forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

Vergaser Aluguss kleben

Technische Fragen und Antworten, Tipps und Tricks für Profis und Bastler
Benutzeravatar
didi205
Beiträge: 108
Registriert: 10. Jul 2018
Motorrad:: Suzuki GS500 1980
Husqvarna TE300 2015
Puch MV50S 1974
Wohnort: Dobersberg/Österreich

Vergaser Aluguss kleben

Beitrag von didi205 »

Hallo,

Bräuchte mal wieder einen Tipp von euch.
Bei meinen GS500 Vergaser ist bei einem Deckel der Schwimmerkammer ein HaarRiss bei dem Überlaufrohr und jetzt möchte ich dieses wieder verschließen bzw abdichten.
Dirko HT Rot oder UHU Silikon ist nicht Benzinfest und hat also nicht geklappt.
Hier ein Bild der Schadensstelle
IMG_20200825_214951.jpg
Wegen diesem Riss tropft ständig der Vergaser.
Ursprünglich dachte ich immer die Schwimmernadel oder die Schwimmerhöhe aber dann entdeckte ich den Fehler.

Danke schon mal für eure Hilfe
LG DIDI
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
grumbern
Administrator
Beiträge: 11273
Registriert: 18. Jan 2013
Motorrad:: Kreidler Mustang (1981, original), Kreidler RS (1974, Café), Kreidler Florett 80 (1982, original), Enfield Bullet 350 (1979, original), XS-650 (1977, Café), Royal Enfield Indian Chief 700 (1958, im Aufbau), Peugeot 201 (1928, Hot Rod im Aufbau), Royal Enfield Interceptor (1964, Café Racer im Aufbau)
Wohnort: Spessart

Re: Vergaser Aluguss kleben

Beitrag von grumbern »

Das ist kein Aluguss, sondern Zink. Falls Du einen Leistungsstarken Lötkolben hast, kannst Du das ggf. damit wieder etwas verlaufen lassen, bzw. "zuschmieren". Allerdings scheint es nicht so, dass dieser Riss komplett durch geht und da sollte doch das Röhrchen weiter unten noch genug abdichten, damit es nicht tropft?!
Gruß,
Andreas

Benutzeravatar
Bambi
Beiträge: 6843
Registriert: 15. Jan 2014
Motorrad:: Triumph Tiger Trail 750 - Suzuki DR Big 750 - Suzuki GN 400 - mehrere MZ - Hercules GS 175/7
Wohnort: Linz/Rhein

Re: Vergaser Aluguss kleben

Beitrag von Bambi »

Hallo DIDI,
hier der Tip zu einem ähnlichen Problem aus dem Big-Forum (Modell SR 41 - diese hat von Haus aus kein Überlaufröhrchen und deshalb wurde dieses nachgerüstet):
'Verklebt mit Uhu Endfest 300 Zweikomponentenkleber, vorher ein"pseudogewinde" geschnitten um zu verhindern dass das Röhrchen beim Klebevorgang durchrutscht. Alles mehrfach angeraut um Oberflächenschmodder zu entfernen und dann mit Bremsen Reiniger /Aceton entfettet.'
Viel Erfolg und schöne Grüße, Bambi
'Find me kindness, find me beauty, find me truth' (Dreamtheater aus 'Learning to live')

CafeMicha
Beiträge: 63
Registriert: 22. Aug 2016
Motorrad:: Honda CJ250T 1979
Honda CB750K RC01 1979
Wohnort: Oberhausen

Re: Vergaser Aluguss kleben

Beitrag von CafeMicha »

Ansonsten funktioniert Flüssigmetall bei mir immer ganz gut. Ist ebenfalls benzinresistent.

Benutzeravatar
Palzwerk
Beiträge: 588
Registriert: 14. Aug 2016
Motorrad:: Guzzi Le Mans III Umbau 1984
Honda CB 500 Four K1 1973

Re: Vergaser Aluguss kleben

Beitrag von Palzwerk »

Uhu plus Endfest 300 definitiv benzinbeständig. Wie Bambi geschrieben hat, ist Vorbereitung alles. Also schön aufrauhen und penibel mit Bremsenreiniger oder Aceton entfetten. Den Riss so gut es geht in die Aktion mit einbeziehen. Riss mit Kleber ausfüllen und am Röhrchen nen schönen Wulst rumgelegt und über Nacht aushärten lassen. Bei mäßiger Wärmezufuhr, so um die 50°C wird der frische Kleber dünnflüssig und dringt dann gut in Spalte ein. Das beschleunigt auch das Aushärten. Gibt garantiert auch andere Superduper Kleber aus dem Industriebereich die das auch können. Aber Uhu plus gibts in jedem Baumarkt. Mit Löten ist das bei Zinkguss so ne Sache. Erst tut sich nix, dann wird alles weich und die Schwimmerkammer ist Schrott. Da brauchts schon sehr viel Gefühl und Übung.
Gruß aus de Palz
Werner

...was annerschwu ä Blummewas des is bei uns ä Dubbeglas...

