forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

Neuling und heillos überfordert

Kaufberatung: Mopeds
Sproessling
Beiträge: 31
Registriert: 18. Jul 2020
Motorrad:: Auf der Suche :(

Re: Neuling und heillos überfordert

Beitrag von Sproessling »

Vogelburger hat geschrieben: 7. Aug 2020 Der Schrauber meines Vertrauens in Schlüchtern hat eine sehr schöne Er 5 rumstehen! Bei Interesse PN an mich!
Für die Prüfung Daumendrückend, Jan
Schlüchtern ist leider ziemlich weit weg...
aber das Daumendrücken hat geholfen!! Ketzt fehlt nurnoch ein Motorrad. :mrgreen:

Sproessling
Beiträge: 31
Registriert: 18. Jul 2020
Motorrad:: Auf der Suche :(

Re: Neuling und heillos überfordert

Beitrag von Sproessling »

https://m.ebay-kleinanzeigen.de/s-anzei ... _TO_APP_I1_
Nachdem das Modell hier schonmal beworben wurde (Danke!) werde ich mir die Tage mal mit einem Freund,der sich auskennt,die hier anschauem gehen. Optisch zwar jetzt nicht soooo mein Fall, aber der Zustand scheint recht gut zu sein und ABS ist für den Anfang vielleicht auch nicht schlecht. Hat von euch jemand Erfahrungen/Meinungen/Tips? Ich danke euch!

Benutzeravatar
DerSemmeL
Beiträge: 404
Registriert: 19. Okt 2019
Motorrad:: Z200 mit 16 KW, Bj 1981
Z 250 c - original - Bj 1983
Z 250 Ltd (noch Baustelle) - Bj 1980
KLX 250 B, die einzige mit Scheibenbremse Bj. 1983
Z 400 G1, Bj 1979
Z 400 D4 Bj 1977

Re: Neuling und heillos überfordert

Beitrag von DerSemmeL »

Servus Svenja,

dann als erstes Mal Glückwünsche zum Schein!!

Die weiße wäre preislich schon auch in meiner Wahl, je nachdem was Du alles vorhast, könnten die angeschrammten Teile ja eh was sein,
dass Du umbaust.

Beim TÜV-Datum & ABS sind bei beiden identisch, ich würde mir vermutlich beide ansehen, wobei ja viele sagen würde, dass ne Fahrschulmöhre ne Gurke sein muss.. aber ich wäre mir da nicht so sicher.. Und je weniger Preis, wenn alles wichtige okay ist, desto mehr Geld hast Du für Teile übrig, wie für Deine Umbaupläne.. tieferlegen, abpolstern und natürlich verschönern, da wäre auch die Weiße eher meine Wahl..
(Orange erinnnert mich pers. immer so an die Bikes aus Austria)

Gruß vom SemmeL
Bei manchen Menschen verstehen die Augen mehr die Bilder als die Buchstaben

Benutzeravatar
DerSemmeL
Beiträge: 404
Registriert: 19. Okt 2019
Motorrad:: Z200 mit 16 KW, Bj 1981
Z 250 c - original - Bj 1983
Z 250 Ltd (noch Baustelle) - Bj 1980
KLX 250 B, die einzige mit Scheibenbremse Bj. 1983
Z 400 G1, Bj 1979
Z 400 D4 Bj 1977

Re: Neuling und heillos überfordert

Beitrag von DerSemmeL »

Sproessling hat geschrieben: 11. Aug 2020
Vogelburger hat geschrieben: 7. Aug 2020 Der Schrauber meines Vertrauens in Schlüchtern hat eine sehr schöne Er 5 rumstehen! Bei Interesse PN an mich!
Für die Prüfung Daumendrückend, Jan
Schlüchtern ist leider ziemlich weit weg...
aber das Daumendrücken hat geholfen!! Ketzt fehlt nurnoch ein Motorrad. :mrgreen:
Den muss ich schon auch noch kommentieren, Svenja!

