Leichtes Moped

Kaufberatung: Mopeds
Benutzeravatar
win311
Beiträge: 30
Registriert: Mi 16. Sep 2015, 23:11
Motorrad: Honda CB 250 G

Re: Leichtes Moped

Beitrag von win311 » Mi 4. Okt 2017, 19:35

Moin,

eine schöne Basis ist mMn eine KTM LSE oder Military, die haben schon eine kurze Gabel und entsprechende Umlenkungen für die Schwinge. 19" Vorderad, sind leicht und haben Druck. Und am Druck kann man immer noch ein bischen was verbessern. Eine 640 mit Delorto kommt schon gut aus der Ecke.

Gruss /// Ole

ruv
Beiträge: 27
Registriert: Mi 2. Jul 2014, 11:09
Motorrad: Vespa PX... im Cafe Stil

...ich suche aber was leichtes, wendiges

Re: Leichtes Moped

Beitrag von ruv » Sa 7. Okt 2017, 16:50

win311 hat geschrieben:Moin,

eine schöne Basis ist mMn eine KTM LSE oder Military, die haben schon eine kurze Gabel und entsprechende Umlenkungen für die Schwinge. 19" Vorderad, sind leicht und haben Druck. Und am Druck kann man immer noch ein bischen was verbessern. Eine 640 mit Delorto kommt schon gut aus der Ecke.

Gruss /// Ole
Moooin,

Hmmm... naja 173kg und 34PS.

Gruß
ruv

Benutzeravatar
win311
Beiträge: 30
Registriert: Mi 16. Sep 2015, 23:11
Motorrad: Honda CB 250 G

Re: Leichtes Moped

Beitrag von win311 » So 8. Okt 2017, 19:38

Moin,

das Gewicht und die Leistung stimmt für die Military Version, die ziviele Version wiegt weniger als 150KG und leistet 50PS. Die LSE Version gibt es auch als 620er mit um bei 55PS.

Gruss /// Ole

Antworten

Zurück zu „Mopeds“