Melvin Stahlflexe billig zu schiessen

Kaufberatung: Ersatz- und Zubehörteile
Benutzeravatar
obelix
Moderator
Beiträge: 4337
Registriert: 14. Aug 2014
Motorrad:: Kawasaki Z550
Wohnort: 71640
Kontaktdaten:

Re: Melvin Stahlflexe billig zu schiessen

Beitrag von obelix » 3. Dez 2017

OldStyler hat geschrieben:
3. Dez 2017
So sehen Deine 'Werke' dann auch aus :roll:
Da frag ich mich jetzt schon, an welchen von meinen umgebauten Fahrzeugen der letzten ~30 Jahre Du das fest machen willst... Sag doch mal ein Beispiel...
Neulich stieg ne hübsche, junge Frau mit grossen Brüsten zu mir in den Aufzug. Sie lächelte mich an und fragte, ob ich Ihr die zwei drücken könne. War wohl ein Missverständnis...

Benutzeravatar
DerAlte
Beiträge: 886
Registriert: 6. Jul 2013
Motorrad:: Yamaha XT 500, Bj. 76
Yamaha XS 650, Bj. 80
Guzzi LeMans 2, Bj.80
Guzzi V50. , Bj.80
Ducati Pantah 500, Bj.81
Guzzi V 65 TT, BJ. 85
Guzzi LeMans 3, BJ.84
Wohnort: 74889

Re: Melvin Stahlflexe billig zu schiessen

Beitrag von DerAlte » 3. Dez 2017

Hallo Obelix, mach dir nichts draus! So ist das halt bei den CafeRacern. Manche stehen mehr am Café und bewundern sich selbst, manche racern lieber und freuen sich am funktionieren ihrer Technik.
Jeder wie er will. Ich schraub auch lieber alles zusammen was Lager und Werkstatt so her gibt und geh dann damit auf die Piste - hab aber auch Freunde, die polieren lieber und fahren dann nicht bei Regen :friendlyass:

Grüße Volker

Benutzeravatar
Schinder
Beiträge: 2713
Registriert: 4. Mär 2013
Motorrad:: Schinder-BerT
Wohnort: KREFELD

Re: Melvin Stahlflexe billig zu schiessen

Beitrag von Schinder » 3. Dez 2017

Melvin Stahlflexe billig zu schiessen
Sorry, aber ... :lachen1: .... ich las gerade "Stahlflexe billige Scheisse..." ... :lachen1:




DerAlte hat geschrieben:
3. Dez 2017
Manche stehen mehr am Café und bewundern sich selbst, manche racern lieber und freuen sich am funktionieren ihrer Technik.

Und dann gibts noch die, die das beste aus allen Welten in ihre Mopeds bekommen :
Gutes Fahrwerk, schicke Optik, leistungsstarker Motor, geschmackvolle Lackierung, hochwertige Teile.
Damit kann man dann zum Cafe fahren, die Landsraße berasen und die BAB betouren.
Zudem hat man reichlich Spaß und kann sich am Abend mit Bierchen vor
dem Moped in der Garage immer wieder einen wegfreuen.



Gruss, Jochen !

Shakespeares/Der Sturm (5. Akt, Vers 181-183) :
O, wonder !
How many goodly creatures are there here !
How beauteous mankind is !
O brave new world, that has such people in’t !

AceofSpades
Beiträge: 112
Registriert: 6. Mär 2016
Motorrad:: Einige alte Kawasaki Superbikes

Re: Melvin Stahlflexe billig zu schiessen

Beitrag von AceofSpades » 3. Dez 2017

Yeeeeeaaaaaaaaaaaaah, Jochen

Du hast es auf den Punkt gebracht!

------

Und genauso gerne wie zu fahren oder zu schrauben, sitze ich auf dem Werkstatthocker mit einer Flasche Bier in der Hand... Lemmy, Bon und Konsorten im Hintergrund und schaue mir die Mopeden nur an und geniese das Leben :mrgreen:
(mit weiteren Bildern von kommenden Umbauten im Kopf)

Benutzeravatar
OldStyler
Beiträge: 330
Registriert: 27. Jan 2014
Motorrad:: Kawasaki ZRX 1200R
Kawasaki W650
Kawasaki ER 5

Re: Melvin Stahlflexe billig zu schiessen

Beitrag von OldStyler » 3. Dez 2017

obelix hat geschrieben:
3. Dez 2017
Da frag ich mich jetzt schon, an welchen von meinen umgebauten Fahrzeugen der letzten ~30 Jahre Du das fest machen willst... Sag doch mal ein Beispiel...
Die Antwort ist einfach, jedes was Du nach Deinem Spruch gebaut hast:

Also mir ist das sowas von piepegal, ob da ein 6-kant oder was Rundes dran ist. Man kann auch in Schönheit sterben:-) Das Ding soll funktionieren.

Gruß OldS
- geschrieben ohne Tapatalk aus dem Wohnzimmer -

Benutzeravatar
OldStyler
Beiträge: 330
Registriert: 27. Jan 2014
Motorrad:: Kawasaki ZRX 1200R
Kawasaki W650
Kawasaki ER 5

Re: Melvin Stahlflexe billig zu schiessen

Beitrag von OldStyler » 3. Dez 2017

DerAlte hat geschrieben:
3. Dez 2017
Jeder wie er will.
Tja so ist es, aber man kanns natürlich auch jedesaml so drehen das nur der eigene Zugang dazu der einzig richtige ist....

