forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

XS400 2A2 Ansaugstutzen?!?

Technische Fragen und Antworten, Tipps und Tricks für Profis und Bastler
Benutzeravatar
patHNX
Beiträge: 55
Registriert: 16. Sep 2019
Motorrad:: ....

XS400 2A2 Ansaugstutzen?!?

Beitrag von patHNX »

Bei meiner 2A2 habe ich sopradisch, aber immer häufiger werdend das Problem, dass das "Gas hängt", also die Maschine bei einer gewissen (zu hohen) Drehzehl nicht weiter abtourt.
Nach einigem Lesen hier stehen wohl unter anderem die Ansaugstutzen im Verdacht, der Verursacher zu sein (Benzinhahn hab ich schon auf den ohne Unterdruck der XS650 umgebaut und die Vergaser wurden auch unlängst überholt)

Nun die Frage, woher ich solche Stutzen bekomme und ob ich worauf achten muss? Es gibt ja diverse Angebote, ebay Amazon etc. und ich würde ungern Mist bestellen...
Ich meine auch mal gelesen zu haben, dass bei der 1M0 Nockenwelle (welch ich nicht habe) andere Ansaugstutzen benötigt werden. Nicht, das ich dann am Ende noch die Falschen bestelle :dontknow:

Viele Grüße.

Benutzeravatar
Doggenreiter
Beiträge: 641
Registriert: 14. Sep 2014
Motorrad:: Yamaha BT 1100 ( Dogge ) - Yamaha XV 750 5g5 Street - KTM 990 SMT , neu dazu gekommen XS 400 ( Umbau zu Tracker ) neues Projekt Yamaha TRX 850
Wohnort: 75031 Eppingen

Re: XS400 2A2 Ansaugstutzen?!?

Beitrag von Doggenreiter »

Ich meine auch mal gelesen zu haben, dass bei der 1M0 Nockenwelle (welch ich nicht habe) andere Ansaugstutzen benötigt werden.

Hatte als letztes Projekt genau das Modell mit der scharfen Nocke , ich habe an den Stutzen nichts geändert , sie läuft prima das nur mal dazu , deine anderen Frage kann ich nicht beantworten

Gruß Oli
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Paddymoto
Beiträge: 153
Registriert: 13. Sep 2016
Motorrad:: Yamaha xs360
Mv Agusta dragster
Wohnort: Münster

Re: XS400 2A2 Ansaugstutzen?!?

Beitrag von Paddymoto »

Habe an meiner 360er ebenfalls ne scharfe Nockenwelle mit original Andaugstutzen. Keine Probleme.
Aber wenn du meinst das es evtl von dort kommt, solltest du mal schauen ob die Messingröhrchen an den Stutzen richtig dicht sind. Ich meine die über die man die Vergaser synchronisiert..

Benutzeravatar
Jupp100
Beiträge: 5677
Registriert: 12. Okt 2013
Motorrad:: Suzuki GS 850 G, Bj. 1980
Wohnort: Sande

Re: XS400 2A2 Ansaugstutzen?!?

Beitrag von Jupp100 »

Moin,

vielleicht wäre das ja etwas für Deine XS?
https://www.ebay.de/itm/77-82-YAMAHA-XS ... SwaB5XnQsG

Ich habe dort Ansaugstutzen für meine GS 850 gekauft.
Hat zwar ca. 2 Wochen gedauert, aber der Preis ist echt okay,
und die Qualität ist tadellos.
Gruß Stefan





In meiner Realität bin ich Realist!

Benutzeravatar
onkelheri
Beiträge: 1425
Registriert: 28. Feb 2013
Motorrad:: YAMAHA XS 65o/ 75o3zyl.; XJ 6oo; Suzi VX8oo & 75o DUCATI Monster
Wohnort: 53518 Adenau am Ring
Kontaktdaten:

Re: XS400 2A2 Ansaugstutzen?!?

Beitrag von onkelheri »

Da kann der Choke undicht sein oder die Klappen sind nicht mehr zentriert... oder die Membranen sind porös... Schwimmerkammer undicht, ...Düsen zu , Gemischeinstellung daneben... Fliehkraftversteller ungeschmiert/trocken, Federn desselben ausgeleiert...
Gruß Heri
"mens sana in carburetor sano"
Ich"heile" Motorradanlasser, Vergaser und Schwingen!
Die Schönheit:Jene milde, hohe Übereinstimmung alles dessen,was unmittelbar,ohne Überlegen und Nachdenken zu erfordern,gefällt.Goethe

Benutzeravatar
patHNX
Beiträge: 55
Registriert: 16. Sep 2019
Motorrad:: ....

Re: XS400 2A2 Ansaugstutzen?!?

Beitrag von patHNX »

Hab die Stutzen schon längst getauscht, nun ist alles wieder ok.
Danke für eure Tipps

hias0505
Beiträge: 1
Registriert: 20. Okt 2016
Motorrad:: Honda CB750 K(Z)

Re: XS400 2A2 Ansaugstutzen?!?

Beitrag von hias0505 »

Hallo. Darf ich fragen welche Reifen (Marke Model und Dimension) du fährst?

Danke lg

Benutzeravatar
Ratz
Beiträge: 2964
Registriert: 30. Mai 2015
Motorrad:: Mad Martin

Re: XS400 2A2 Ansaugstutzen?!?

Beitrag von Ratz »

Marke: Weihenstephan
Model: Brotstummel
Dimension: längere Einkehr mit der ganzen Familie
Good things ain't cheap and cheap things ain't good

Benutzeravatar
DerSemmeL
Beiträge: 276
Registriert: 19. Okt 2019
Motorrad:: Z200 mit 16 KW, Bj 1981
Z 250 c - original - Bj 1983
Z 250 Ltd (noch Baustelle) - Bj 1980
KLX 250 B, die einzige mit Scheibenbremse Bj. 1983
Z 400 G1, Bj 1979
Z 400 D4 Bj 1977

Re: XS400 2A2 Ansaugstutzen?!?

Beitrag von DerSemmeL »

Doggenreiter hat geschrieben: 24. Jun 2020 Ich meine auch mal gelesen zu haben, dass bei der 1M0 Nockenwelle (welch ich nicht habe) andere Ansaugstutzen benötigt werden.

Hatte als letztes Projekt genau das Modell mit der scharfen Nocke , ich habe an den Stutzen nichts geändert , sie läuft prima das nur mal dazu , deine anderen Frage kann ich nicht beantworten

Gruß Oli
Servus Oli

es würde mich auch interessieren, welche Reifen Du da fährst?

Mit dem Ratz seiner Antwort kann ich schlecht zum Reifenhändler :D :cry:

Gruß vom SemmeL
Bei manchen Menschen verstehen die Augen mehr die Bilder als die Buchstaben

CafeMicha
Beiträge: 63
Registriert: 22. Aug 2016
Motorrad:: Honda CJ250T 1979
Honda CB750K RC01 1979
Wohnort: Oberhausen

Re: XS400 2A2 Ansaugstutzen?!?

Beitrag von CafeMicha »

Sehen aus wie Heidenaus.
Einfach bei Heidenau auf der Website XS400 suchen, dann werden die passenden angezeigt :-)
Ansonsten kann ich jedem nur empfehlen, die Ansaugstutzen mit Dichtpaste abzudichten. Die Papierdichtungen werden schnell wieder undicht.

Antworten

Zurück zu „Vergaser/Luftfilter“

windows