Melvin Stahlflexe billig zu schiessen

Kaufberatung: Ersatz- und Zubehörteile
Benutzeravatar
grumbern
Moderator
Beiträge: 6012
Registriert: Fr 18. Jan 2013, 09:18
Motorrad: Kreidler Mustang (1981, original), Kreidler RS (1974, Café), Kreidler Florett 80 (1982, original), Enfield Bullet 350 (1979, original), XS-650 (1977, Café), Royal Enfield Indian Chief 700 (1958, im Aufbau), Peugeot 201 (1928, Hot Rod im Aufbau), Royal Enfield Interceptor (1964, Café Racer im Aufbau)
Wohnort: Spessart

Re: Melvin Stahlflexe billig zu schiessen

Beitrag von grumbern » Di 5. Dez 2017, 10:06

Ich weiß nicht, was ihr gegen Melvin habt. Dreiteiliger Leitungssatz, mit Mantel, Fittings und Maß nach Wunsch, innerhalb von drei Tagen inklusive Gutachten bei mir und das für gut 40€.
Wer da noch meckert, hat irgendwas verpasst.
Euch stört der graue Sechskant? Leute, da gibts schlimmere Elfmeter an den meisten Fahrzeugen zu bemängeln.
Gruß,
Andreas

Benutzeravatar
Vitag
Beiträge: 672
Registriert: Fr 26. Apr 2013, 10:29
Motorrad: nen ganzen Haufen
Wohnort: Halle-Saale
Kontaktdaten:

Re: Melvin Stahlflexe billig zu schiessen

Beitrag von Vitag » Di 5. Dez 2017, 11:09

Wie wäre es wenn Ihr einfach in eure Schrauberbuden geht und Mopeds baut anstatt hier über nen verfickten Sechskant zu diskutieren.

AceofSpades
Beiträge: 29
Registriert: So 6. Mär 2016, 10:14
Motorrad: Einige alte Kawasaki Superbikes

Re: Melvin Stahlflexe billig zu schiessen

Beitrag von AceofSpades » Di 5. Dez 2017, 21:25

Wieso sieht man diesen Anschluß nicht??? Ist im direkten Sichtfeld beim fahren UND beim betrachten des Mopeds da oben am Lenker an der Brems.- und gegebenenfalls Kupplungsarmatur verbaut.

JEDER WIE ER WILL!

Benutzeravatar
obelix
Moderator
Beiträge: 3945
Registriert: Do 14. Aug 2014, 12:52
Motorrad: Kawasaki Z550
Wohnort: 71640
Kontaktdaten:

Re: Melvin Stahlflexe billig zu schiessen

Beitrag von obelix » Mi 6. Dez 2017, 00:48

AceofSpades hat geschrieben:
Di 5. Dez 2017, 21:25
Wieso sieht man diesen Anschluß nicht??? Ist im direkten Sichtfeld beim fahren UND beim betrachten des Mopeds da oben am Lenker an der Brems.- und gegebenenfalls Kupplungsarmatur verbaut.
Und wieder mal liest jemand nur das, was er lesen will und nicht das, was da steht... Ich habe von der Hinterachse geredet... DA sieht man die Anschlüsse nicht.

Echt jetzt...
Heute habe ich mir Arbeits-Schutzhandschuhe gekauft. Die taugen nix... Vor Arbeit schützen die überhaupt nicht!

Benutzeravatar
didi69
Moderator
Beiträge: 2585
Registriert: Di 20. Mai 2014, 07:43
Motorrad: .
Bandit 1200 GV75A Bj. 97
CB 750 RC01 Bj. 79
CB 750 RC04 Bj. 81
Wohnort: 77654 Offenburg

Re: Melvin Stahlflexe billig zu schiessen

Beitrag von didi69 » Mi 6. Dez 2017, 06:01

Vitag hat geschrieben:
Di 5. Dez 2017, 11:09
Wie wäre es wenn Ihr einfach in eure Schrauberbuden geht und Mopeds baut anstatt hier über nen verfickten Sechskant zu diskutieren.
.daumen-h1:

Antworten

Zurück zu „Ersatz- und Zubehörteile“

 

 

cron