forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

Mikuni BST 36 auf XS 850

Technische Fragen und Antworten, Tipps und Tricks für Profis und Bastler
Zausi
Beiträge: 10
Registriert: 6. Jan 2018
Motorrad:: Triumph Thruxton
Yamaha SR 500
Yamaha XS 850
..........

Mikuni BST 36 auf XS 850

Beitrag von Zausi »

Servusla,
ich hab da folgendes Problem an dem ich mir seit Tagen die Zähne ausbeiße. Auf meine XS 850 hab ich T300 Vergaser von ner Speed Triple Bj. 1995 (ums genau zu sagen Mikuni BST 36) gesteckt. Darauf offene Alu Trichter.

Das Problem: Die Schüssel läuft untenrum und in den Mitten echt gut, aber Vollgas is nicht !! tappingfoot

Nun die Frage aller Fragen: hat das schonmal jemand gemacht und kann mir seine Bedüsung/Einstellung sagen??

Original sind in den Vergasern 125HD (der Mittlere 120), also vermutlich für offene Trichter und Töpfe zu mager.
Ich habe mich schon von 130 bis 145 durchprobiert, aber kein Erfolg.

Da ich keine Kiste voller Düsen unterm Bett hab, wurde ab 145 aufgebohrt/aufgerieben, gestern bin ich bei ca HD 180 angekommen, aber immer noch nix, die Kiste will, aber kann nicht. Ab Vollgas nimmt sie entweder kein Gas an oder beginnt zu stottern.

Nun war ich mir gar nicht mehr sicher, also einfach mal Düse vieeeel zu groß wählen um ein Absaufen zu provozieren.
2,5mm Bohrer genommen und rein das Ding.

Das Ergebnis der riesen Düsen, es läuft ähnlich wie zuvor nur etwas schlechter, wie kann den sowas passieren, die hätte doch einfach ersaufen sollen. Düsennadel ?? Düsenstock ?? hmmm

Gruß Zausi

Benutzeravatar
manne
Beiträge: 334
Registriert: 7. Feb 2014
Motorrad:: Kawasaki 750 twin

Re: Mikuni BST 36 auf XS 850

Beitrag von manne »

Ist die Maschine zuvor mit der originalen Gasfabrik problemfrei gelaufen?!
auch andere 2 Zylinder können nett sein... .daumen-h1: und ebenso ein SIX-Pack... :dance1:

Benutzeravatar
Schinder
Beiträge: 3592
Registriert: 4. Mär 2013
Motorrad:: Schinder-BerT
Wohnort: KREFELD

Re: Mikuni BST 36 auf XS 850

Beitrag von Schinder »

Moin

Zum Einen haben diese Vergaser für den zu erzeugenden Unterdruck
oberhalb des Schiebers das sg. Slingshot System,
was mit offenen Trichtern schlecht funktioniert,
zum Anderen nutzt die immer größere Bedüsung nichts,
wenn die Luftdüse nicht mitspielt.

Da schon einige Leute einen ähnlichen XS Umbau gemacht haben,
frag doch da mal nach Erfahrungswerten.


Gruss, Jochen !
So geht das nicht.

Benutzeravatar
lenfau
Beiträge: 189
Registriert: 28. Okt 2014
Motorrad:: MZ ETZ 250 Bj. '83
AWO-T Bj. '55
Yamaha XS850 Bj. '81
Wohnort: bei Magdeburg

Re: Mikuni BST 36 auf XS 850

Beitrag von lenfau »

Mit den Mikunis hat nanno hier aus dem Forum schon Erfahrungen sammeln können. Im Triple-Forum gabs von ihm da schonmal nen Beitrag zu. Da man die Threads da leider nicht verlinken kann, guck einfach mal unter https://www.triples.de/pages/main.html in der Rubrik "Forum" und dann unter "Umbauten".
Mit offenen Trichtern hat der Kollege hier https://850slingshot.weebly.com/ die Miks mittels Dynojet Kit an der XS ans laufen gebracht.

Ich hab in naher Zukunft auch den Umbau auf die BST-36 vor, daher bin ich auch interessiert, wie es bei dir läuft. :mrgreen:
Ich werd Sie allerdings mit Lufi-Pilzen an meiner 850er verbauen. Da bin ich mir nur noch nicht einig, ob ich in nen Satz K&Ns investiere, oder es doch erstmal mit den "Billigfiltern" von Louise versuche...
Grüße,
Lenhard

Zausi
Beiträge: 10
Registriert: 6. Jan 2018
Motorrad:: Triumph Thruxton
Yamaha SR 500
Yamaha XS 850
..........

