forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

Lärmfahrverbote Österreich

Motorsounds - Ladies and Gentlemen, please start your engines!
Forumsregeln
Achtung, bitte postet hier nur Auspuff- und Motorsounds oder First-Starts.

Bitte gestaltet den Titel Eures Themas aussagekräftig und übersichtlich!
Beispiel: "Honda CB 750 Four - Marving Race Anlage"

Vielen Dank!
Benutzeravatar
smartharry
Beiträge: 10
Registriert: 24. Dez 2020
Motorrad:: Ducati Paul Smart, Monster 1100S
Kontaktdaten:

Lärmfahrverbote Österreich

Beitrag von smartharry »

https://www.moto-db.eu/tag/laermfahrverbot/

tragt eure Motos mit Marke, Modell, Typ und DB-Zahl wie sie im Fahrzeugschein steht ein. Es gibt vielleich dann eine Lobby für die benachteiligten Motorräder.
lg Harry

Benutzeravatar
cardanbeater
Beiträge: 76
Registriert: 29. Nov 2018
Motorrad:: Yamaha XV1000SE von 1983, Yamaha XJ650 von 1983, BMW80G/S von 1986
Wohnort: Losbergsgereuth

Re: Lärmfahrverbote Österreich

Beitrag von cardanbeater »

Drei Moppeds eingetragen.
Viel Erfolg
ronny
Every Generation Got It's Own Disease

Benutzeravatar
Ratz
Beiträge: 3072
Registriert: 30. Mai 2015
Motorrad:: Mad Martin

Re: Lärmfahrverbote Österreich

Beitrag von Ratz »

Hab auch mal drei Mopeds eingetragen.

Nur haben Motorradfahrer, soweit ich zurückdenken kann noch nie eine Lobby gehabt. Und wie soll das auch funktionieren wenn solche Aktionen so stümperhaft durchgeführt werden? Ich könnte noch locker sechs Vorkriegsmaschinen aufführen, allerdings sind da keine dB(A) eingetragen sondern Dezibel.

Danke für´s Gespräch und der Iniziator der Aktion sollte sich halt mal vorher schlau machen.
Wenn du keine Angst vor dem Teufel hast brauchst du auch keinen Gott!

Benutzeravatar
ichstehaufDKW
Beiträge: 354
Registriert: 24. Mär 2014
Motorrad:: Yamaha TR1 Bj.82

Re: Lärmfahrverbote Österreich

Beitrag von ichstehaufDKW »

Wenn ich eine Db/ N (Prüfverfahren Nationale Richtlinie, vor 1980) Eintragung eher im 70er Bereich habe, wie siehts denn dann aus?
Dürfte ja einige hier betreffen. Im übrigen vermeide ich Tirol eher, die Seealpen bieten den deutlich schöneren Umweg.
@Ratz: du meinst bez. deiner Vorkriegsmaschinen wohl eher Phon statt Dezibel? DB/A =Dezibel/A,

Benutzeravatar
Ratz
Beiträge: 3072
Registriert: 30. Mai 2015
Motorrad:: Mad Martin

Re: Lärmfahrverbote Österreich

Beitrag von Ratz »

Jo
Wenn du keine Angst vor dem Teufel hast brauchst du auch keinen Gott!

Benutzeravatar
f104wart
ehem. Moderator
Beiträge: 17096
Registriert: 1. Apr 2013
Motorrad:: CX 500C (PC01), CX 650E "L´abono carrera" im Umbau
Wohnort: 35315 Homberg Ohm

Re: Lärmfahrverbote Österreich

Beitrag von f104wart »

Dann kann die Gendarmerie ihre Dienst-BMWs auch gleich mit eintragen. Die haben nämlich 1 db zu viel. :grinsen1:

Troubadix
Beiträge: 3158
Registriert: 10. Okt 2014
Motorrad:: 4 x Kawasaki

ZRX 1200S LKM Motor Bj 2003

Zephyr 750 "Die Orange" Bj 1991

Zephyr 750, Bj 1993

Z400 4 Zylinder, Bj 1981
Wohnort: Nähe Limburg/Lahn

Re: Lärmfahrverbote Österreich

Beitrag von Troubadix »

f104wart hat geschrieben: 29. Dez 2020 Dann kann die Gendarmerie ihre Dienst-BMWs auch gleich mit eintragen. Die haben nämlich 1 db zu viel. :grinsen1:
Vergiss die Multistradas nicht...


