[Biete] Bandit 1200 - Cafe Racer Umbau

Forumsregeln
Es gibt nicht viele Regeln, aber ein paar kleinere Dinge, auf die bitte beim Posten geachtet werden sollte.

Grundsätzlich gilt hier:
In Verkaufsanzeigen oder Gesuchen sollten sich nur der Themenverfasser und ernsthafte Interessenten zum Thema äußern. Diskussionen zum Preis und Inhalt der Anzeige sind ausdrücklich nicht erwünscht!

Regeln für den Themenverfasser:
1. Wähle einen aussagekräftigen Betreff für das Thema.
2. Kennzeichne die Anzeige im Titel mit dem passenden Präfix [Biete].
3. Genaue Beschreibung/Bezeichnung, mit Preis und wenn möglich sogar mit Foto.
4. Bei Fahrzeugangeboten immer den Standort mit Postleitzahl angeben.
5. Keine Verweise auf eigene Online-Auktionen.
6. Wenn sich ein Angebot erledigt hat, dann bitte kurz im Thema als "verkauft" oder "erledigt" vermerken.
7. Es sind nur Angebote zulässig, die einen direkten Bezug zum Hobby haben.
8. Alle Themen in diesem Bereich werden automatisch 6 Monaten nach dem letzten Beitrag gelöscht. Soll Euer Angebot länger Bestand haben, so müsst Ihr es eigenständig durch eine Antwort/Beitrag aktualisieren oder wieder neu einstellen.

Viel Erfolg!
Online
Benutzeravatar
Stick
Moderator
Beiträge: 605
Registriert: 11. Apr 2013
Motorrad:: Speed Triple 955i // GS 550D // Zündapp CS50 // Hercules MK3X
Wohnort: 34434 Kreis Höxter
Kontaktdaten:

Re: [Biete] Bandit 1200 - Cafe Racer Umbau

Beitrag von Stick » 29. Apr 2019

Forums Aufschlag kannte ich auch noch nicht. tappingfoot
Gruß Dirk
"Lattenrost ist keine Geschlechtskrankheit."

Draco
Beiträge: 7
Registriert: 19. Jun 2015
Motorrad:: 1200 Bandit, 96er BJ

Re: [Biete] Bandit 1200 - Cafe Racer Umbau

Beitrag von Draco » 29. Apr 2019

Draco hat geschrieben:
24. Apr 2019
Wie gesagt - Preis passe ich an (gerne auch im Startbeitrag, weiss allerdings nichts wie das geht)

VHB 18.000€

mrairbrush
Beiträge: 319
Registriert: 18. Feb 2019
Motorrad:: Honda XBR, Triumph Bonneville
Wohnort: Niedereschach
Kontaktdaten:

Re: [Biete] Bandit 1200 - Cafe Racer Umbau

Beitrag von mrairbrush » 29. Apr 2019

Geht das nicht eher Richtung Street Fighter? Stimmig gemacht und edle Farbe. Nur das optische Loch über dem Hinterrad stört mich etwas. Federbein sitzt ja leider unterm Sattel, läßt sich also schlecht vermeiden.
Bei Mobile? Da wird es wieder eine Menge unverschämter Niedrigangebote in gebrochenen geben. :mrgreen:

Benutzeravatar
grumbern
Administrator
Beiträge: 9194
Registriert: 18. Jan 2013
Motorrad:: Kreidler Mustang (1981, original), Kreidler RS (1974, Café), Kreidler Florett 80 (1982, original), Enfield Bullet 350 (1979, original), XS-650 (1977, Café), Royal Enfield Indian Chief 700 (1958, im Aufbau), Peugeot 201 (1928, Hot Rod im Aufbau), Royal Enfield Interceptor (1964, Café Racer im Aufbau)
Wohnort: Spessart

Re: [Biete] Bandit 1200 - Cafe Racer Umbau

Beitrag von grumbern » 29. Apr 2019

Bitte keine weiteren unnötigen Dikussionen! Bei Interesse bitte über PNs austauschen.