Benutzeravatar
onkelheri
Beiträge: 1424
Registriert: 28. Feb 2013
Motorrad:: YAMAHA XS 65o/ 75o3zyl.; XJ 6oo; Suzi VX8oo & 75o DUCATI Monster
Wohnort: 53518 Adenau am Ring
Kontaktdaten:

Re: Vergaser Aluguss kleben

Beitrag von onkelheri »

Jüngere Schwimmerkammern sind nicht mehr aus Zink... Jüngere Schwimmerkammern haben dieses Röhrchen garnicht mehr ... diese scheint aus Alu ...

Wenn es also keinen Hinweis auf den Hersteller gibt und kein Ersatzteil gefunden werden soll, bin ich nah an Bambis Schreibe, nur mit dem Unterschied das ich das Rohr ziehen würde und das komplett verschließen würde mit z .B. M4 Messingschraube und Kleber ... und wenn es unbedingt gebraucht wird neu bohren und in die Schraube einlöten.

Ich hatte eine gebrochene Schwimmerkammer übrigens mal mit „Superkleber“ und dem beigefügten „Pulver“ geklebt ... der einwöchige Dichtig und Beständigkeitstest wurde bestanden ... siehe Bilder

Gruß Heri
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
"mens sana in carburetor sano"
Ich"heile" Motorradanlasser, Vergaser und Schwingen!
Die Schönheit:Jene milde, hohe Übereinstimmung alles dessen,was unmittelbar,ohne Überlegen und Nachdenken zu erfordern,gefällt.Goethe

Benutzeravatar
Bambi
Beiträge: 6843
Registriert: 15. Jan 2014
Motorrad:: Triumph Tiger Trail 750 - Suzuki DR Big 750 - Suzuki GN 400 - mehrere MZ - Hercules GS 175/7
Wohnort: Linz/Rhein

Re: Vergaser Aluguss kleben

Beitrag von Bambi »

Hallo zusammen,
damit ich mich nicht mit fremden Federn schmücke: der Tip kam vom Kollegen Mifa aus dem Big-Forum. Ich hatte mir das für den Fall der Fälle in mein Notfall-Archiv kopiert.
Schöne Grüße, Bambi
'Find me kindness, find me beauty, find me truth' (Dreamtheater aus 'Learning to live')

Benutzeravatar
onkelheri
Beiträge: 1424
Registriert: 28. Feb 2013
Motorrad:: YAMAHA XS 65o/ 75o3zyl.; XJ 6oo; Suzi VX8oo & 75o DUCATI Monster
Wohnort: 53518 Adenau am Ring
Kontaktdaten:

Re: Vergaser Aluguss kleben

Beitrag von onkelheri »

Och ...welche Federn da auch immernoch hochstehen ....es bleibt eines der schärfsten Profilbilder hier im Forum ...🤩🤣🤣🤣
"mens sana in carburetor sano"
Ich"heile" Motorradanlasser, Vergaser und Schwingen!
Die Schönheit:Jene milde, hohe Übereinstimmung alles dessen,was unmittelbar,ohne Überlegen und Nachdenken zu erfordern,gefällt.Goethe

Benutzeravatar
Bambi
Beiträge: 6843
Registriert: 15. Jan 2014
Motorrad:: Triumph Tiger Trail 750 - Suzuki DR Big 750 - Suzuki GN 400 - mehrere MZ - Hercules GS 175/7
Wohnort: Linz/Rhein

Re: Vergaser Aluguss kleben

Beitrag von Bambi »

:lachen1:
'Find me kindness, find me beauty, find me truth' (Dreamtheater aus 'Learning to live')

Benutzeravatar
Schmorbraten
Beiträge: 578
Registriert: 10. Dez 2015
Motorrad:: Norley 1250, Road King Police
Wohnort: Bad Honnef

Re: Vergaser Aluguss kleben

Beitrag von Schmorbraten »

Stimmt😂
Ne, ich hab keine Lust

Antworten

Zurück zu „Vergaser/Luftfilter“

windows