CX 500 C Sammler

Kaufberatung: Ersatz- und Zubehörteile
Benutzeravatar
güllepumpe500
Beiträge: 37
Registriert: Mi 21. Okt 2015, 17:08
Motorrad:: Honda CX500 ´83
Wohnort: Wedemark

CX 500 C Sammler

Beitrag von güllepumpe500 » Do 28. Sep 2017, 07:48

Guten Morgen,

beim zerpflücken meiner CX musste ich leider feststellen das es für meinen Sammler keine Rettung mehr gibt. Also muss Ersatz her. Nun zu meiner Frage:

Wo bekomme ich für meine CX 500 C einen Sammler her? Habe bei ebay viele gefunden aber bisher nirgends gesehen das die C mit dabei steht. Gibt es verschiedene Sammler oder ist es doch alles das gleiche?

Wünsche eine angenehmen Tag :rockout:
Ride on!

Benutzeravatar
brummbaehr
Beiträge: 325
Registriert: Di 27. Sep 2016, 13:26
Motorrad:: Honda CX 500/650
Wohnort: 41836 Hückelhoven
Kontaktdaten:

Re: CX 500 C Sammler

Beitrag von brummbaehr » Do 28. Sep 2017, 10:12

Da gibt es verschiedene Sammler.

Vielleicht hilft Dir das hier weiter.
Ein offensichtlicher Unterschied zwischen C und Tourer sind die Gewinde zur Befestigung der Blenden.
Da bei der C die Fußrasten weiter vorne und auch tiefer sitzen, halte ich es für wahrscheinlich, das auch dort der Sammler anders geformt ist.
Gruß
aus dem WildenWesten

Jakop
Beiträge: 148
Registriert: Mi 13. Jul 2016, 12:44
Motorrad:: Honda CX 500, Bj. 1979
Wohnort: Köln

Re: CX 500 C Sammler

Beitrag von Jakop » Do 28. Sep 2017, 10:38

Habe im Internet aus einer Schlachtung einen Sammler nachgekauft, weil meiner schon sehr durch war und die Muffen abblätterten.
Als ich den montieren wollte, ist mir aufgefallen, dass diese Keile am Krümmer nun bewirkten, dass ich diesen nicht mehr ordentlich befestigen konnte.
Offensichtlich war der nachgekaufte (originale) Sammler länger als der alte. Die Klemmspalte der Muffen waren ebenfalls anders positioniert.
Scheinbar hat Honda da mal etwas konstruktiv geändert/optimiert. Ich musste die Keile abdrehen lassen, dann haben die Krümmer wieder gepasst.
Also sooo unterschiedlich sind die nicht. Ich würde mir auf gut Glück einen bestellen. Konstruktiv sind die Motoren ja bis auf die WaPu identisch. Dass heißt, einziger Unterschied kann der Krümmer sein. Den kriegst du schon hin! ;)
Die Aufhängung der Sammler dürfte immer gleich sein.

Zum Thema, was im Artikel von Brummbaehr angeschnitten wird, dass die Krümmer von den Zeichnungen abweichen:
Es ist üblich, dass Hersteller ihre Zeichnungen in Veröffentlichungen verändern um den Nachbau zu erschweren.

Gruß,

Jakop

Benutzeravatar
BerndM
Beiträge: 1304
Registriert: Di 30. Dez 2014, 08:42
Motorrad:: HONDA CX 500 C Bauj. 1980
Wohnort: 49448 Lemförde

Re: CX 500 C Sammler

Beitrag von BerndM » Do 28. Sep 2017, 11:16

Hier meine Ergänzung.
Wichtig war, lt. Fragestellung, noch wie C - von Tourersammler bei unklarer Typenangabe aus den Anbieterbildern identifiziert
werden kann.
Über die Länge der Klemmmuffe zum ESD. Die Muffenlänge zum Grundkörper des Sammlers ist beim Tourer ca. 3 cm kürzer wie
bei der C. Die C hat einen deutlich erkennbaren zylindrischen Bereich zwischen Grundkörper und Klemmbereich.
einfach mal ein paar Bilder im Netz suchen, dann erkennst Du was ich meine.
Dazu kommen Brummbaehrs Unterscheidungskriterien.
Die auch sehr wichtig sind und damit wohl ausschliessen einen Tourersammler an einer C mit originalen Fußrastenhaltern verbauen
zu können.

@ Jakop,
Du hast wohl einen C Sammler an deinen Tourer angebaut.
Auch wenn ich nicht verstehe was du mit " Keile " bezeichnest. Könnten nach meiner Interpretation die Nasen an den Klemmschellen
der C sein.

