Honda CB650 RC03 lauft extrem unruhig

Technische Fragen und Antworten, Tipps und Tricks für Profis und Bastler
Benutzeravatar
onkelheri
Beiträge: 831
Registriert: 28. Feb 2013
Motorrad:: YAMAHA XS 65o & 75o, Bj.75 ff & 11oo 4 Zyl.
Wohnort: 53518 Adenau am Ring
Kontaktdaten:

Re: Honda CB650 RC03 lauft extrem unruhig

Beitrag von onkelheri » 12. Mai 2019

... von wo bist du ?
Die Schönheit:Jene milde, hohe Übereinstimmung alles dessen,was unmittelbar,ohne Überlegen und Nachdenken zu erfordern,gefällt.Goethe
Ich"heile" Motorradanlasser, Vergaser und Schwingen!

Benutzeravatar
Konski
Beiträge: 540
Registriert: 22. Aug 2017
Motorrad:: Cagiva Elefant 650 und 750 Mono/Bifaro
Kawasaki GPX 750 ****
Yamaha FZ 750 1fn **

Re: Honda CB650 RC03 lauft extrem unruhig

Beitrag von Konski » 12. Mai 2019

Moin moin, wie beim Arzt ist es auch hier hilfreich sich erstmal den ganzen Patienten anzusehen. Mach doch mal ein Bild vom Motor mit Anbauteilen, schön von der Seite, vernünftig belichtet. Wieviel km hat das Teil gelaufen, Änderungen, irgendwelche sonstige Auffälligkeiten (Sprit-, Ölverbrauch, Temperatur, Kerzenbild..)? Wurde vor dem ersten Auftritt der Kalamität irgendwas gemacht bzw geändert oder trat sie vielleicht nach längerer Fahr-/Winterpause auf?
K.

Benutzeravatar
sven1
Beiträge: 4278
Registriert: 25. Jan 2015
Motorrad:: BMW R 65 Bj. 6/81 Typ 248
ex(Simson Spatz Bj. 1970)
Suzuki GS550E Bj. 1981
Suzuki GS550D Bj. 1978
Wohnort: Nähe Aschaffenburg

Re: Honda CB650 RC03 lauft extrem unruhig

Beitrag von sven1 » 12. Mai 2019

Wie wurde der Vergaser denn genau gereinigt?
Was wurde nach der Reinigung genau gemacht?
Grüße
Sven
Man muß auch mal den Fehler bei anderen suchen.
Vacula
viewtopic.php?f=165&t=8647
Fucking Su
viewtopic.php?f=178&t=17538

Benutzeravatar
onkelheri
Beiträge: 831
Registriert: 28. Feb 2013
Motorrad:: YAMAHA XS 65o & 75o, Bj.75 ff & 11oo 4 Zyl.
Wohnort: 53518 Adenau am Ring
Kontaktdaten:

Re: Honda CB650 RC03 lauft extrem unruhig

Beitrag von onkelheri » 12. Mai 2019

daher die frage nach dem wohnort...
Die Schönheit:Jene milde, hohe Übereinstimmung alles dessen,was unmittelbar,ohne Überlegen und Nachdenken zu erfordern,gefällt.Goethe
Ich"heile" Motorradanlasser, Vergaser und Schwingen!

kevke
Beiträge: 81
Registriert: 4. Okt 2017
Motorrad:: Honda CB650 RC03 1981

Re: Honda CB650 RC03 lauft extrem unruhig

Beitrag von kevke » 13. Mai 2019

onkelheri hat geschrieben:
12. Mai 2019
... von wo bist du ?
Bin aus der Schweiz 😄

