forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

XV 750 SE 5G5 - Problem mit offenem Luftfilter gelöst

Technische Fragen und Antworten, Tipps und Tricks für Profis und Bastler
Benutzeravatar
Tray
Beiträge: 25
Registriert: 25. Sep 2019
Motorrad:: GS500E
Wohnort: Nähe Heidelberg

Re: XV 750 SE 5G5 - Problem mit offenem Luftfilter gelöst

Beitrag von Tray »

Hallo Saffenbuckel, ich habe ebenfalls Interesse an der Datei. Kannst du mir diese zukommen lassen? :)

Beste Grüße
Tray
Bild

Benutzeravatar
Saffenbuckel
Beiträge: 188
Registriert: 9. Aug 2018
Motorrad:: Yamaha, XV750SE, 1981
Moto Guzzi, Sport 1100 (KE), 1995

Re: XV 750 SE 5G5 - Problem mit offenem Luftfilter gelöst

Beitrag von Saffenbuckel »

Ich habe Dir eine PN gesendet . . .

Feedback, bzw. ein Erfahrungsbericht sind stets erwünscht.
Viele Grüße aus dem Bergischen

Stefan

Benutzeravatar
Tray
Beiträge: 25
Registriert: 25. Sep 2019
Motorrad:: GS500E
Wohnort: Nähe Heidelberg

Re: XV 750 SE 5G5 - Problem mit offenem Luftfilter gelöst

Beitrag von Tray »

Saffenbuckel hat geschrieben: 23. Mai 2020 Ich habe Dir eine PN gesendet . . .

Feedback, bzw. ein Erfahrungsbericht sind stets erwünscht.
Grüß dich,

leider kam keine PN an. Kannst du nochmal nachschauen?

Vielen Dank, liebe Grüße und bleib gesund
Tray
Bild

Benutzeravatar
Saffenbuckel
Beiträge: 188
Registriert: 9. Aug 2018
Motorrad:: Yamaha, XV750SE, 1981
Moto Guzzi, Sport 1100 (KE), 1995

Re: XV 750 SE 5G5 - Problem mit offenem Luftfilter gelöst

Beitrag von Saffenbuckel »

Hm . . .
scheine da was falsch gemacht zu haben. Jetzt liegt die PN auf jeden Fall im Postausgang :-)

Sorry.
Viele Grüße aus dem Bergischen

Stefan

Benutzeravatar
Actionandi
Beiträge: 284
Registriert: 8. Aug 2016
Motorrad:: CX500

Re: XV 750 SE 5G5 - Problem mit offenem Luftfilter gelöst

Beitrag von Actionandi »

Habe mich heute Nacht auch getraut das große Teil zu drucken, 12h lang durfte mein Drucker werkeln. Später werde ich das mal montieren und heut Abend ggf testen.
Was mir nicht gefällt ist dass wir dann ja offene Luftfilter fahren und direkt ein Copmagnet sind. Ich würde mir am liebsten eine Abdeckung aus Blech schneiden, lasern lassen, etc. Habt ihr da ähnliches vor, schon durchgeführt, oder fährt ihr einfach mit dem offenen Ding durch die Gegend?
A Knight in shining armor is a man who has never had his metal truly tested.

Benutzeravatar
Saffenbuckel
Beiträge: 188
Registriert: 9. Aug 2018
Motorrad:: Yamaha, XV750SE, 1981
Moto Guzzi, Sport 1100 (KE), 1995

Re: XV 750 SE 5G5 - Problem mit offenem Luftfilter gelöst

Beitrag von Saffenbuckel »

Bin nach wie vor gespannt, wie sich meine Lösung bei anderen verhält. Bislang war das wenige Feedback von denen, die das Saugrohr fahren allerdings durchweg deckungsgleich mit meinen Ergebnissen.

Ich stelle weiterhin gerne die Dateien bereit, allerdings habe ich ein doofes Gefühl, wenn die Dateien von Forumnutzern angefragt werden, die sich vor kurzem erst angemeldet und noch keinen einzigen Beitrag, geschweige denn eine Vorstellung geleistet haben.