Gruß
Bernd

Jakop
Beiträge: 148
Registriert: Mi 13. Jul 2016, 12:44
Motorrad:: Honda CX 500, Bj. 1979
Wohnort: Köln

Re: CX 500 C Sammler

Beitrag von Jakop » Do 28. Sep 2017, 11:56

BerndM hat geschrieben: @ Jakop,
Du hast wohl einen C Sammler an deinen Tourer angebaut.
Auch wenn ich nicht verstehe was du mit " Keile " bezeichnest. Könnten nach meiner Interpretation die Nasen an den Klemmschellen
der C sein.
Yup, gehe ich auch von aus..macht ja keine Probleme.
Stimmt, wenn man nen kürzeren Sammler verbaut und am Schluss die Krümmer zu kurz sind wäre das bei ner Investition von 100€ ärgerlich.
Sorry @güllepumpe500, meine Empfehlung war nicht gut!

@BerndM: Ich meine die "Nasen" am Ende des Krümmers (siehe Bild). - Gegenteil von Nut...mir ist das Wort gerade nicht eingefallen... -.-
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
BerndM
Beiträge: 1304
Registriert: Di 30. Dez 2014, 08:42
Motorrad:: HONDA CX 500 C Bauj. 1980
Wohnort: 49448 Lemförde

Re: CX 500 C Sammler

Beitrag von BerndM » Do 28. Sep 2017, 13:36

Hallo Jakop,
Nach meiner Einschätzung dienen diese Ringe als Anschlagringe für die Dichtringe. Die sind im Normalfall nach der Montage nicht mehr
sichtbar, da sie auch im Bereich Klemmmuffe eingeführt sind.
Was Du da miteinander kombiniert hast ist mir mittlerweile nicht mehr eindeutig klar.
Die Krümmer Tourer zu C haben die gleiche Form und Länge. Unterscheidung ist nur der Abstand des Anschlagrings zum Krümmerende.
Abstand Anschlagring C Krümmer ist grösser als beim Tourer Krümmer. Dazu wird folglich berichtet das bei Montage von C Krümmern
an einen kürzeren Tourer Sammler die Ringe optisch sichtbar ausserhalb der Klemmmuffen sitzen. Also technisch möglich mit gewöhnungsbedürftiger Optik.
Wenn Du, wie ich vermute, einen C Sammler mit Tourer Krümmern ( Bild ) verbaut hast hätte es trotzdem ohne Abflexen der Ringe
möglich sein sollen alles zusammenzustecken. Kurze Dichtringe voraus gesetzt.

Sorry für das Zumüllen des Themas vom TE.

Gruß
Bernd

Jakop
Beiträge: 148
Registriert: Mi 13. Jul 2016, 12:44
Motorrad:: Honda CX 500, Bj. 1979
Wohnort: Köln

Re: CX 500 C Sammler

Beitrag von Jakop » Do 28. Sep 2017, 14:28

BerndM hat geschrieben:(...) Sorry für das Zumüllen des Themas vom TE.
Sorry auch von mir!

@Bernd: Weiß nicht, irgendwie hat es da nicht gepasst...Aber bin ja geheilt. Das Problem gibt es ja nicht mehr! :)
Gehe davon aus:
C-Sammler + Tourer-Krümmer.
Das hat definitiv nicht gepasst, daher die Nacharbeit. Vielleicht hatte ich auch einfach nur die falschen Dichtringe und mir dann etwas zu viel Arbeit gemacht! ^^

@güllepumpe500:
Hier hast du zumindest eine kleine Ausführung, inwieweit sich die beiden Bauteile kombinieren lassen. Hört sich ja so an, als müsstest du deine Krümmer nicht abdrehen! ^^

Gruß,

Jakop

Benutzeravatar
güllepumpe500
Beiträge: 37
Registriert: Mi 21. Okt 2015, 17:08
Motorrad:: Honda CX500 ´83
Wohnort: Wedemark

Re: CX 500 C Sammler

Beitrag von güllepumpe500 » Do 28. Sep 2017, 14:40

Danke Leute! Jetzt bin ich schonmal schlauer. Werde mir das nochmal genau angucken und angebotene Sammler im Internet vergleichen. Es wird sich schon eine Lösung finden.
Ride on!

Benutzeravatar
BerndM
Beiträge: 1304
Registriert: Di 30. Dez 2014, 08:42
Motorrad:: HONDA CX 500 C Bauj. 1980
Wohnort: 49448 Lemförde

Re: CX 500 C Sammler

Beitrag von BerndM » Do 28. Sep 2017, 15:20

Habe jetzt nach Bildern geschaut.
Einmal der CX 500 Tourer Sammler
http://bilder3.eazyauction.de/mvh/artik ... 353979.jpg
Einmal der CX 500 C Sammler
https://www.boonstraparts.com/de/teil/h ... B10000M20D

Mein Merkmal zur Unterscheidung bei Angeboten sind die längeren Klemmstücke.

Gruß
Bernd

Jakop
Beiträge: 148
Registriert: Mi 13. Jul 2016, 12:44
Motorrad:: Honda CX 500, Bj. 1979
Wohnort: Köln

Re: CX 500 C Sammler

Beitrag von Jakop » Fr 29. Sep 2017, 08:16

Ich habe definitiv einen C-Sammler dran! ^^

Antworten

Zurück zu „Ersatz- und Zubehörteile“

windows