XS 850

Kaufberatung: Mopeds
Benutzeravatar
nanno
Beiträge: 1260
Registriert: 11. Feb 2016
Motorrad:: Yamaha TR1.1
Yamaha TR1.1 Turbo/Supercharged
Yamaha XS750 w. Dnepr-sidecar
Yamaha XT500 4Valve (Austrian Tax Saving Edition)
Yamaha RD250/DS7-racer (in bits - but for sale)
Kontaktdaten:

Re: XS 850

Beitrag von nanno » 10. Aug 2019

onkelheri hat geschrieben:
9. Aug 2019
Na wenn die passt ... ich hab nur originale im Portfolio... und da kann ich nur bis 3 zählen..😂
Jep die passt plug 'n' play...
Frei ist, wer frei denkt.

http://greasygreg.blogspot.co.at

fibumba
Beiträge: 15
Registriert: 5. Aug 2019
Motorrad:: Triumph Speed Triple t 509, BJ 1998
Triumph Speed Triple t 509 , BJ 2001, befindet sich im Umbau
Wohnort: am Strand

Re: XS 850

Beitrag von fibumba » 12. Aug 2019

So, da bin ich wieder.
Ich habe die XS gekauft. Dabei sind einige Motogadget-Teile, Dichtungen, neue Kupplung sowie eine Sitzbank- Höckercombi von Ride-In.
Der Höcker passt nicht in mein Umbau- Concept welches so langsam gedanklich Form annimmt. Den werde ich veräußern. Die Gabelbrücken gefallen mir überhaupt nicht. Gibt es Brücken anderer Modelle auf die ich umrüsten könnte? Gegebenenfalls mit Gabel!
Bis ich anfange umzubauen dauert es noch, aber Informationen kann man nie genug haben.
Gruß Thomas

Benutzeravatar
Schinder
Beiträge: 3019
Registriert: 4. Mär 2013
Motorrad:: Schinder-BerT
Wohnort: KREFELD

Re: XS 850

Beitrag von Schinder » 13. Aug 2019

fibumba hat geschrieben:
9. Aug 2019
Vergaser muss ich mir wohl eine Bank der t300er besorgen.

Moin

Lieber Keihin oder Mikuni ?


Gruss, Jochen !

Shakespeares/Der Sturm (5. Akt, Vers 181-183) :
O, wonder !
How many goodly creatures are there here !
How beauteous mankind is !
O brave new world, that has such people in’t !

Benutzeravatar
grumbern
Administrator
Beiträge: 9467
Registriert: 18. Jan 2013
Motorrad:: Kreidler Mustang (1981, original), Kreidler RS (1974, Café), Kreidler Florett 80 (1982, original), Enfield Bullet 350 (1979, original), XS-650 (1977, Café), Royal Enfield Indian Chief 700 (1958, im Aufbau), Peugeot 201 (1928, Hot Rod im Aufbau), Royal Enfield Interceptor (1964, Café Racer im Aufbau)
Wohnort: Spessart

Re: XS 850

Beitrag von grumbern » 13. Aug 2019

fibumba hat geschrieben:
12. Aug 2019
Dabei sind einige Motogadget-Teile
Perfekt! Die lassen sich aktuell ganz gut an den Mann bringen und man kann was gescheites mit dem Geld machen :grinsen1:

fibumba
Beiträge: 15
Registriert: 5. Aug 2019
Motorrad:: Triumph Speed Triple t 509, BJ 1998
Triumph Speed Triple t 509 , BJ 2001, befindet sich im Umbau
Wohnort: am Strand

Re: XS 850

Beitrag von fibumba » 13. Aug 2019

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... 7-306-8985

Sind diese für die 850er zu gebrauchen und ist der Preis dafür angemessen?

Benutzeravatar
obelix
ehem. Moderator
Beiträge: 5230
Registriert: 14. Aug 2014
Motorrad:: Kawasaki Z550
Wohnort: 71640
Kontaktdaten:

Re: XS 850

Beitrag von obelix » 13. Aug 2019

fibumba hat geschrieben:
9. Aug 2019
Der jetzige Besitzer hatte das mit seinem TÜVer besprochen. Das sollte hier also auch kein Problem darstellen.
Wie kommst da drauf? Was der eine Prüfer gut findet, muss der andere noch lange ned abnicken... Arbeitsnachweis... Das sagt über die Arbeit rein gar nix aus:-) Nur eben, dass die Arbeit gemacht wurde. Das ist wie bei ner Inspektion, da wird die Liste abgehakt am Tisch beim Vesper. Gemacht wurde aber nur die Hälfte...

Gruss

Obelix
Neulich stieg ne hübsche, junge Frau mit grossen Brüsten zu mir in den Aufzug. Sie lächelte mich an und fragte, ob ich Ihr die zwei drücken könne. War wohl ein Missverständnis...

fibumba
Beiträge: 15
Registriert: 5. Aug 2019
Motorrad:: Triumph Speed Triple t 509, BJ 1998
Triumph Speed Triple t 509 , BJ 2001, befindet sich im Umbau
Wohnort: am Strand

Re: XS 850

Beitrag von fibumba » 13. Aug 2019

Weil es „nur“ um das kürzen des Heck und dem anschweißen eines Loop ging und ich ähnliche Arbeiten an Hecks schon mit dem Sachverständigen besprochen habe.
Ein Arbeitsnachweis sagt aus, wer die Arbeiten ausgeführt hat und in welcher Zeit, dazu steht die Firmierung darauf. Abgezeichnet wird sie in der Regel vom Kunden und dem Ausführenden. Zusammen mit der Rechnung habe ich dann alles tutti kompletti. Wichtig für mögliche Gewährleistungsansprüche.

fibumba
Beiträge: 15
Registriert: 5. Aug 2019
Motorrad:: Triumph Speed Triple t 509, BJ 1998
Triumph Speed Triple t 509 , BJ 2001, befindet sich im Umbau
Wohnort: am Strand

Re: XS 850

Beitrag von fibumba » 13. Aug 2019

Aber, ich gebe Dir recht, was die unterschiedlichen Ansichten der TÜVer angeht...

Antworten

Zurück zu „Mopeds“

windows