forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

SFV 650 Gladius Umbau

Antworten
earlcrow
Beiträge: 4
Registriert: 2. Aug 2020
Motorrad:: Sfv650

SFV 650 Gladius Umbau

Beitrag von earlcrow » 2. Aug 2020

Hallo zusammen! Ich suche Hilfe und Rat und Tat!
Wisst ihr oder kennt ihr jemanden der mir bei meinem Projekt helfen könnte?

Ich würde gerne meine Gladius umbauen von

Aktueller Stand:
Bild


Wunschvorstellung:

Bild

Meint ihr das wäre möglich?

Danke für Tipps und Infos!

Ec.

Benutzeravatar
Plungerism
Beiträge: 205
Registriert: 24. Jul 2017
Motorrad:: Keins :(

Re: SFV 650 Gladius Umbau

Beitrag von Plungerism » 2. Aug 2020

Sieht nur nach Teiletausch + Krümmerband aus, das ist an einem Wochenende erledigt wenn es die Teile so gibt.
Da kann man aber bestimmt noch bisschen mehr rausholen (z.b. das Hitzeschutzband weglassen).

Aber wozu einem derart futuristischen Bike einen Retro Look aufzwingen?

earlcrow
Beiträge: 4
Registriert: 2. Aug 2020
Motorrad:: Sfv650

Re: SFV 650 Gladius Umbau

Beitrag von earlcrow » 2. Aug 2020

Danke für die Infos! Mir gefällt der retro Look deutlich besser.

Benutzeravatar
grumbern
Administrator
Beiträge: 10905
Registriert: 18. Jan 2013
Motorrad:: Kreidler Mustang (1981, original), Kreidler RS (1974, Café), Kreidler Florett 80 (1982, original), Enfield Bullet 350 (1979, original), XS-650 (1977, Café), Royal Enfield Indian Chief 700 (1958, im Aufbau), Peugeot 201 (1928, Hot Rod im Aufbau), Royal Enfield Interceptor (1964, Café Racer im Aufbau)
Wohnort: Spessart

Re: SFV 650 Gladius Umbau

Beitrag von grumbern » 2. Aug 2020

Ohje, also, original ist sie ja gar nicht mein Ding, aber immer noch deutlich stimmiger, als das Bastelteil. Das passt doch hinten und vorne nicht. Bist Du Dir sicher, dass die Maschine die richtige Basis für Deine Vorstellungen ist?!
Gruß,
Andreas

Benutzeravatar
BerndM
Beiträge: 2330
Registriert: 30. Dez 2014
Motorrad:: HONDA CX 500 C Bauj. 1980
Wohnort: 49448 Lemförde

Re: SFV 650 Gladius Umbau

Beitrag von BerndM » 2. Aug 2020

Die Änderungen sind überschaubar. Die Frage ist was kannst Du selbst machen und sollen die Änderungen innerhalb Minuten durch
eine alleinige Tauschaktion durchgeführt werden weil Du jederzeit fahren können möchtest ? Oder wird es eine Winteraktion weil Anpass-
teile erforderlich sind und man es somit besser im Winter durchführt ?
Erst einmal alle unnötigen Plasteteile abschrauben, Kühlerverkleidung und dies Verkleidungsteil unterhalb der Sitzbank.
Scheinwerfer und Halterung sollte auch innerhalb von 3 Std. durch Tausch zu machen sein. Jetzt fehlt allerdings die Blinkerhalterung.
Da muss man sich vorher ansehen wo man eine Blinkerstange befestigen kann und wohl diese Stange bauen / bauen lassen.
Schutzblech kann man kaufen. Halterung weis ich nicht oder wieder selbst bauen / bauen lassen.
Heckteil abschrauben ist einfach. Ersetzen durch ein Stück Aluschutzblech bedeutet ein paar Blechstreifen anfertigen zu können und mit
den originalen Anschraubpunkten zu verbinden. Kennzeichenhalterung müsste man sich die originale Unterkonstruktion ansehen ob die
wiederverwendbar ist. Dann neues Rücklicht, Kennzeichenbeleuchtung und Blinker dran. Sitzbank ist original, also Bezug runter, neuen
nach dem Muster von einem Sattler fertigen lassen und Bezug wieder antackern.
Griffe sind nur auszutauschen. Endschalldämpfer kann man, wenn es legal belieben soll, sich nur im Zubehör für die SV umsehen.
Tankverkleidung und Seitenteile abbauen und zum Lackieren geben wenn schwarz matt das Ziel ist.

Solltest Du es nicht allein umsetzen können macht eine Angabe deines Wohnorts Sinn. Es mag ausreichen "in der Nähe von ..... ".
Entweder hat jemand Spass daran Dich zu unterstützen oder kennt einen Umbauer in deiner Nähe.