Ich habe schon Motorräder aus ganz Deutschland gekauft, Düsseldorf, Osnabrück, Kiel & Bonn,
die Strecke fährst Du in der Regel ein einziges Mal, dann mit dem Bike Probe und dann damit zurück. So hab ich das gemacht. Und wenn die in Schlüchtern ne gepflegte Maschine ist, wo es preislich und technisch passt warum dann nicht kaufen?

Alternativ mit Hänger abholen, hab ich auch schon gemacht, aus Fulda.. die KLX wäre auf der Autobahn etwas fehl am Platz gewesen und die Strecke Landstraßen, dafür warn mir dann die Reifen zu schade.-

Gruß vom SemmeL
Bei manchen Menschen verstehen die Augen mehr die Bilder als die Buchstaben

Sproessling
Beiträge: 31
Registriert: 18. Jul 2020
Motorrad:: Auf der Suche :(

Re: Neuling und heillos überfordert

Beitrag von Sproessling »

Hallo Semmel,

ja, da hast du andererseits auch wieder recht- allerdings bin ich auf Leute angewiesen, die mit mir fahren, d.h. die entscheiden auch nochmal über die zurückgelegte Distanz....
Der Verkäufer der weißen hat leider ca eine Woche lang überhaupt nicht auf meine E-Mails reagiert. Schade, sie wäre vom Preis/Zustandsverhältnis mein Favorit gewesen, auch aus von dir besagten Punkten. Nächster Kandidat ist daher die Orange.Aber sollte das Motorrad technisch einwandfrei sein und sich gut fahren, bin ich auch gewillt, ein bisschen mehr zu bezahlen. Ich denke mal, das ist besser, als sich hinterher zu ärgern. Vorallem, wenn man selbst noch nicht so der Experte ist. :D

Danke!

Vogelburger
Beiträge: 626
Registriert: 13. Jun 2015
Motorrad:: 1200er Sporty, 250er MZ, BMW F 650 - die Laternenschlampe, CM 400 Roadster - Die Gehhilfe
Wohnort: 36399 Freiensteinau

Re: Neuling und heillos überfordert

Beitrag von Vogelburger »

Glückwünsche zum "Lappen"!
Schau dir den Hobel bei dir in der Ecke an, und wenn das passt - warum nicht?
Solltest du auf die 500er hier zurückkommen wollen: Die soll 1500 kosten, wird vor Verkauf noch geputzt und getüvt. Und zu dir hin bekommen wir die bestimmt irgendwie. Da hat der Semmel recht, das ist eine einfache Fahrt hier her,falls du dich nicht in die Gegend verliebst. Was ich verstehen würde!
Gruß, Jan
Ich hab nachgezählt -
ich hab sie wirklich nicht mehr alle!

Benutzeravatar
DerSemmeL
Beiträge: 404
Registriert: 19. Okt 2019
Motorrad:: Z200 mit 16 KW, Bj 1981
Z 250 c - original - Bj 1983
Z 250 Ltd (noch Baustelle) - Bj 1980
KLX 250 B, die einzige mit Scheibenbremse Bj. 1983
Z 400 G1, Bj 1979
Z 400 D4 Bj 1977

Re: Neuling und heillos überfordert

Beitrag von DerSemmeL »

Sproessling hat geschrieben: 12. Aug 2020 Der Verkäufer der weißen hat leider ca eine Woche lang überhaupt nicht auf meine E-Mails reagiert. Schade, sie wäre vom Preis/Zustandsverhältnis mein Favorit gewesen, auch aus von dir besagten Punkten. Nächster Kandidat ist daher die Orange.Aber sollte das Motorrad technisch einwandfrei sein und sich gut fahren, bin ich auch gewillt, ein bisschen mehr zu bezahlen. Ich denke mal, das ist besser, als sich hinterher zu ärgern.
Naja, ich geh mal davon aus, dass Du Dich am Sprit "beteiligst", Svenja - also würde das Motto gelten - wer zahlt "schafft" an...
Und dass es Urlaubszeit ist könnte erklären, weshalb sich der VK Deiner Favoritin bisher ned gemeldet hat.