Re: Mikuni BST 36 auf XS 850

Beitrag von Zausi »

neues Update,
Ich hab jetzt mal die billig luffis vom kickstarter drauf und ne 140er HD, geht ab wie Schmitts Katze!!!!

Benutzeravatar
TortugaINC
Beiträge: 1722
Registriert: 26. Jun 2018
Motorrad:: Dr500

Re: Mikuni BST 36 auf XS 850

Beitrag von TortugaINC »

BST40 lief an meiner DR mit offenem K&N sehr gut- musste halt relativ oft Düsentauschen, die Nadel hab ich damals auch abgeschliffen und etwas gekürzt und poliert auf etwa Dyno-3 Größe...
VG
"Happiness is only real when shared”. 

Benutzeravatar
nanno
Beiträge: 1685
Registriert: 11. Feb 2016
Motorrad:: Yamaha TR1.1
Yamaha TR1.1 Turbo/Supercharged
Yamaha XS750 w. Dnepr-sidecar
Yamaha XT500 4Valve (Austrian Tax Saving Edition)
Yamaha RD250/DS7-racer (in (slow) progress)
Kontaktdaten:

Re: Mikuni BST 36 auf XS 850

Beitrag von nanno »

Zausi hat geschrieben: 12. Okt 2019 neues Update,
Ich hab jetzt mal die billig luffis vom kickstarter drauf und ne 140er HD, geht ab wie Schmitts Katze!!!!
Mach mal 137.5er rein... das waren die, die ich früher verwendet hab. Und ja, geht wie die Pest und weniger Sprit als mit den Serienvergasern braucht sie auch.

LG
Greg
Frei ist, wer frei denkt.

http://greasygreg.blogspot.co.at

Zausi
Beiträge: 10
Registriert: 6. Jan 2018
Motorrad:: Triumph Thruxton
Yamaha SR 500
Yamaha XS 850
..........

Re: Mikuni BST 36 auf XS 850

Beitrag von Zausi »

137,5 is ein bisschen klein, laut Kerzenbild läuft sie mit der 140er noch recht mager. Ich Bastel grad ein lambda Messgerät mit dem ich unterwegs messen kann. Falls das gut funzt kann ich euch dann mit Fakten füttern.

Drago
Beiträge: 13
Registriert: 10. Mär 2019
Motorrad:: BSA M33 Bj. 1956
Yamaha XS 850 Bj. 1980
Yamaha XT 600 Bj. 1994

Re: Mikuni BST 36 auf XS 850

Beitrag von Drago »

Hallo,

ich bitte um Entschuldigung für die dumme Frage, aber ist der Vergaser auf den Bildern der hier besprochene BST 36? Ich bin noch recht neu mit der XS 850 und habe diesen Vergaser beim Kauf der XS dazubekommen und schaffs irgendwie nicht, die Vergaser zweifelsfrei zuzuordnen. Gibts irgendeine "Auflösung" der Nummer auf dem Gehäuse?
seite_beschrift.jpg
motorseite.jpg
lufiseite.jpg
Jetzt würde mich interessieren: Ist dieser Vergaser tatsächlich der "richtige" für die XS 850 oder ist der originale besser, wenn man keine Racing-Ambitionen hat? Da ich auch gern den originalen Luftfilterkasten loswerden würde, kommt man mit der in dem Thread schon angesprochenen Kombi mit Kickstarter-Lufis durch den TÜV? Was muss ich beachten?

Vielen Dank für Hinweise an einen Anfänger ;-)

Gruß, Drago
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
nanno
Beiträge: 1685
Registriert: 11. Feb 2016
Motorrad:: Yamaha TR1.1
Yamaha TR1.1 Turbo/Supercharged
Yamaha XS750 w. Dnepr-sidecar
Yamaha XT500 4Valve (Austrian Tax Saving Edition)
Yamaha RD250/DS7-racer (in (slow) progress)
Kontaktdaten:

Re: Mikuni BST 36 auf XS 850

Beitrag von nanno »

Ja ist der richtige Vergaser. Ich mag sie lieber als die Serienvergaser, das Fahrverhalten ändert sich nicht grundlegend, aber diese Vergaser sind halt 20 Jahre jünger und entsprechend auch im Normalfall weniger ausgelutscht. Sollten sie dir nicht so taugen, schick' mir eine PN, Interesse wäre vorhanden.
Frei ist, wer frei denkt.

http://greasygreg.blogspot.co.at

Antworten

Zurück zu „Vergaser/Luftfilter“

windows