Troubadix
"Ever Tried? Ever failed? No matter. Try again. Fail again. Fail better"

(Samuel Beckett)

Und wenn ein Cafe-Racer 2 Zylinder haben sollte, na dann nehm ich doch nen Doppelten!!!

manicmecanic
Beiträge: 40
Registriert: 19. Nov 2015
Motorrad:: Yamaha RD 350 Typ 351 CafeRacer
Yamaha RD 350 Typ 521 original
Yamaha RD 250 Typ 352 2 Stück
Yamaha RD 250 Typ 1A2 Speichenradmodell
Yamaha FZR 1000 exup 1.Modell 2 Stück
Harley VRod Umbau
Gilera DNA 50
Wohnort: bei Köln

Re: Lärmfahrverbote Österreich

Beitrag von manicmecanic »

sorry aber in ein Land wo die Polizisten mich einfach ohne Beweis wegen zu schnellem fahren belangen dürfen fahre ich nicht zum Spaß rum.Da nutze ich nur die AB zum durchfahren wenns nicht anders geht

number9
Beiträge: 51
Registriert: 13. Okt 2020
Motorrad:: Yamaha XS 750S, 1979, Baustelle, Umbau
Kawasaki GPZ 500S
Kawasaki Z900 17'
Yamaha R1 RN22
Honda CBR 600F PC25
Benelli TnT 899CR
MV Agusta 1078RR Corse
Buell XB12S
BMW R1200R Classic

Re: Lärmfahrverbote Österreich

Beitrag von number9 »

die Flotte der Polizei in betroffenen Gebieten wurde verkauft und es wurden definitiv dem " Gesetz " entsprechende Motorräder gekauft...kostet dem Steuerzahler halt was ...naja, Regierungen machen überall Fehler.

Und wegen der Geschwindigkeitsübertretungen und Schätzungen der Exekutive...wer sich an die Geschwindigkeitsbegrenzungen hält, hat nix zu befürchten...und keine Sorge, viele Polizisten sind eh bissl nachsichtig und entspannt, wenn man sie nicht wie Feinde behandelt...für Fehler, die sie nicht begehen.
bei den Geschwindigkeitsschätzungen handelt es sich um DEUTLICHE Überschreitungen...und eigentlich kann so was jeder einschätzen.

Auch normal fahren macht Spass...echt jetzt! :)

zu guter Letzt: ich kann Anrainer schon verstehen, wenn sie sauer sind, wenn Tausende Motorräder/Tag am WE in ihrer unmittelbaren Nähe Lärm verbreiten....
Ich hab aus dem Grund auch immer möglichst originale Auspuffanlagen..z.B. hab ich meine Buell XB12s auf original umgerüstet und hab die Klappensteuerung angepasst...mich selbst nervt laut.

Mit bissl Rücksicht untereinander wird alles gut *ggg*

Benutzeravatar
obelix
ehem. Moderator
Beiträge: 6306
Registriert: 14. Aug 2014
Motorrad:: Kawasaki Z550
Wohnort: 71640
Kontaktdaten:

Re: Lärmfahrverbote Österreich

Beitrag von obelix »

number9 hat geschrieben: 14. Jan 2021bei den Geschwindigkeitsschätzungen handelt es sich um DEUTLICHE Überschreitungen...und eigentlich kann so was jeder einschätzen.
Nö, defintiv nicht, ist zigfach nachgewiesen worden.
Es ist schlichtweg unmöglich, eine gefahrene Geschwindigkeit auch nur annähernd exakt zu SCHÄTZEN. Da spielen zu viele Faktoren ne Rolle. Angefangen vom persönlichen Wohlfühlfaktor an dem Tag über die Farbe/Aussehen des Objektes, den Klang und die Lautstärke und das Ambiente (Feldweg/Landstrasse/Autobahn), sogar das Wetter spielt mit rein.

Selbst Leute, die das "trainiert" haben, liegen regelmässig teilweise ganz erheblich daneben.

Gruss

Obelix
Neulich stieg ne hübsche, junge Frau mit grossen Brüsten zu mir in den Aufzug. Sie lächelte mich an und fragte, ob ich Ihr die zwei drücken könne. War wohl ein Missverständnis...

Antworten

Zurück zu „Soundcheck“

windows