"Normaha" Commando 750 Tripple

Der Geist des Cafe Racers
Forumsregeln
Bitte gestaltet den Titel Eures Themas aussagekräftig und übersichtlich!

Hinweis:
Um Youtube oder Vimeo-Videos sichtbar zu machen, braucht man nur den Link in das Textfeld zu kopieren.
;)
Antworten
Benutzeravatar
grumbern
Moderator
Beiträge: 7967
Registriert: 18. Jan 2013
Motorrad:: Kreidler Mustang (1981, original), Kreidler RS (1974, Café), Kreidler Florett 80 (1982, original), Enfield Bullet 350 (1979, original), XS-650 (1977, Café), Royal Enfield Indian Chief 700 (1958, im Aufbau), Peugeot 201 (1928, Hot Rod im Aufbau), Royal Enfield Interceptor (1964, Café Racer im Aufbau)
Wohnort: Spessart

"Normaha" Commando 750 Tripple

Beitrag von grumbern » 21. Dez 2017

Michael Waller, ein Mann aus Yorkshire der jetzt in den Staaten lebt und dem ich ein Ritzel angefertigt habe, dokumentiert auf seinem Youtube Kanal seine Arbeiten an Motorrädern und das m.E. sehr unterhaltsam.

Unter anderem baut er einen recht interessanten Mischling aus Norton Commando und Yamaha XS 750:


Benutzeravatar
bosn
Beiträge: 201
Registriert: 17. Aug 2014
Motorrad:: Bonneville T120 ´68
Wohnort: 48607 Ochtrup

Re: "Normaha" Commando 750 Tripple

Beitrag von bosn » 21. Dez 2017

Moin,
ja auf dem bin ich letztens gestoßen als ich nach Sif-brazing gesucht habe.
Der baut auch gern Rahmen für den Trial-Einastz um ?
Nun,mit den Augen klauen ist ja nie schlecht.

Der Commando-Umbau erscheint mir aber nicht sinnig.
Der olle Bollertwin ist doch schön...bollerig.
Der Rahmen der Commando ist...nicht gerade stabil gebaut.(habe da ein paar Patienten wieder hübsch gemacht und
war überrascht wie popelig dünn die Unterzugrohre sind)
Ohne das zusätzliche Steuerkopfrohr(Ken Sprayson) sind die ersten ja stumpf zusammengebrochen ..
Da hätte ich den Yam-dreizack doch eher in ein Federbettchen oder BSA-Rahmen gepackt ?

Habe jetzt nur kurz reingezappt...wie geht es denn weiter ? Und vorallem-wie löst er das Thema Isolastik ?
Fahre Britische Motorräder! Rij engelse Motoren ! Kjor Engelsk !
Bike British ! Guida Inglese ! Roulez En Angelaise !

Benutzeravatar
grumbern
Moderator
Beiträge: 7967
Registriert: 18. Jan 2013
Motorrad:: Kreidler Mustang (1981, original), Kreidler RS (1974, Café), Kreidler Florett 80 (1982, original), Enfield Bullet 350 (1979, original), XS-650 (1977, Café), Royal Enfield Indian Chief 700 (1958, im Aufbau), Peugeot 201 (1928, Hot Rod im Aufbau), Royal Enfield Interceptor (1964, Café Racer im Aufbau)
Wohnort: Spessart

Re: "Normaha" Commando 750 Tripple

Beitrag von grumbern » 21. Dez 2017

Das waren -glaube ich- Brocken die er noch liegen hatte. Die Isolastic verteift er wohl, ist ja bei dem Yamaha-Motor auch nicht so notwendig, vermute ich mal stark. Bei der Commando war das ja auch nur eine Notlösung, weil die Bigtwins irgendwann geschüttelt haben, wie nicht mehr sauber. Zumindest ist es das, was man liest.
Aber auch die anderen Videos von ihm finde ich sehr amüsant. Nicht immer 100% korrekt, aber eben aus dem Leben.
Gruß,
Andreas

Benutzeravatar
lenfau
Beiträge: 97
Registriert: 28. Okt 2014
Motorrad:: MZ ETZ 250 Bj. '83
AWO-T Bj. '55
Yamaha XS850 (momentan noch Standzeug)
Wohnort: bei Magdeburg

Re: "Normaha" Commando 750 Tripple

Beitrag von lenfau » 21. Dez 2017

Auja, das sieht interessant aus. Auch dem alten lunmad hab ich schon gern zugeguckt, als er den Motor seiner Triumph zerlegt hat. Einfach nur um zu sehen, ob man sich nicht nicht doch mal was von so alten hasen abgucken kann. Danke für den Link! :prost:
Grüße,
Lenhard

Antworten

Zurück zu „Filme & Videos“

windows