"Mehr" zu bezahlen ist immer so ne Sache, da kannst leider nicht immer davon ausgehen, dass mehr Preis auch mehr Qualität bedeutet, leider!

Wenn die weiße Dein Favorit ist, dann schau sie Dir an, ganz einfach auch wenn ich vermute, dass es ned einfach sein wird...

Drücke Dir ganz fest beide Daumen, dass Du "Dein Bike" finden wirst, so wie ich meins - 2008. Als 2.Moped.. bei der Restauration meiner ersten Maschine..
und heute auf den Tag genau bin ich vor 11 Jahren mega nass geworden... wer mag kann die Story dazu gerne lesen

Urlaubsgeschichte vom SemmeL

Gruß vom SemmeL
Bei manchen Menschen verstehen die Augen mehr die Bilder als die Buchstaben

Sproessling
Beiträge: 31
Registriert: 18. Jul 2020
Motorrad:: Auf der Suche :(

Re: Neuling und heillos überfordert

Beitrag von Sproessling »

Hallo ihr Lieben!
Die letzten Tage hat sich dann doch einiges bei mir getan - nach einigen hin und her habe ich mir die Orangene mal angeschaut, probegefahren, und es hat einfach gepasst. Draufgesetzt und mich gleich gut aufgehoben gefühlt! :D
Letztendlich ist es die Orange dann geworden. Ich habe 2000€ für sie bezahlt und könnte aktuell eigentlich nicht zufriedener sein. (Ausser so ein paar Kleinigkeiten. Der Lenker ist mir fast etwas zu schmal und dieser komische "Dutt" mit Drehzahlanzeige und Tacho drin darf gerne irgendwann weg :D )
Schiele trotzdem immer noch ein wenig auf die alten Schätzchen -so zum Spaß an der Freude ( zum Glück hab ich nen guten Nebenjob ^^)
Ich danke euch!

klx
Beiträge: 245
Registriert: 5. Mai 2020
Motorrad:: Aktuell:
Kawasaki Z400G im Umbau / Restaurantion
Ducati Multistrada 1000 DS 2006
KTM Duke 620 2nd Edition 1995

Historie:
Yamaha PW 80, SRAD 750 98, Triumph Speedy 1050 2007 (RIP), Suzuki GT 185, SRAD 600 98, GSXR 1000 2003, Tuono 05, Tuono 06, Falco, KTM 612 SC Supermoto, KTM GS 300 Enduro, SRAD 750 99
Wohnort: Gemeinde Nettersheim / Eifel

Re: Neuling und heillos überfordert

Beitrag von klx »

Ein Motorrad reicht eh nicht aus.. man braucht was für lange Touren, für kurze Touren, fuer die kalten Tage, für fuer die warmen Tage. Dann noch fuer gute Strassen, schlechte Strassen, fuers Gelaende, das enge Winkelwerk, weite schnelle Kurven.. vllt. was fuer den Weg zur Arbeit, den Weg zum Cafe und was fuer die Renne!? Und dann muss man noch was haben in dem wirklich Herzblut drinsteckt...


Ist also eine Lebensaufgabe. :)

Viel Spass mit der Ersten!

Benutzeravatar
flyingsixtus
Beiträge: 120
Registriert: 14. Apr 2019
Motorrad:: BMW K75 Bj.22.01.1985 EZ.10.04.1987
BMW R1150GS ADV Bj.02
Wohnort: im Schwalm-Eder-Kreis

Re: Neuling und heillos überfordert

Beitrag von flyingsixtus »

Dat ist ne Menge Zeug die du da für jegliche Gelegenheit fahren willst 😂
Ich hätte noch Platz in der Scheune 😉

@sproessling: Viel Spaß mit deinem Mopped 🏍😉
Gruß André

Bauen und Basteln bis man fertig ist? :lachen1: :jump:

Antworten

Zurück zu „Mopeds“

windows