Gruß
Bernd

Benutzeravatar
Tomster
Moderator
Beiträge: 2389
Registriert: 28. Nov 2015
Motorrad:: Yamah SR500T, XT500, Kawasaki Z650B, Suzuki GR650X, Yamaha TRX850, BMW R100/7
Wohnort: Hansestadt Wesel a.R.

Re: SFV 650 Gladius Umbau

Beitrag von Tomster » 2. Aug 2020

Und wenn man schon das Wissen der Gemeinde anzapfen will, dann sollte man sich zumindest auch vorstellen.

Bis dahin
Tom
Chrom bringt dich nicht nach Hause.
—> Mad Aces Founding Member <—

earlcrow
Beiträge: 4
Registriert: 2. Aug 2020
Motorrad:: Sfv650

Re: SFV 650 Gladius Umbau

Beitrag von earlcrow » 2. Aug 2020

Hallo Tom! Aber natürlich. Entschuldigt das ich mich nicht vorgestellt habe. Mein Name ist Paul und ich wohne in der Nähe von Ingolstadt. Ich fahre leidenschaftlich gern Motorrad kenne mich aber mit der Technik drunter kaum aus - bin eher ITler und Elektrotechniker :versteck:

Ich bin 37 hab zwei Kinder und fahre gern gemeinsam mit der Frau! Bei der Gladius handelt es sich um das Motorrad meiner Frau. Und ihr gefällt hauptsächlich die Front nicht und da hatte ich die Idee das Teil umbauen zu lassen!
Die Wunschvorstellung war nur ein Beispiel. Es soll halt ein Café racer Touch bekommen hab ich mir gedacht? Was meint ihr würde so eine Modifikation kosten?

Ich freue mich über jede Antwort. Danke euch und schönen Sonntag!

Das hier sind auch schöne Beispiele :
Bild
Bild

Benutzeravatar
Bambi
Beiträge: 6651
Registriert: 15. Jan 2014
Motorrad:: Triumph Tiger Trail 750 - Suzuki DR Big 750 - Suzuki GN 400 - mehrere MZ - Hercules GS 175/7
Wohnort: Linz/Rhein

Re: SFV 650 Gladius Umbau

Beitrag von Bambi » 2. Aug 2020

Hallo zusammen, hallo Paul,
erst einmal herzlich willkommen!
Trotz ihrer wirklich schlimmen Optik ist die Gladius eines der besten Motorräder das man in den letzten Jahren für Geld kaufen konnte. Die Kritikpunkte sind alle bereits aufgezählt: Scheinwerfer, seitliche Kühlerabdeckung, die ganz unsägliche Plastikabdeckung des hinteren Rahmenbereichs runter zum Schwingenlager und das Heck. Die Seitendeckel lassen sich bestimmt nacharbeiten. Die Variante auf Deinem letzten Foto, Paul, gefällt mir richtig gut. So in etwa, nur ein wenig farbenfroher, würde ich es auch machen ... und statt des Bügelbretts eine Sitzbank mit leichtem Schwung montieren.
Ich habe den Motor damals in der ersten V-Strom 650 probegefahren und war durchweg begeistert. Aber die Frau Strom ist bis heute optisch immer noch so schlimm während die aktuelle SV 650 (die Gladius-Nachfolgerin) durchaus hübsch ist. Auch an deren Linie könnte man sich für einen Umbau der Gladius orientieren!
Leider macht der unten offene Rahmen beim Gespann-Umbau deutlichen Mehraufwand erforderlich. Sonst wäre ICH ev. schon dabei ...
Schöne Grüße, Hans-Günter 'Bambi' Bambach
PS für Paul: Ich vermute mal, daß die Fotos nicht Deine eigenen sind. Bitte wegen des Copyrights nur verlinken und nicht zeigen, das könnte Probleme für den Foren-Betreiber geben! Leider kannst Du selbst es jetzt im Nachhinein nicht mehr ändern.
'Find me kindness, find me beauty, find me truth' (Dreamtheater aus 'Learning to live')

earlcrow
Beiträge: 4
Registriert: 2. Aug 2020
Motorrad:: Sfv650

Re: SFV 650 Gladius Umbau

Beitrag von earlcrow » 2. Aug 2020

Hallo Bambi,

herzlichen Dank für deine Tipps! Ja ich bin auch sehr zufrieden mit der Gladius - ein Tolles Bike! Nur die Optik - aber das krieg ich schon irgendwie hin :-)
Danke auch für die Tipps mit dem Copyright - ja ich habe die Bilder aus Google hergeholt (die original Links sind aber alle enthalten da ich sie nur reinkopiert habe - sollte also kein Problem sein für den Betreiber)

Liebe Grüße

Paul

Antworten

Zurück zu „Jobs, Stellenangebote und Auftragsarbeiten“

windows