kevke
Beiträge: 81
Registriert: 4. Okt 2017
Motorrad:: Honda CB650 RC03 1981

Re: Honda CB650 RC03 lauft extrem unruhig

Beitrag von kevke » 13. Mai 2019

Konski hat geschrieben:
12. Mai 2019
Moin moin, wie beim Arzt ist es auch hier hilfreich sich erstmal den ganzen Patienten anzusehen. Mach doch mal ein Bild vom Motor mit Anbauteilen, schön von der Seite, vernünftig belichtet. Wieviel km hat das Teil gelaufen, Änderungen, irgendwelche sonstige Auffälligkeiten (Sprit-, Ölverbrauch, Temperatur, Kerzenbild..)? Wurde vor dem ersten Auftritt der Kalamität irgendwas gemacht bzw geändert oder trat sie vielleicht nach längerer Fahr-/Winterpause auf?
K.
Werde demnächst ein Bild vom Motor machen. 👍🏼 Ist jetz ca 50000km gelaufen. Habe die Vergaser letztes Jahr gereinigt mit Ultraschallbad und kompletten Vergaser-Reparaturkit. Danach beim Mechaniker einstellen lassen. Leief ab dann eigentlich recht gut, am Anfang mit Choke und dann ohne Probleme.
Seit ein paar Wochen dann die Probleme das sie sehr schwer startet, Drehzahl schwankt, Fehlzündungen, 1x nur noch auf 3 Zylinder am laufen, danach ab zum Mechaniker. Er hatte die Zündkerzen gewechselt, die einte sah stark verrust aus. Vergaser mussten wieder eingestellt werden...er meinte die waren völlig falsch eingestellt gewesen.
Batterie wurde eine neue verbaut, neue Zündkerzen etc. keine offenen Luftfilter oder ähnliches, originale auspuffanlage mit etwas mehr sound ohne db-killer einsatz.
Mann hört auch das wenn sie kalt hat nicht sauber läuft, Krümmer werden aber alle 4 heiss :/

kevke
Beiträge: 81
Registriert: 4. Okt 2017
Motorrad:: Honda CB650 RC03 1981

Re: Honda CB650 RC03 lauft extrem unruhig

Beitrag von kevke » 13. Mai 2019

Und habt bitte erbarmen, ist mein erstes Projekt und ist vieles noch manchmal Neuland für mich ;) Lerne aber jede Tag dazu

Benutzeravatar
onkelheri
Beiträge: 831
Registriert: 28. Feb 2013
Motorrad:: YAMAHA XS 65o & 75o, Bj.75 ff & 11oo 4 Zyl.
Wohnort: 53518 Adenau am Ring
Kontaktdaten:

Re: Honda CB650 RC03 lauft extrem unruhig

Beitrag von onkelheri » 14. Mai 2019

Da gibt es kein Erbarmen 😁 ... auch nicht für Schweizer. Zudem gibts für Vergaser die Post, auch wenn Porto u.ä. nicht „billig“ sind.
Aber der Anreiserekord liegt derzeit bei 750km und man munkelt das dies eine gute Entscheidung war...

Gruß heri
Die Schönheit:Jene milde, hohe Übereinstimmung alles dessen,was unmittelbar,ohne Überlegen und Nachdenken zu erfordern,gefällt.Goethe
Ich"heile" Motorradanlasser, Vergaser und Schwingen!

kevke
Beiträge: 81
Registriert: 4. Okt 2017
Motorrad:: Honda CB650 RC03 1981

Re: Honda CB650 RC03 lauft extrem unruhig

Beitrag von kevke » 15. Mai 2019

Aber liegt es den wirklich nur an den Vergasern? Die wurden ja letzten Sommer synchronisiert und danach lief sie perfekt.....kann sich das einfach so verstellen?
Werde mal vorsichtshalber den Benzinfilter wechseln und auf Durchfluss achten, Bezik läuft aber immer sobald de Bezinhahn offen ist.

Benutzeravatar
onkelheri
Beiträge: 831
Registriert: 28. Feb 2013
Motorrad:: YAMAHA XS 65o & 75o, Bj.75 ff & 11oo 4 Zyl.
Wohnort: 53518 Adenau am Ring
Kontaktdaten:

Re: Honda CB650 RC03 lauft extrem unruhig

Beitrag von onkelheri » 15. Mai 2019

tja, es ist bei vergasern wie bei mancher elektronik ... ein reset wirkt manchmal wunder ! und ja: schon eine fehlzündung in richtung vergaser kann der klappe einen mitgeben ...

gruß heri
Die Schönheit:Jene milde, hohe Übereinstimmung alles dessen,was unmittelbar,ohne Überlegen und Nachdenken zu erfordern,gefällt.Goethe
Ich"heile" Motorradanlasser, Vergaser und Schwingen!

Antworten

Zurück zu „Vergaser/Luftfilter“

windows