forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

Choke

Technische Fragen und Antworten, Tipps und Tricks für Profis und Bastler
Veesp
Beiträge: 66
Registriert: 26. Dez 2017
Motorrad:: Yamaha XV 750 se , Bj 1984

Choke

Beitrag von Veesp »

Servus Liebe Community,

ich bin auf der Suche nach ein paar Denkanstöße . Es geht um eine simple und einfache Lösung von dem Choke zug . Es geht um Eine Yamaha XV 750 se bj 84. Ich möchte am liebsten eine simple Lösung mit einem Chockezug unter dem Tank ( Evt. direkt am Vergaser) ? Hab mich mal ein wenig im Netz umgeschaut aber bin nicht fündig geworden. Vielleicht kennt ja einer eine derartige Lösung ohne große veränderungen vornehmen zu müssen .

Danke für eure Unterstützung und Gute Fahrt allen

:rockout:

Benutzeravatar
Maggus2303
Beiträge: 499
Registriert: 12. Feb 2018
Motorrad:: Honda VF1000 F2 Bj86
Honda MT8 Bj82
BMW 1100GS Bj99
Suzuki DR600 Bj88

Re: Choke

Beitrag von Maggus2303 »


Veesp
Beiträge: 66
Registriert: 26. Dez 2017
Motorrad:: Yamaha XV 750 se , Bj 1984

Re: Choke

Beitrag von Veesp »

Wie wird das genau verbaut bzw. wie funktioniert das genau ?

Veesp
Beiträge: 66
Registriert: 26. Dez 2017
Motorrad:: Yamaha XV 750 se , Bj 1984

Re: Choke

Beitrag von Veesp »


Benutzeravatar
brummbaehr
Beiträge: 881
Registriert: 27. Sep 2016
Motorrad:: Honda CX 500/650
Wohnort: 41836 Hückelhoven
Kontaktdaten:

Re: Choke

Beitrag von brummbaehr »

https://cx500.forumieren.org/t7528-zum- ... -500#90279
Waterbrunn hat geschrieben:Bild

6-Gang-Choke-Zug am Motorschutzbügel...
Den kann man auch mit dicken Handschuhen bedienen, besonders im Winter!

Veesp
Beiträge: 66
Registriert: 26. Dez 2017
Motorrad:: Yamaha XV 750 se , Bj 1984

Re: Choke

Beitrag von Veesp »

Coole idee würde aber nicht so ganz zu meinem Projekt passen :D . Würde gerne die funktionsweise wissen von Maggus seinem vorschlag. Denke das würde eher zu mir passen

Benutzeravatar
brummbaehr
Beiträge: 881
Registriert: 27. Sep 2016
Motorrad:: Honda CX 500/650
Wohnort: 41836 Hückelhoven
Kontaktdaten:

Re: Choke

Beitrag von brummbaehr »

Das Teil von Maggus ist ein Choke Repsatz für den Vergaser.

Benutzeravatar
Omsk
Beiträge: 347
Registriert: 24. Feb 2013
Motorrad:: Yamaha XS 400 2A2
Baujahr 1978 oder 79
Suzuki GSX 1100 E Baujahr 1983
Wohnort: Magdeburg

Re: Choke

Beitrag von Omsk »

An meiner GSX hab ich das so gelöst. Kleine Halterung aus Alu geschnitzt, auf der den Hebel befestigt und das am Deckel verschraubt.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
—> MAD ACES Member <—
—> R.I.P. Tom <—

Ganz ganz Wichtig: Gelben Schnee niemals Essen

Heju
Beiträge: 17
Registriert: 23. Mär 2022
Motorrad:: Honda Gl1000 bj 77
Cj 750 bj ?? Laut Papieren 59…. Wer‘s glaubt

Re: Choke

Beitrag von Heju »

Hatte das mal ganz simpel gelöst.
Nen Sprengring vom Schlüsselbund am Choke ( am vergaser selbst) befestigt. Dadran so ein Schlüsselhalsband mit nem Plastikschnapper. Zum bedienen hab ich dann das Halsband in den schnapper gesteckt. Reichte sogar bis zum Lenker. Bei nichtgebrauch ab in die Hosentasche

Veesp
Beiträge: 66
Registriert: 26. Dez 2017
Motorrad:: Yamaha XV 750 se , Bj 1984

Re: Choke

Beitrag von Veesp »

Also die Lösung von Omsk find ich nicht schlecht. Wie genau hast du das gemacht?
@heju haha dein Vorschlag ist mega aber will es nicht so provisorisch

Antworten

Zurück zu „Vergaser/Luftfilter“

windows