forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

Stummellenker für XS 400

Technische Fragen und Antworten, Tipps und Tricks für Profis und Bastler
Headnut
Beiträge: 16
Registriert: 15. Jan 2018
Motorrad:: Yamaha XS 400

Stummellenker für XS 400

Beitrag von Headnut »

Hallo,
wollte von euch wissen welche Stummellenker ihr teilweise an eurer XS 400 verbaut habt, und ob ihr mir sagen könnt mit welchen man noch Handgelenkschonend unterwegs sein kann, bei welchen man die Original Armaturen verwenden kann und wie man ne Stahlflex Leitung mit Lenkeinschlag misst.
Vielen Dank schon mal !
Gott bewahre uns vor Sturm und Wind, und Mopeds die aus Bayern sind :prost:

Benutzeravatar
BerndM
Beiträge: 2384
Registriert: 30. Dez 2014
Motorrad:: HONDA CX 500 C Bauj. 1980
Wohnort: 49448 Lemförde

Re: Stummellenker für XS 400

Beitrag von BerndM »

Zum Bestimmen der richtigen Länge einer Stahlflexleitung kannst Du eine Bowdenzughülle ( Kupplung, Tacho, Drehzahlmesser)
verwenden, da diese eine ähnliche Steifigkeit und Aussendurchmesser haben und lang genug sind. An einer Position anbinden und
zum anderen Befestigungspunkt verlegen. An dem Ende festhalten und den Lenker in die Lenkanschläge bewegen. So stellst Du fest
wie sich die Stahlflex verhalten würde. Wenn Du das angehaltene Ende markiert hast kannst Du die Länge leicht messen und die
Länge bestimmen.

Gruß
Bernd

Benutzeravatar
Palzwerk
Beiträge: 626
Registriert: 14. Aug 2016
Motorrad:: Guzzi Le Mans III Umbau 1984
Honda CB 500 Four K1 1973

Re: Stummellenker für XS 400

Beitrag von Palzwerk »

Handgelenkschonend kannst Du mit der rechten Hand einstellen. So ab 80 bis 100 km/h gibt es genug Auftrieb für den Oberkörper, darunter musst Du dich halt abhängig von deiner Körpergröße, Gewicht und Lenkerhöhe mehr oder weniger abstützen. Die original Armaturen passen bei jedem 22mm Lenker. Züge sind meist zu lang.
Gruß aus de Palz
Werner

...was annerschwu ä Blummewas des is bei uns ä Dubbeglas...

Headnut
Beiträge: 16
Registriert: 15. Jan 2018
Motorrad:: Yamaha XS 400

Re: Stummellenker für XS 400

Beitrag von Headnut »

Danke schon mal für die Antworten !
Bowdenzüge kürzen ist fast klar. Das ist ja kein Hexenwerk ! Und jetzt weiß ich ja wie man ne Stahlflex in richtiger Länge bekommt !
Gott bewahre uns vor Sturm und Wind, und Mopeds die aus Bayern sind :prost:

Headnut
Beiträge: 16
Registriert: 15. Jan 2018
Motorrad:: Yamaha XS 400

Re: Stummellenker für XS 400

Beitrag von Headnut »

Jemand noch nen Tip welche Lenker mit ABE sind ? Gerne auch verstellbare.
Hab mal bisschen geschaut und ich geh ich da richtig in der Annahme das ich bei meiner XS 400 ne 33mm Aufnahme brauche ?
Gott bewahre uns vor Sturm und Wind, und Mopeds die aus Bayern sind :prost:

Headnut
Beiträge: 16
Registriert: 15. Jan 2018
Motorrad:: Yamaha XS 400

Re: Stummellenker für XS 400

Beitrag von Headnut »

Hab jetzt schon mal ein paar Informationen gesammelt. Jetzt könnte ich bei Kleinanzeigen nen Fehling Stummellenker für gutes Geld bekommen. Allerdings weiß ich nicht genau ob die passen da ja die XS Standrohre soviel ich weiß 33mm haben und der Lenker nur 32mm hat. Passt das trotzdem ?
Gott bewahre uns vor Sturm und Wind, und Mopeds die aus Bayern sind :prost:

Benutzeravatar
samsdad
Beiträge: 498
Registriert: 5. Jul 2013
Motorrad:: Ducati Pantah 500 SL Bj. 80, Yamaha Cup und XS 250 Bj.78
Wohnort: Südhessen

Re: Stummellenker für XS 400

Beitrag von samsdad »

Nein passt auf keinen Fall.
Es sei den du spindelst den 32er auf.
Was Blödsinn wäre...
Was ist den gutes Geld bei dir?
Machst du Low Budget?
Ist den der Rest schon alles OK?
Nicht das du dein Pulver an den Stummeln verschleuderst und keine Kohle für andere Sachen wie Reifen, Kette, Ritzel, Bremse etc übrig hast.
Umbau kostet immer .....

Viele Grüße aus Südhessen
Frank
Mein Moped lebt: es raucht - säuft - stinkt und manchmal bumst es sogar

Yamaha CUP

Ducati Pantah

Headnut
Beiträge: 16
Registriert: 15. Jan 2018
Motorrad:: Yamaha XS 400

Re: Stummellenker für XS 400

Beitrag von Headnut »

Na ja gutes Geld ist immer relativ. Er verkauft die Stummel für 35€ ! Drum frag ich ob das passen kann. Er behauptet er hat sie an seiner XS 400 dran gehabt. Hat mir sogar ein Bild geschickt wo sie montiert waren. Kann natürlich auch woanders her sein.
Gott bewahre uns vor Sturm und Wind, und Mopeds die aus Bayern sind :prost:

Benutzeravatar
dirk139
Beiträge: 1288
Registriert: 14. Jun 2016
Motorrad:: Honda CB 650 RC03
Suzuki GS 550 L

Re: Stummellenker für XS 400

Beitrag von dirk139 »

Headnut hat geschrieben: 15. Jun 2020 Passt das trotzdem ?
Was nicht passt, wird passend gemacht :tease:

Natürlich kannst du die Klemmung weiten und die Schraubenlänge passt eventuell auch noch aber.... :oldtimer:

.... meines Wissens steht der Klemmdurchmesser in der Kennung auf den Stummeln, also wird kein Prüfer mit Sachverstand sie dir eintragen und die Sheriffs werden auch nicht begeistert sein :salute:
Bleibt gesund :oldtimer:
Dirk

...am Ende wird alles gut, nur davor ist meistens scheiße :?

Headnut
Beiträge: 16
Registriert: 15. Jan 2018
Motorrad:: Yamaha XS 400

Re: Stummellenker für XS 400

Beitrag von Headnut »

Drum sind mir dann auch 35€ Zuviel um sie ausm Fenster zu werfen ! Brauch ich dann Stummel mit 33mm an meiner XS 400 ? Hatte bisher nie Stummel, nur 1 Zoll Lenker !
Gott bewahre uns vor Sturm und Wind, und Mopeds die aus Bayern sind :prost:

Antworten

Zurück zu „Lenker/Armaturen/Spiegel“

windows