Benutzeravatar
Ranger
Beiträge: 726
Registriert: 26. Aug 2013
Motorrad:: CB750Four, Ducati 900ss Cafe,

Re: [Biete] Bandit 1200 - Cafe Racer Umbau

Beitrag von Ranger » 29. Apr 2019

Plausibel und unaufgeregt geantwortet (Draco). Gut gemacht.

Draco
Beiträge: 7
Registriert: 19. Jun 2015
Motorrad:: 1200 Bandit, 96er BJ

Re: [Biete] Bandit 1200 - Cafe Racer Umbau

Beitrag von Draco » 5. Mai 2019

Niemand Interesse?

Ich geh auf 16K runter! Das sind meine Selbstkosten ohne Arbeitszeit - ist wirklich ein guter Deal.

Bringt mir nichts, das Bike rumstehen zu haben, fahren kann ich aus gesundheitlichen Gründen nicht. Wäre schade wenn Sie in der Garage vermodert.

Draco
Beiträge: 7
Registriert: 19. Jun 2015
Motorrad:: 1200 Bandit, 96er BJ

Re: [Biete] Bandit 1200 - Cafe Racer Umbau

Beitrag von Draco » 11. Jun 2019

In Mobile hab ich sie für 10K drin - wenn hier jemand für 9,5K Interesse hat - geb ich sie dafür her.

tomcat
Beiträge: 226
Registriert: 26. Mär 2014
Motorrad:: YAMAHA FZS 1000 FAZER

Re: [Biete] Bandit 1200 - Cafe Racer Umbau

Beitrag von tomcat » 11. Jun 2019

Ich denke mal, wenn Du die Beschreibung nicht so flapsig ausführst, sonden mit Fakten über Teile, Motor: Serie, überholt, getunt ... ergänzt und dann bessere Bilder z.B auch vom Cockpit oder Dokumenten, Eintragungen, Leistungsdiagramm, Wertgutachten etc machst, würde das den Verkauf anfeuern ... der Klotz am Bein sind die 33 000 km und die 3 Vorbesitzer ...

Im übrigen find das Bike sehr geil und man braucht bei so einem Stück schonmal einen längeren Atem bis der Richtige kommt und zuschlägt. Viel Glück beim Verkauf!

Gruss Jürgen

Benutzeravatar
didi69
ehem. Moderator
Beiträge: 2980
Registriert: 20. Mai 2014
Motorrad:: .
XJR 1300 SP RP02 Bj. 00
CB 750 RC01 Bj. 79
CB 750 RC04 Bj. 81
Wohnort: 77654 Offenburg

Re: [Biete] Bandit 1200 - Cafe Racer Umbau

Beitrag von didi69 » 12. Jun 2019

also 33K bei einer B12 ist definitiv kein Klotz, ich hab meine mit 90K verkauft, Motor wurde nie gemacht und mein Kumpel der sie gekauft hat eiert immer noch mit ihr rum... keine Ahnung wie viel jetzt drauf sind

ThomasW
Beiträge: 62
Registriert: 10. Mai 2018
Motorrad:: Kawasaki Ninja '95
Yamaha XJR1300 '99
Ducati Diavel '11

Re: [Biete] Bandit 1200 - Cafe Racer Umbau

Beitrag von ThomasW » 12. Jun 2019

Ich muss auch echt sagen: Rattenscharf das Teil. Gefällt mir richtig gut.
Nur kaufen würde ich mir so ein Bike nicht. Liegt aber daran, dass ich meine Umbauten silber mache, so wie halt die meisten hier.
Da muss halt genau der eine aufstehen, der genau diesen Umbau will und der muss auch noch über deine Anzeige stolpern. Die KM sehr ich auch nicht als Problem.
Allerdings wird es schwierig einen hohen Preis zu erreichen, wenn man bedenkt was für NEUE Motorräder man bereits in dieser Region bekommt.
Viel Glück noch beim Verkauf.

Antworten

Zurück zu „Angebote“

windows