Elektr. Tacho an Z650 + Kombiinstrument gesucht

Kaufberatung: Ersatz- und Zubehörteile
Antworten
Benutzeravatar
kawazaki
Beiträge: 244
Registriert: Mi 20. Jan 2016, 21:21
Motorrad:: Z 650 C

Elektr. Tacho an Z650 + Kombiinstrument gesucht

Beitrag von kawazaki » Mi 28. Jun 2017, 10:03

Guten Morgen Forum,
möchte meine Z650 aus '79 gerne von allen Wellen (außer denen im Motor :grin: ) befreien und el. Tacho und Drehzahl verbauen. Idealerweise ein schickes Kombiinstrument in Retro-Optik mit analoger Drehzahl und digitaler Tachoanzeige. Optional 2 getrennte analoge Anzeigen oder alles digital in einem. Könnt ihr mir "preiswerte" Produkte nennen? Sollte einigermaßen was taugen, viele hunderte EUR sollen aber nicht auf der Rechnung stehen, so geil die Motogadget-Teile auch sind.
Frage zuvor noch: Wie erfolgt so ein Umbau des Tachos, was benötige ich? Anschluss Drehzahl an Zündspule ist mir klar.
Danke!

Benutzeravatar
dirk139
Beiträge: 687
Registriert: Di 14. Jun 2016, 12:59
Motorrad:: Kawasaki 550GT Bj 87 Umbauprojekt
Kawasaki GPz 500 S

Re: Elektr. Tacho an Z650 + Kombiinstrument gesucht

Beitrag von dirk139 » Mi 28. Jun 2017, 12:09

Ich werde mir das Teil von T&T antun. Analoge Drehzahlanzeige, dig. Tacho, Km, Tages Km, Uhr und alle Lämpchen. Nicht wirklich Retro, aber viele gute Erfahrungen hier im Forum.
Gibt´s natürlich auch in "billig" in der Bucht, aus China.... :steinigung:
Als Geber für die Geschwindigkeit wollte ich zb. darauf http://www.acewell.de/acewell/zubehoer/ ... e-ta5?c=13 zurück greifen, weiß aber noch nicht ob´s passt. Ansonsten den original Geber, ist ähnlich wie früher, beim Fahrrad :grinsen1:
Gruß
Dirk

... und sobald du die Antwort hast, ändert das Leben die Frage!!! :rockout:

Benutzeravatar
kawazaki
Beiträge: 244
Registriert: Mi 20. Jan 2016, 21:21
Motorrad:: Z 650 C

Re: Elektr. Tacho an Z650 + Kombiinstrument gesucht

Beitrag von kawazaki » Mi 28. Jun 2017, 12:15

Tatsächlich gerade eben noch über den Thread des China-Teils gestoßen (viewtopic.php?f=43&t=15340), gibt es ja hier aktuell in eBay aus D versendet: http://www.ebay.de/itm/12000RMP-LCD-Dig ... SwknJXxfDx

Für den Preis - wenn er nach ein wenig Einstellen dann recht gut und genau anzeigt - kaum schlagbar. Glaube ich teste den mal :)

Benutzeravatar
dirk139
Beiträge: 687
Registriert: Di 14. Jun 2016, 12:59
Motorrad:: Kawasaki 550GT Bj 87 Umbauprojekt
Kawasaki GPz 500 S

Re: Elektr. Tacho an Z650 + Kombiinstrument gesucht

Beitrag von dirk139 » Mi 28. Jun 2017, 12:37

Irgend jemand hier hat das Ding vor kurzem montiert, die Frage ist wielange es hält.... Versuch macht klug ;-)
Gruß
Dirk

... und sobald du die Antwort hast, ändert das Leben die Frage!!! :rockout:

Benutzeravatar
kawazaki
Beiträge: 244
Registriert: Mi 20. Jan 2016, 21:21
Motorrad:: Z 650 C

Re: Elektr. Tacho an Z650 + Kombiinstrument gesucht

Beitrag von kawazaki » Mi 28. Jun 2017, 21:24

Achso, ganz vergessen: Mit TÜV siehts schlecht aus, oder? Auch wieder kacke. Gibts da typischerweise Probleme bei Abnahmen? Und wie geschieht der V-Abgriff? Brauchts da so nen Adapter wie dirk ihn gepostet hatte oder ist was passendes dabei? Geht um eine alte Z650. Kenn mich wenig mit sowas aus. Vllt. doch mal an den T&T denken.

Davi069
Beiträge: 15
Registriert: Fr 24. Mär 2017, 10:56
Motorrad:: Honda CB 450S, 1988
Derzeit im Umbau

Re: Elektr. Tacho an Z650 + Kombiinstrument gesucht

Beitrag von Davi069 » Di 22. Aug 2017, 21:24

wäre auch an weiteren Erfahrungen mit dem China Ding bzw. dem T&T Tacho interessiert !

Benutzeravatar
kawazaki
Beiträge: 244
Registriert: Mi 20. Jan 2016, 21:21
Motorrad:: Z 650 C

Re: Elektr. Tacho an Z650 + Kombiinstrument gesucht

Beitrag von kawazaki » Di 22. Aug 2017, 21:32

Habe jetzt (doch) zum T&T gegriffen. Sobald verbaut kann ich gerne was dazu schreiben :)

Benutzeravatar
dirk139
Beiträge: 687
Registriert: Di 14. Jun 2016, 12:59
Motorrad:: Kawasaki 550GT Bj 87 Umbauprojekt
Kawasaki GPz 500 S

Re: Elektr. Tacho an Z650 + Kombiinstrument gesucht

Beitrag von dirk139 » Mi 23. Aug 2017, 08:06

Wie du weißt konnte ich einen günstig hier im Forum ergattern. Angeschraubt ist er, Kontrollleuchten Funktionieren, Geschwindigkeit und Drehzahl anklemmen habe ich aber nicht mehr geschafft.... :steinigung:

Bis jetzt zufrieden, wenn man das so nennen kann :salute:
Gruß
Dirk

... und sobald du die Antwort hast, ändert das Leben die Frage!!! :rockout:

Antworten

Zurück zu „Ersatz- und Zubehörteile“

windows