Seite 1 von 1

Moms Motorcycle

Verfasst: 16. Apr 2018
von takeabow
Kein reines Motorradvideo und der Protagonist ist für meinen Geschmack eine Spur zu "hipster" aber das editing ist großartig!
Außerdem ist die Aussage des Videos toll und erklärt vielleicht ein Stück weit die Faszination von alten Motorrädern oder Motorrädern generell.


Re: Moms Motorcycle

Verfasst: 16. Apr 2018
von Troubadix
Auf jeden fall toll und witzig geschnitten :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:


Troubadix

Re: Moms Motorcycle

Verfasst: 16. Apr 2018
von DXZwo
Ich find's auch richtig gut!

Aber die Faszination alter Motorräder behandelt das Video eigentlich... gar nicht. :oldtimer:

Re: Moms Motorcycle

Verfasst: 16. Apr 2018
von Troubadix
DXZwo hat geschrieben:
16. Apr 2018
Aber die Faszination alter Motorräder behandelt das Video eigentlich... gar nicht. :oldtimer:
Es trift eher die aussage

"Eines Tages wirst du Sterben und dabei feststellen das du bisher noch garnicht gelebt hattest"


Troubadix

Re: Moms Motorcycle

Verfasst: 16. Apr 2018
von takeabow
DXZwo hat geschrieben:
16. Apr 2018
Ich find's auch richtig gut!

Aber die Faszination alter Motorräder behandelt das Video eigentlich... gar nicht. :oldtimer:
Mir ging es dabei um den Satz, dass viele in einer digitalen "fake" Welt leben und Verbindungen zu früheren "echteren" Zeiten suchen. Die Suche nach Authentizität (die einem das Motorradschrauben und fahren schon bietet). Aber das war von mir auch eventuell zu viel interpretiert.

Schön, dass es euch auch gefällt :mrgreen:

Re: Moms Motorcycle

Verfasst: 16. Apr 2018
von wimmerma
Man könnte natürlich auch sagen, die Lusche gibt seine Leidenschaft auf, weil seine Mama nicht will, daß er Motorrad fährt.

Passt dann auch zu seinem bisherigen Leben und seinem Schreibtisch :unbekannt:

:grinsen1:

Re: Moms Motorcycle

Verfasst: 16. Apr 2018
von sven
Klar!

Man könnte aber auch sagen, wie Motorradfahren sich anfühlt weiß er jetzt,
da kann er sich getrost neuen Sachen zuwenden. Daß das jemanden freut
ist ja auch kein Schaden!

Gruß
Sven