Ich finde, dieses Forum lebt von der gegenseitigen Hilfe und nur redenden (schreibenden) Menschen kann geholfen werden. Nur abgreifen finde ich irgendwie doof . . . :wink:
Viele Grüße aus dem Bergischen

Stefan

Helge232
Beiträge: 5
Registriert: 23. Okt 2017
Motorrad:: Yamaha TR1 Bj. 1982

Re: XV 750 SE 5G5 - Problem mit offenem Luftfilter gelöst

Beitrag von Helge232 »

Saffenbuckel hat geschrieben: 10. Aug 2020 Bin nach wie vor gespannt, wie sich meine Lösung bei anderen verhält. Bislang war das wenige Feedback von denen, die das Saugrohr fahren allerdings durchweg deckungsgleich mit meinen Ergebnissen.

Ich stelle weiterhin gerne die Dateien bereit, allerdings habe ich ein doofes Gefühl, wenn die Dateien von Forumnutzern angefragt werden, die sich vor kurzem erst angemeldet und noch keinen einzigen Beitrag, geschweige denn eine Vorstellung geleistet haben.

Ich finde, dieses Forum lebt von der gegenseitigen Hilfe und nur redenden (schreibenden) Menschen kann geholfen werden. Nur abgreifen finde ich irgendwie doof . . . :wink:
Hi Saffenbuckel,

keine Sorge, von mir kommt noch mein Feedback :fingerscrossed:
Konnte bisher nur eine Tankfüllung fahren und wenn noch ein paar Kilometer dazu gekommen sind, werde ich es einmal auseinander bauen und zusammen schreiben :jump:

LG
Helge232

Benutzeravatar
Actionandi
Beiträge: 284
Registriert: 8. Aug 2016
Motorrad:: CX500

Re: XV 750 SE 5G5 - Problem mit offenem Luftfilter gelöst

Beitrag von Actionandi »

Hatten denn alle hier im Thread die Probleme dass die Maschine erst ab ~90kmh nicht nach vorne ging?
Ich verbaue den Mod noch, definitiv, aber ich hab auch untenrum eher eine schlechte Beschleunigung, das fühlt sich nicht nach 50PS an.
A Knight in shining armor is a man who has never had his metal truly tested.

Benutzeravatar
Saffenbuckel
Beiträge: 188
Registriert: 9. Aug 2018
Motorrad:: Yamaha, XV750SE, 1981
Moto Guzzi, Sport 1100 (KE), 1995

Re: XV 750 SE 5G5 - Problem mit offenem Luftfilter gelöst

Beitrag von Saffenbuckel »

Ich habe auch im ersten Beitrag geschrieben, dass ich beim Ankleben des Luffi hinten rum bereits ab 50 km/h keine, dafür aber gleichmäßige Leistung hatte.

Erst seit ich die Tröte im Schnorchel habe will die XV.
Viele Grüße aus dem Bergischen

Stefan

Benutzeravatar
CHRSWLTR
Beiträge: 42
Registriert: 2. Aug 2019
Motorrad:: Yamaha XV 750 SE 1983
Wohnort: Lohne Wietmarschen

Re: XV 750 SE 5G5 - Problem mit offenem Luftfilter gelöst

Beitrag von CHRSWLTR »

Moin Zusammen!

Auch ich habe im Rahmen meines Umbau-Projektes auf das von Stefan entwickelte Saugrohr zurückgegriffen. Aufgrund meines Luftfilters (RC1900) waren einige Anpassungen notwendig. Was dabei raus gekommen ist, könnt ihr den Fotos entnehmen. Das Saugrohr sitzt wirklich perfekt. .daumen-h1:

Aussagen zur Wirksamkeit kann ich allerdings erst in ein paar Wochen treffen, da mein Motor noch beim Lackierer liegt. :banghead:

Viele Grüße,
Christian
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
In caffeine & gasoline we trust.

Antworten

Zurück zu „Vergaser/Luftfilter“

windows