Gruß OldS
- geschrieben ohne Tapatalk aus dem Wohnzimmer -

Benutzeravatar
obelix
Moderator
Beiträge: 4337
Registriert: 14. Aug 2014
Motorrad:: Kawasaki Z550
Wohnort: 71640
Kontaktdaten:

Re: Melvin Stahlflexe billig zu schiessen

Beitrag von obelix » 3. Dez 2017

OldStyler hat geschrieben:
3. Dez 2017
Die Antwort ist einfach, jedes was Du nach Deinem Spruch gebaut hast:
Also mir ist das sowas von piepegal, ob da ein 6-kant oder was Rundes dran ist. Man kann auch in Schönheit sterben:-) Das Ding soll funktionieren.
Die ist ned einfach, die ist einfach b...
Na, lassen wir das... Ich freu mich über meine Melvins, das kannst selbst Du mir ned versauen:-)

Wahrscheinlich baust Du selbst nur Highend. Hab zwar noch nix gesehen, aber ich geh da jetzt einfach mal von aus.

Und nu btt... Das hat nämlich alles mit dem eig. Thema nix zu tun.

Obelix
Neulich stieg ne hübsche, junge Frau mit grossen Brüsten zu mir in den Aufzug. Sie lächelte mich an und fragte, ob ich Ihr die zwei drücken könne. War wohl ein Missverständnis...

Fußhupe
Beiträge: 473
Registriert: 22. Sep 2013
Motorrad:: Kawasaki Gpz900R, Bj85
Ducati 900SS, Bj 92
Honda CX500, Bj 82

Re: Melvin Stahlflexe billig zu schiessen

Beitrag von Fußhupe » 4. Dez 2017

Ihr habt Probleme ... Mir gefällt der Sechskant an dieser Stelle nun mal nicht.
Wenn ich so eine Leitung geschenkt bekäme, würde ich sie nehmen (vielleicht kann man den Kunststoff abrunden?), wenn nicht und ich müßte 10Eur mehr bezahlen für eine Leitung mit dem anderen Anschluß, dann würde ich die andere nehmen.

Gruß
Jürgen

By the way: wie passt denn
obelix hat geschrieben:
3. Dez 2017
Die Richtung stimmt - aber bitte nicht aus Plaste... Da muss was Poliertes drauf! ...
Obelix
und das hier
Also mir ist das sowas von piepegal, ob da ein 6-kant oder was Rundes dran ist. Man kann auch in Schönheit sterben:-) Das Ding soll funktionieren.
zusammen? Aber was solls ...

Benutzeravatar
OldStyler
Beiträge: 330
Registriert: 27. Jan 2014
Motorrad:: Kawasaki ZRX 1200R
Kawasaki W650
Kawasaki ER 5

Re: Melvin Stahlflexe billig zu schiessen

Beitrag von OldStyler » 4. Dez 2017

obelix hat geschrieben:
3. Dez 2017
Na, lassen wir das... Ich freu mich über meine Melvins, das kannst selbst Du mir ned versauen:-)
Das möchte ich garnicht, nur ist Dein Spruch einfaches 'Blablubb' da Du Dich ja selbst ständig widersprichst, das ist der Punkt :wink:

Gruß OldS
- geschrieben ohne Tapatalk aus dem Wohnzimmer -

Benutzeravatar
obelix
Moderator
Beiträge: 4337
Registriert: 14. Aug 2014
Motorrad:: Kawasaki Z550
Wohnort: 71640
Kontaktdaten:

Re: Melvin Stahlflexe billig zu schiessen

Beitrag von obelix » 4. Dez 2017

Fußhupe hat geschrieben:
4. Dez 2017
By the way: wie passt denn
obelix hat geschrieben:
3. Dez 2017
Die Richtung stimmt - aber bitte nicht aus Plaste... Da muss was Poliertes drauf! ...
Obelix
und das hier
Also mir ist das sowas von piepegal, ob da ein 6-kant oder was Rundes dran ist. Man kann auch in Schönheit sterben:-) Das Ding soll funktionieren.
zusammen?
Ganz einfach - den Anschluss der Bremsleitung sieht man so gut wie ned, den Höcker schon. Das ist ein wesentliches Teil im Design, so ein Banjoknubbelschlauchanschusspressteil eben ned. Um den bei mir zu sehen, muss ich die Seitendeckel runterziehen oder hinter dem Endtopf auf die Unterseite des Bremssattels spicken - deshalb isses mir da im Eck völlig egal, ob das Ding rund oder eckig ist. Bei manchen Dingen ist es eben wichtig, bei anderen egal. Davon ab, passt es zu meinen vorderen, die haben auch nen Sechskant - musste ich aber vorhin erst mal nachsehen, weil ich da noch nie drauf geachtet hab. Auwendig hätt ichs ned gewusst:-)

Reicht das als Begründung?
Neulich stieg ne hübsche, junge Frau mit grossen Brüsten zu mir in den Aufzug. Sie lächelte mich an und fragte, ob ich Ihr die zwei drücken könne. War wohl ein Missverständnis...

Antworten

Zurück zu „Ersatz- und Zubehörteile“

windows