SEGURA FRANKREICH --- VANSON USA

Kaufberatung: Fahrerausrüstung
Benutzeravatar
Tomster
Beiträge: 1701
Registriert: 28. Nov 2015
Motorrad:: Yamah SR500T, XT500, Kawasaki Z650B, Suzuki GR650X, Yamaha TRX850
Wohnort: Hansestadt Wesel a.R.

Re: SEGURA FRANKREICH --- VANSON USA

Beitrag von Tomster » 14. Sep 2018

bosn hat geschrieben:
13. Sep 2018
Meine Fresse...
mach ja alles sein.
Grundsätzlich ...wenn man was schönes haben will- ist Marke , Preis und Rest..sekundär.
Ja klar, der Rest ist Scheycegal.
Ausbeutung, Umweltschutz, interessiert doch nicht.

Sorry für OT, aber sowas finde ich zum kotzen.

Bis dahin
Tom
Chrom bringt dich nicht nach Hause.
—> Mad Aces Founding Member <—

martin58
Beiträge: 127
Registriert: 14. Feb 2016
Motorrad:: Moto Guzzi V7 Gespann (Eigenbau, EZ 75), hd xlch, hd fxst, norton 16h, kawasaki z1000, kawasaki z750, yamaha srx600, gpz1100, bmw r75/5
Wohnort: mittelfranken
Kontaktdaten:

Re: SEGURA FRANKREICH --- VANSON USA

Beitrag von martin58 » 14. Sep 2018

moinsen, trotz der kontroversen ein sehr interessantes thema!
ich würde dir als ethisch motiviertem käufer tatsächlich auch die maßanfertigung durch einen deutschen lederschneider empfehlen.

Benutzeravatar
bosn
Beiträge: 195
Registriert: 17. Aug 2014
Motorrad:: Bonneville T120 ´68
Wohnort: 48607 Ochtrup

Re: SEGURA FRANKREICH --- VANSON USA

Beitrag von bosn » 14. Sep 2018

Also:

Ich wollte lediglich zum Ausdruck bringen- das beim Kauf einer Lederjacke doch das persönliche Wohlgefühl

dominieren sollte!

Natürlich bin ich gegen Ausbeutung und für Umweltschutz !

( Ich fahre sogar gaaanz alte Autos um die Resourcen zu schonen und nicht Zetsche , Petsch und Co die Ärsche zu

streicheln )

Bitte nicht zu viel herunterbrechen und hineininterpretieren.... :zunge:

:wink:
Fahre Britische Motorräder! Rij engelse Motoren ! Kjor Engelsk !
Bike British ! Guida Inglese ! Roulez En Angelaise !

Antworten

Zurück zu „Fahrerausrüstung“

windows