forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

Schaltet ab nach ca. 1 Stunde / läuft nicht rund

Technische Fragen und Antworten, Tipps und Tricks für Profis und Bastler
Antworten
caferacertimo
Beiträge: 67
Registriert: 14. Apr 2017
Motorrad:: Honda CB750 K RC01
Bj. 1980
Wohnort: Offenburg

Schaltet ab nach ca. 1 Stunde / läuft nicht rund

Beitrag von caferacertimo » 4. Jun 2019

Hallo zusammen,

folgendes Problem tritt ein wenn ich ca. 1 Stunde fahre und sie richtig warm ist.
Wenn ich im neutralen Gang bin und stehe fangt sie an zu motzen und geht ab.
Auch wenn ich dann starten will springt sie nicht sofort an und brauch kurz.
Danach läuft sie auch nicht rund.
Was mir dann auch noch aufgefallen ist, dass es aus dem rot markierten Pilz minimal raucht.

Vielleicht könnt ihr mir helfen oder sagen was ihr für Infos braucht, damit ihr mit Tipps geben könnt. :dontknow:

Danke und Gruß Timo
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
sven1
Beiträge: 4852
Registriert: 25. Jan 2015
Motorrad:: BMW R 65 Bj. 6/81 Typ 248
ex(Simson Spatz Bj. 1970)
Suzuki GS550E Bj. 1981
Suzuki GS550D Bj. 1978
Suzuki GS500 D Bj. 1980
Suzuki GS 550 D Bj. 1981
Wohnort: Nähe Aschaffenburg

Re: Schaltet ab nach ca. 1 Stunde / läuft nicht rund

Beitrag von sven1 » 4. Jun 2019

Hallo Timo,

wenn ich das richtige Bild herausgesucht habe und es um deine CB 750 RC01 geht, mußt du zwei von den Filtern verbaut haben. Im Original sind diese mit der "Hochpunktentlüftung" am Deckel des Nockenwellengehäuses verbunden und zwar parallel. Ich würde dies Verbindung erst einmal wieder herstellen und testen.
https://picclick.fr/1-Honda-Cb-750-K-Kz ... id=1&pid=2
Was hast du den mit den beiden oberen Entlüftungen gemacht?

Grüße

Sven
Nichts ist so beständig, wie die Veränderung.
Vacula
viewtopic.php?f=165&t=8647
Fucking Su
viewtopic.php?f=178&t=17538

Benutzeravatar
onkelheri
Beiträge: 1010
Registriert: 28. Feb 2013
Motorrad:: YAMAHA XS 65o & 75o, Bj.75 ff & 11oo 4 Zyl.
Wohnort: 53518 Adenau am Ring
Kontaktdaten:

Re: Schaltet ab nach ca. 1 Stunde / läuft nicht rund

Beitrag von onkelheri » 5. Jun 2019

Bei heiß abgestellten mopeten kann es im schwimmergehäuse zu dampfblasenbildung des benzin kommen und ebenso möglich können das sich andeutende zündspulenwicklungunterbrechungen sein die eben erst bei temperatur auftreten...

gruß heri
"mens sana in carburetor sano"
Ich"heile" Motorradanlasser, Vergaser und Schwingen!
Die Schönheit:Jene milde, hohe Übereinstimmung alles dessen,was unmittelbar,ohne Überlegen und Nachdenken zu erfordern,gefällt.Goethe

caferacertimo
Beiträge: 67
Registriert: 14. Apr 2017
Motorrad:: Honda CB750 K RC01
Bj. 1980
Wohnort: Offenburg

Re: Schaltet ab nach ca. 1 Stunde / läuft nicht rund

Beitrag von caferacertimo » 9. Jun 2019

Hallo zusammen,

also bin gestern nochmal kurz gefahren.
@Sven1: Von dem Filter habe ich zwei verbaut.
Allerdings habe ich nicht den Motor, mit der Entlüftung an der Nockenwelle oben. Da habe ich keine Anschlüsse.
Mein TÜV'ler meinte ein bisschen Rauch ist wohl normal...

@Henri: Das mit der Zündspulenwicklung könnte ich nur durch neue Zündspulen beheben oder?


Bin gestern nochmal gefahren.
Beim ersten starten hat's gut geklappt und auch normal gedreht.
Also ich dann eine Weile gefahren bin, hat sie, als ich runter geschaltet habe oder an der Ampel gestanden bin ziemlich hoch gedreht.
Wenn ich sie nach einer Weile dann abschalte und wieder starte, dreht der Anlasser aber sie braucht ganz kurz, springt aber an.

Benutzeravatar
onkelheri
Beiträge: 1010
Registriert: 28. Feb 2013
Motorrad:: YAMAHA XS 65o & 75o, Bj.75 ff & 11oo 4 Zyl.
Wohnort: 53518 Adenau am Ring
Kontaktdaten:

Re: Schaltet ab nach ca. 1 Stunde / läuft nicht rund

Beitrag von onkelheri » 10. Jun 2019

wenn sich nix anderes findet .. ausgetrocknete kondensatoren z.B. 🤔
"mens sana in carburetor sano"
Ich"heile" Motorradanlasser, Vergaser und Schwingen!
Die Schönheit:Jene milde, hohe Übereinstimmung alles dessen,was unmittelbar,ohne Überlegen und Nachdenken zu erfordern,gefällt.Goethe

Benutzeravatar
RalfiK
Beiträge: 50
Registriert: 4. Jun 2018
Motorrad:: Honda CB1100F Bol d'Or
Honda Bol d'Or Gepann
Honda Bol d'Or ClassicSuperBike
Triumph Speed Twin
Wohnort: 79341 Kenzingen

Re: Schaltet ab nach ca. 1 Stunde / läuft nicht rund

Beitrag von RalfiK » 12. Jun 2019

In welchem Zustand sind deine Vergaser und die Ansauggummis? Für mich hört sich das nach schlechter Synchronisation und oder Nebenluft an.
Rauch aus der Kurbelgehäuseentlüftung darf auch nicht sein.
Gebrauchte, zweifelhafte Zündspulen durch gebrauchte zweifelhafte zu ersetzen macht bei einem Neupreis von ca 60 € auch keinen Sinn. Die würde ich als Fehler erstmal ausschließen
Defekte Zündspulen rufen Aussetzer hervor, keine höhere Drehzahl.
Wenn alle Stricke reißen, kommst halt mal nach Kenzingen
Grüße Ralf
Grüße Ralf

Es muss nicht immer alles Sinn machen. Manchmal reicht es, wenn es Spaß macht

Benutzeravatar
didi69
ehem. Moderator
Beiträge: 3022
Registriert: 20. Mai 2014
Motorrad:: .
XJR 1300 SP RP02 Bj. 00
CB 750 RC01 Bj. 79
CB 750 RC04 Bj. 81
Wohnort: 77654 Offenburg

Re: Schaltet ab nach ca. 1 Stunde / läuft nicht rund

Beitrag von didi69 » 12. Jun 2019

Wenn du die Vergaser mal ins Ultraschallbad legen willst kannste gerne mal wieder vorbei schauen...

Antworten

Zurück zu „Vergaser/Luftfilter“

windows