?
Gruß Ralf


...Es gibt nichts, was man falsch machen kann, so lange man aus jedem Fehler lernt. :D


"L´abono carrera"_ Die Renngülle
CX 500 FAQ #Einbau einer NEC-LiMa in eine CDI-gezündete CX 500#

Benutzeravatar
vanWeaver
Beiträge: 159
Registriert: 9. Mai 2013
Motorrad:: Fuhrpark: TDM 3VD ´94 ; XT 600 ´93 ; Honda CL250S ´84

Re: CB 400 und K&N Luftfilter

Beitrag von vanWeaver » 11. Feb 2019

f104wart hat geschrieben:
11. Feb 2019
Wozu braucht man eigentlich K&N Filter? Drosseln kann man das Moped doch auch anders. :?
Das macht man um sich wie Bolle zu freuen wenn man nach viel Arbeit wieder annähernd die Serienleistung erreicht hat. :mrgreen:

...sieht halt geil aus mit den K&N´s.
Grüße aus dem Kurvenland

Im Alter verschwendet man keine Zeit mehr darauf sich noch für seine Unsitten zu schämen.

Benutzeravatar
f104wart
Moderator
Beiträge: 14889
Registriert: 1. Apr 2013
Motorrad:: CX 500C (PC01), CX 650E "L´abono carrera" im Umbau
Wohnort: 35315 Homberg Ohm

Re: CB 400 und K&N Luftfilter

Beitrag von f104wart » 11. Feb 2019

Das erinnert mich n den kürzesten Tunerwitz:

"Serienleistung erreicht!" :lachen1:


Tipp: Mit Hitzeschutzband erreicht man denselben Effekt. Nur eben einfacher. :neener:
Gruß Ralf


...Es gibt nichts, was man falsch machen kann, so lange man aus jedem Fehler lernt. :D


"L´abono carrera"_ Die Renngülle
CX 500 FAQ #Einbau einer NEC-LiMa in eine CDI-gezündete CX 500#

Benutzeravatar
MichaelZ750Twin
Beiträge: 6002
Registriert: 27. Mai 2014
Motorrad:: 12x Kawasaki Z750Twin
Kontaktdaten:

Re: CB 400 und K&N Luftfilter

Beitrag von MichaelZ750Twin » 11. Feb 2019

Weil man den Luftfilterkasten einspart, sich das Ansauggeräusch schön anhört und der Staub (z.B. Sandsturm im Spreewaldring-Fahrerlager) nicht durch Trichter in den Motor gelangt :neener:
Zudem sind sie dank einteiliger "Gummigusstechnik" weitaus stabiler als die Billigdinger mit in Blechkante eingefassten Gummistutzen.
Mir machen die K+Ns sehr viel Spaß, die Vergaserabstimmung mit einem Dynojetkit Stage 3 paßt wunderbar und auf das letzte Pferdchen kann ich verzichten, falls es sich dabei verflüchtigt hat.

Ok, zur Bitte des TE kann ich nichts beitragen, da ich keine CB400N habe ;)
LG, Michael
"Wenn du nicht weißt was du tust, tue es nicht !"

Benutzeravatar
f104wart
Moderator
Beiträge: 14889
Registriert: 1. Apr 2013
Motorrad:: CX 500C (PC01), CX 650E "L´abono carrera" im Umbau
Wohnort: 35315 Homberg Ohm

Re: CB 400 und K&N Luftfilter

Beitrag von f104wart » 11. Feb 2019

Michael, da sind wir uns einig: Wenn schon "Sportluftfilter", dann natürlich K&N! .daumen-h1:


...und mit dem Hinweis auf das Ansauggeräusch bestätigst Du auch die Notwendigkeit einer Fahrgeräuschmessung. Und da nutzt es auch nichts, wenn ein Prüfer die Dinger "wohlwollenderweise" einträgt und man dann irgendwann an einem Streckenposten scheitert.

Ich bin sicher, dass wenn das in dem Stil weiter geht wie bisher, dann wird es die Bündelungsbehörde bald nicht nur in Hessen geben.

Und dafür dürft Ihr Euch dann bei solchen Leuten bedanken, wie diesem "Sachverständigen", der den hier vorgestellten Umbau betreut. :salute:
Gruß Ralf


...Es gibt nichts, was man falsch machen kann, so lange man aus jedem Fehler lernt. :D


"L´abono carrera"_ Die Renngülle
CX 500 FAQ #Einbau einer NEC-LiMa in eine CDI-gezündete CX 500#

Benutzeravatar
MichaelZ750Twin
Beiträge: 6002
Registriert: 27. Mai 2014
Motorrad:: 12x Kawasaki Z750Twin
Kontaktdaten:

Re: CB 400 und K&N Luftfilter

Beitrag von MichaelZ750Twin » 11. Feb 2019

Eine Prüfstelle, die keine Prüfung macht / machen kann, sondern nur Gutachten- und ABE-Nummern vergleicht oder von anderen KFZ-Briefen abschreibt, hat ihren Namen nicht verdient :tease:
LG, Michael
"Wenn du nicht weißt was du tust, tue es nicht !"

Benutzeravatar
f104wart
Moderator
Beiträge: 14889
Registriert: 1. Apr 2013
Motorrad:: CX 500C (PC01), CX 650E "L´abono carrera" im Umbau
Wohnort: 35315 Homberg Ohm

Re: CB 400 und K&N Luftfilter

Beitrag von f104wart » 11. Feb 2019

Vor allem hat sie das Prinzip des "Gutachtens zur Beantragung einer EINZELbetriebserlaubnis nach §21 StVZO" nicht verstanden.


Das Problem ist, dass solche Leute nicht nur keinen Sachverstand haben und ihre Arbeit nicht richtig machen, sondern auch an dem Ast sägen, auf dem WIR ALLE sitzen. :stupid:

Wenn sich jemand die Dinger im Nachhinein an die "Versager" schraubt, dann ist das ganz alleine seine Sache.

Wenn aber ein Prüfer oder "Sachverständiger" ein Gutachten erstellt, ohne die Einhaltung der geltenden Grenzwerte zu prüfen, dann bringt er die gesamte Innung in Verruf.

Und dafür haben wir hier absolut kein Verständnis! :bulle:
Gruß Ralf


...Es gibt nichts, was man falsch machen kann, so lange man aus jedem Fehler lernt. :D


"L´abono carrera"_ Die Renngülle
CX 500 FAQ #Einbau einer NEC-LiMa in eine CDI-gezündete CX 500#

Antworten

Zurück zu „Vergaser/Luftfilter“

windows