forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

KZ 550 B Bj

Kaufberatung: Mopeds
taubee
Beiträge: 63
Registriert: 19. Feb 2018
Motorrad:: gs 550e bj 80
Wohnort: Wiesmoor

KZ 550 B Bj

Beitrag von taubee » 17. Jan 2019

Moin Moin,

schaue mir gerade eine KZ 550 B an. Laut Fzg Schein EZ 01.06.88. Kann man irgendwie das BJ herausfinden? Im Schein steht unter der dafür vorgesehenen Spalte nichts...
bike.png
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

taubee
Beiträge: 63
Registriert: 19. Feb 2018
Motorrad:: gs 550e bj 80
Wohnort: Wiesmoor

Re: KZ 550 B Bj

Beitrag von taubee » 17. Jan 2019

Zudem sind die eingetragenen Geräuschwerte doch auch eher mau, oder? Schaffe ich es da überhaupt die Pilze einzutragen?

kawakz650b1

Re: KZ 550 B Bj

Beitrag von kawakz650b1 » 17. Jan 2019

Das Baujahr ist dann wohl nur über die Fahrgestellnummer und Anfrage bei KAWASAKI zu ermittelen.
Da es dan ja vermutlch kein US Modell ist, wo dann der weisse Aufkleber mit den gesuchten Daten auf dem Steuerkopf aufgeklebt wäre.
Ist nicht generell aber der Tag der ersten Zulassung in D für die Sachen relevant ??
Daher dann wohl auch die zum Baujahr der Zulassung passen Geräuschwerte ?!

M.f.G.

Benutzeravatar
obelix
ehem. Moderator
Beiträge: 6077
Registriert: 14. Aug 2014
Motorrad:: Kawasaki Z550
Wohnort: 71640
Kontaktdaten:

Re: KZ 550 B Bj

Beitrag von obelix » 17. Jan 2019

taubee hat geschrieben:
17. Jan 2019
Kann man irgendwie das BJ herausfinden?
Kann Dir Kawa Deutschland sagen anhand der VIN. Aber wozu? Für eig. alles, was wichtig ist, zählt das Datum der EZ.

Gruss

Obelix
Neulich stieg ne hübsche, junge Frau mit grossen Brüsten zu mir in den Aufzug. Sie lächelte mich an und fragte, ob ich Ihr die zwei drücken könne. War wohl ein Missverständnis...

Benutzeravatar
Vergaserflüsterer
Beiträge: 473
Registriert: 11. Jun 2015
Motorrad:: Kawasaki Z 750 Twin Chopper
Kawasaki Z 750 Twin in Arbeit
und noch ein paar Z's in Teilen
Wohnort: Frankonia

Re: KZ 550 B Bj

Beitrag von Vergaserflüsterer » 17. Jan 2019

bei dem Baujahr müsste es eigentlich eine GPz sein.
Wenn Du eine Z 550 willst such Dir eine mit einem älteren Baujahr macht weniger Probleme bei der Zulassung

Eric
Ich bin der .... mit dem ich früher nicht spielen durfte!

taubee
Beiträge: 63
Registriert: 19. Feb 2018
Motorrad:: gs 550e bj 80
Wohnort: Wiesmoor

Re: KZ 550 B Bj

Beitrag von taubee » 17. Jan 2019

obelix hat geschrieben:
17. Jan 2019
Kann Dir Kawa Deutschland sagen anhand der VIN. Aber wozu? Für eig. alles, was wichtig ist, zählt das Datum der EZ.
Es kommt mir halt nur komisch vor, weil die Maschine da ja schon längst nicht mehr produziert wurde... und sie denn ja mindestens ein paar Jahre irgendwo gestanden haben muss

kawakz650b1

Re: KZ 550 B Bj

Beitrag von kawakz650b1 » 17. Jan 2019

Da hast du das aber genau richtig erkannt.
Die Maschine wurde dann erst einige Zeit (Jahre) nach der Fertigstellung und Ausliefrung in den deutschen Verkehr gebracht.
Bei meiner Z650C1 aus Amerika ist das anders, die wurde erst 05/1977 gebaut (weisser Sticker am Lenkkopf), hat aber im Brief 01.01.1977 drin stehen. Das kann dann passieren wenn man das Fahrzeug aus USA nach D impotiert und wegen Mangles der Daten mit T.d.e.Z. in USA auf der Zulasungsstelle dann der 1.1. des Baujahres eingetragen wird.


Dein Jahr der Zulassung lässt keinen Rückschluss auf das Modell, denn diese Jahresangabe hat nichts mit dem Modell der Z aus diesesn Baujahren zu tun !!!!!!!!!!

Muss deswegen also keine GPZ sein sondern ist eben eine KZ550 die mal ein Ladenhüter war !!!!!!!!!

M.f.G.

Benutzeravatar
obelix
ehem. Moderator
Beiträge: 6077
Registriert: 14. Aug 2014
Motorrad:: Kawasaki Z550
Wohnort: 71640
Kontaktdaten:

Re: KZ 550 B Bj

Beitrag von obelix » 17. Jan 2019

taubee hat geschrieben:
17. Jan 2019
Es kommt mir halt nur komisch vor, weil die Maschine da ja schon längst nicht mehr produziert wurde... und sie denn ja mindestens ein paar Jahre irgendwo gestanden haben muss
Iss das ne Kardanische? DArauf würde das "G" in der VIN hindeuten... Fiel mir eben erst auf. Da kanns dann schon sein, dass die länger gestanden hat:-)

Originalbrief hast ned? Evtl. isses ja auch bloss ein Tippfehler beim Übertragen der Daten gewesen?

Gruss

Obelix
Neulich stieg ne hübsche, junge Frau mit grossen Brüsten zu mir in den Aufzug. Sie lächelte mich an und fragte, ob ich Ihr die zwei drücken könne. War wohl ein Missverständnis...

Benutzeravatar
Vergaserflüsterer
Beiträge: 473
Registriert: 11. Jun 2015
Motorrad:: Kawasaki Z 750 Twin Chopper
Kawasaki Z 750 Twin in Arbeit
und noch ein paar Z's in Teilen
Wohnort: Frankonia

Re: KZ 550 B Bj

Beitrag von Vergaserflüsterer » 17. Jan 2019

stell doch mal ein paar Fotos ein damit wir sehen was Du da genau hast
ich hab mal etwas recherchiert ein Modell der 550er mit G kennt keiner zumindest ist bei den üblichen Verdächtigen kein G Modell irgendwo gelistet eine H Version gab es allerdings mit Kardan und von der Erstzulassung her definitiv GPZ mit viel Plaste aussen rum.

Eric
Ich bin der .... mit dem ich früher nicht spielen durfte!

taubee
Beiträge: 63
Registriert: 19. Feb 2018
Motorrad:: gs 550e bj 80
Wohnort: Wiesmoor

Re: KZ 550 B Bj

Beitrag von taubee » 17. Jan 2019

war mir auf den Bildern im ersten moment gar nicht aufgefallen, aber ja, ist mit Kardan

Antworten

Zurück zu „Mopeds“

windows