forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

Bedüsung offene Luftfilter CB400N

Technische Fragen und Antworten, Tipps und Tricks für Profis und Bastler
Antworten
Benutzeravatar
ralfh3
Beiträge: 42
Registriert: 14. Feb 2019
Motorrad:: FZ1N
VN750 1994 Bobber
CB400N 1979 Custom
Hercules Typ221 1961
Wohnort: Kirchheim unter Teck

Bedüsung offene Luftfilter CB400N

Beitrag von ralfh3 »

Tach Leute,

hab jetzt meine kleine Vergaser-Odyssee mit meiner umgebauten CB400 N BJ 79 mit 43 PS hinter mir.

Hier jetzt mal meine Werte falls jemand auch Probleme mit der Bedüsung haben sollte:

Hab jetzt nach etlichen Versuchen die vermeintlich optimale Einstellung für die Vergaser gefunden.

Den Sammler habe ich entfernt und durch durchgängige Krümmerrohre ersetzt.

Endschalldämpfer sind die Conic Short von Louis verbaut.

Ursprünglich hatte ich auch offene Einzelluftfilter (DELO) von Louis verbaut, das Geld kann man sich sparen, denn die Dinger sind direkt für die Tonne. Der Filter löst sich bei geringster Berührung von der Gummi-Muffe, zudem verdeckt die Gummi-Manschette einen Nebenluftkanal.

Jetzt habe ich etwas tiefer in die Tasche gegriffen und die K&N RC2340 montiert. Diese sind jedoch jeden Cent Wert.

Für die Bedüsung habe ich ein Düsen-Kit von 6Sigma aus den USA geordert, auch das Geld kann man sich sparen denn es sind lediglich verschiedene Nebendüsen sowie eine Hauptdüse und die Unterlegshims für die Düsennadel.

Ich habe die Düsennadel mit einem Unterlegplättchen um ca 2mm höher gehängt, eine 90er Hauptdüse und eine 127,5er Nebendüse verbaut.

Damit läuft Sie für meine Begriffe optimal, hängt gut am Gas in allen Drehzahlbereichen und tourt sauber zurück ins Standgas.

Klar kann man auf dem Prüfstand bestimmt noch das ein oder andere Prozent rausholen, aber ich bin damit vollstens zufrieden

Benutzeravatar
onkelheri
Beiträge: 1424
Registriert: 28. Feb 2013
Motorrad:: YAMAHA XS 65o/ 75o3zyl.; XJ 6oo; Suzi VX8oo & 75o DUCATI Monster
Wohnort: 53518 Adenau am Ring
Kontaktdaten:

Re: Bedüsung offene Luftfilter CB400N

Beitrag von onkelheri »

Die Delos kannste mir schicken , bevor du sie in die Tonne haust ...

tja und die Düsenwerte ... wie war denn jetzt Standard und was ist jetzt drin ? 90er HAUPTDÜSE und eine GRÖßERE "NEBENDÜSE" ?

aufklärung bitte

Heri
"mens sana in carburetor sano"
Ich"heile" Motorradanlasser, Vergaser und Schwingen!
Die Schönheit:Jene milde, hohe Übereinstimmung alles dessen,was unmittelbar,ohne Überlegen und Nachdenken zu erfordern,gefällt.Goethe

Benutzeravatar
ralfh3
Beiträge: 42
Registriert: 14. Feb 2019
Motorrad:: FZ1N
VN750 1994 Bobber
CB400N 1979 Custom
Hercules Typ221 1961
Wohnort: Kirchheim unter Teck

Re: Bedüsung offene Luftfilter CB400N

Beitrag von ralfh3 »

Ah Heri,

kleiner Leichtsinnsfehler :grinsen1: , natürlich 127,5er Hauptdüse statt 108 und Nebendüse 90 statt 78

Nebendüse-> Volllastanreicherung


Die Delos schmeiss ich einfach mal in mein Teilelager, wer weiss zu was die noch irgendwann gut sind...

Benutzeravatar
onkelheri
Beiträge: 1424
Registriert: 28. Feb 2013
Motorrad:: YAMAHA XS 65o/ 75o3zyl.; XJ 6oo; Suzi VX8oo & 75o DUCATI Monster
Wohnort: 53518 Adenau am Ring
Kontaktdaten:

Re: Bedüsung offene Luftfilter CB400N

Beitrag von onkelheri »

Ich persönlich finde Luftfilter, also bevor die "rumliegen" immer "sportlich/ chick" am Werkstattkompressor ☝️🧐

Gruß Heri
"mens sana in carburetor sano"
Ich"heile" Motorradanlasser, Vergaser und Schwingen!
Die Schönheit:Jene milde, hohe Übereinstimmung alles dessen,was unmittelbar,ohne Überlegen und Nachdenken zu erfordern,gefällt.Goethe

Antworten

Zurück zu „Vergaser/Luftfilter“

windows