Schaltwelllenhebel

Kaufberatung: Ersatz- und Zubehörteile
Antworten
cafetogo
Beiträge: 409
Registriert: Sa 10. Jun 2017, 10:26
Motorrad:: Dr 800 big

Schaltwelllenhebel

Beitrag von cafetogo » Mi 23. Aug 2017, 07:46

Hat zufällig jemand eine Bezugsquelle für Schaltwellenhebel ? An der gixxer Fußrastanlage ist zwar einer dabei nur muß ich
den nach unten verbauen und da stößt er am Rahmen an, jetzt suche ich einen wie auf den Bild nur nach oben 1cm mehr Wellenaufnahme.

http://shop.kkc-racing.eu/product_info. ... -kk1-.html

Grüße
Roland

Benutzeravatar
MichaelZ750Twin
Beiträge: 5611
Registriert: Di 27. Mai 2014, 13:01
Motorrad:: 12x Kawasaki Z750Twin
Kontaktdaten:

Re: Schaltwelllenhebel

Beitrag von MichaelZ750Twin » Mi 23. Aug 2017, 09:53

Servus Roland,
so eine Anforderung kann durch Trennen des Hebels und Schweißen der gewünschten Verlängerung / Verkürzung bedient werden ;)
LG, Michael
"Wenn du nicht weißt was du tust, tue es nicht !"

cafetogo
Beiträge: 409
Registriert: Sa 10. Jun 2017, 10:26
Motorrad:: Dr 800 big

Re: Schaltwelllenhebel

Beitrag von cafetogo » Mi 23. Aug 2017, 10:35

Klar kann man um basteln dazu müsste ich den Originalhebel kaputt machen, als letzte Möglichkeit habe ich das auch in Betracht gezogen.

Grüße
Roland

Benutzeravatar
MichaelZ750Twin
Beiträge: 5611
Registriert: Di 27. Mai 2014, 13:01
Motorrad:: 12x Kawasaki Z750Twin
Kontaktdaten:

Re: Schaltwelllenhebel

Beitrag von MichaelZ750Twin » Mi 23. Aug 2017, 12:56

Hi Roland,

ich sehe das nicht als "kaputtmachen", sondern als Optimierung des vorhandenen Materials ;)

Bei einer vielleicht irgendann mal - oder doch nie - stattfindenden Rückrüstung ist halt der originale Hebel wieder fällig.
Was kostet der ?
Egal, das wäre der Preis für die Rückrüstung.
Ansonsten bekommst du durch Schweißen den idealen Hebel, den du jetzt brauchst !

Viel Erfolg !
LG, Michael
"Wenn du nicht weißt was du tust, tue es nicht !"

Antworten

Zurück zu „Ersatz- und Zubehörteile“

windows