forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

yamaha xv 750 vergaser immer zu fett

Technische Fragen und Antworten, Tipps und Tricks für Profis und Bastler
Benutzeravatar
Dope
Beiträge: 1164
Registriert: 24. Okt 2013
Motorrad:: Kawasaki Z400 1978
Benelli Quattro 500 1975
Yamaha XV750 1983

Re: yamaha xv 750 vergaser immer zu fett

Beitrag von Dope »

Vielen dank. Hab sie gefunden. Extrem schwer zugänglich

Benutzeravatar
Dope
Beiträge: 1164
Registriert: 24. Okt 2013
Motorrad:: Kawasaki Z400 1978
Benelli Quattro 500 1975
Yamaha XV750 1983

Re: yamaha xv 750 vergaser immer zu fett

Beitrag von Dope »

Saffenbuckel hat geschrieben: 12. Aug 2019 Ich habe mir mal gerade Deine Youtube-Präsentation angeschaut, um zu erkennen, ob es ein Prboblem mit der Spritversorgung sein könnte - irgendwie fehlt da aber was - :grin: So die Verbindung zwischen Tank und Vergaser . . .

Bevor Du jetzt den 3D-Drucker anschmeißt versuche doch erstmal den Luftfilter ringsrum mit Gewebeband zu verschließen und nur hinten den 3 cm breiten Schlitz zu lassen. Dann schau, wie sich der Motorlauf verändert.

Die größeren Düsen, die Du drin hast, werden das Ergebnis allerdings beeinflussen.
Sie läuft nie richtig. Auch wenn ich den K&N Filter komplett offen fahre läuft sie noch schlechter und dabei sind die Zündkerzen Kohlrabenschwarz verrust.

Das meiste Leistung habe ich wenn ich mit choke fahre. Dabei sind die Zündkerzen trotzdem schwarz verrust. Ich hatte bei der Xv noch nie helle oder graue Kerzen.


PS. Die Teile sind ausgedruckt aber liegen noch beim KOLLEGE, kann noch etwas dauern bis ich es testen kann eventuell mal inzwischen die Gemischschraube gaz hinein drehen.

Mich verwirrt einfach das sieimmer zu Fett (laut Zündkerze) läuft. Dann aber mit Choke (noch fetter) besser läuft.

Benutzeravatar
nanno
Beiträge: 1675
Registriert: 11. Feb 2016
Motorrad:: Yamaha TR1.1
Yamaha TR1.1 Turbo/Supercharged
Yamaha XS750 w. Dnepr-sidecar
Yamaha XT500 4Valve (Austrian Tax Saving Edition)
Yamaha RD250/DS7-racer (in (slow) progress)
Kontaktdaten:

Re: yamaha xv 750 vergaser immer zu fett

Beitrag von nanno »

Hast du eine andere Zündbox und Reservezündspulen? Dann würde ich an deiner Stelle das mal probieren... nicht dass du ein Zündungsproblem mit Vergasereinstellung bekämpfen willst.
Frei ist, wer frei denkt.

http://greasygreg.blogspot.co.at

Benutzeravatar
Dope
Beiträge: 1164
Registriert: 24. Okt 2013
Motorrad:: Kawasaki Z400 1978
Benelli Quattro 500 1975
Yamaha XV750 1983

Re: yamaha xv 750 vergaser immer zu fett

Beitrag von Dope »

Die Cdi habe ich vor 3 Jahren erneuert. Zündspulen hätte ich noch andere...

Benutzeravatar
Splint
Beiträge: 42
Registriert: 16. Jul 2017
Motorrad:: XV 750SE (Gar nicht mehr Serie)
XV 750SE (AME Y7)
XV 750SE Serie mit TR1 Tank
Honda CB 450 S
Wohnort: München

Re: yamaha xv 750 vergaser immer zu fett

Beitrag von Splint »

Schade, dass die interessanten Threads irgendwann einfach abreißen....
Gruß von der Isar!
Heinrich XV

Th0mmy
Beiträge: 5
Registriert: 8. Apr 2019
Motorrad:: Yamaha XV750 5G5 (1983)
Honda CB750 KZ RC01 (1978),
Yamaha MT-09 (2016),
Aprilia SR Max 300 (2012),
Moto Guzzi Le Mans 4 (1983),
Kawasaki Z900 (1978),
Aprilia Leonardo 125 (1999)
Wohnort: München

Re: yamaha xv 750 vergaser immer zu fett

Beitrag von Th0mmy »

Servus Alex!

Hat sich das Problem inzwischen lösen lassen? Habe ein ähnliches Verhalten bei meiner XV750 G5G BJ 83 mit K&N Luftfilter. Düsen sind original. Auspuff umgebaut (2 in 1). Hatte schon den Auspuff im Verdacht - Reflexion oder ähnliches...

Den Choke während der Fahrt wieder rein zu tun habe ich noch nicht probiert, werde das aber bei der nächsten Ausfahrt mal machen und berichten.

Danke vorab für Deine/Eure Unterstützung!
Grüße Thommy

Benutzeravatar
Saffenbuckel
Beiträge: 188
Registriert: 9. Aug 2018
Motorrad:: Yamaha, XV750SE, 1981
Moto Guzzi, Sport 1100 (KE), 1995

Re: yamaha xv 750 vergaser immer zu fett

Beitrag von Saffenbuckel »

Wenn ich das richtig lese, ist Alex mit der XV seit Januar diesen Jahres unterwegs . . . was jetzt genau zur Lösung seiner Probleme geführt hat, kann ich im Forum nicht finden.

Thommy hat auf jeden Fall eine PN von mir. Würde mich auch freuen, etwas über Dich und Deine XV zu lesen, z.B. im Bereich "Willkommen im Café".
Viele Grüße aus dem Bergischen

Stefan

Antworten

Zurück zu „Vergaser/Luftfilter“

windows