forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

Café Racer Helm

Kaufberatung: Fahrerausrüstung
Benutzeravatar
Hux
Beiträge: 2111
Registriert: 1. Mai 2014
Motorrad:: 2x LS 650, 1988; SR 500, 1985; Z750 B, 1978; GN 125, 1996
Wohnort: Mittelfranken

Re: Café Racer Helm

Beitrag von Hux »

mrairbrush hat geschrieben: 23. Apr 2019 Ein Freund hat sich den Kiefer trotz Integralhelm gebrochen. Ist wohl auch immer etwas Glück oder Unglück dabei.
Bin auch überzeugter Schalenfahrer, aber um den Kiefer im Integalhelm zu verlieren braucht es wohl massiv Unglück, den Kiefer nach einer Gesichtsbremsung mit offenem Helm noch unbeschädigt benutzen zu können wohl eher Riesenglück.
Gallerie: Bikes

Online
mrairbrush
Beiträge: 917
Registriert: 18. Feb 2019
Motorrad:: Honda XBR, Triumph Bonneville
Wohnort: Rötenberg
Kontaktdaten:

Re: Café Racer Helm

Beitrag von mrairbrush »

Wer bremst mit dem Gesicht? Bisher war es nur immer Schulter und Becken. Abrollen trocken üben. Dann geht das automatisch. :-)

Benutzeravatar
claus44
Beiträge: 391
Registriert: 18. Okt 2018
Motorrad:: zrx 1200 s bjhr 01, dr 800 s bjhr 93
Wohnort: wildeshausen

Re: Café Racer Helm

Beitrag von claus44 »

moin, ich würde auf sicherheit und nicht auf`s aussehen achten. ein freund hatte auch so nen poserhelm auf, als ihm ein sprinter die vorfahrt nahm. ergebnis: zelebrale hirnstammquetschung, sprechen kann er nach 6 jahren wieder ein bisschen... :oldtimer:

Benutzeravatar
Stefan82
Beiträge: 300
Registriert: 6. Jan 2018
Motorrad:: Honda CB 750 RC04 Cafe Racer
Honda CB750 RC04 Under Construction !!!Motorschaden?!?
Zündapp 515-041 Sport Combinette
Wohnort: Nürnberg

Re: Café Racer Helm

Beitrag von Stefan82 »

Ich habe mir einen Shoei Ex Zero bestellt finde das ist ein guter Kompromiss aus allem.
Und irgend wie passen die Shoei Helme am besten auf meine Birne.
Habe noch einen Shoei XR1100 (hat aber nichts mit Cafe Racer Style zu tun)

Online
mrairbrush
Beiträge: 917
Registriert: 18. Feb 2019
Motorrad:: Honda XBR, Triumph Bonneville
Wohnort: Rötenberg
Kontaktdaten:

Re: Café Racer Helm

Beitrag von mrairbrush »

Claus44: Ob ein Integralhelm vor so einer Verletzung schützt bezweifle ich mal. Hat ja nichts mit dem Kieferbereich zu tun. Auch eine Halbschale sollte soviel vertragen wie ein Integralhelm. Mir hat heute Nachmittag ein Bauer mit deinem riesen Gülleanhänger einen Stein an den Helm geknallt das es sich anhörte wie eine Stahlkugel. Meine Ohren haben noch gut 5 min später geklingelt. Wenn es ins Visier gegangen wäre weiß ich nicht ob das gehalten hätte. Vielleicht sollte man da auch die der Polizei benutzen (kugelsicher).

Benutzeravatar
fish
Beiträge: 513
Registriert: 6. Jun 2014
Motorrad:: GS / GSX / GSXR / DR
Wohnort: bad homburg - hessen

Re: Café Racer Helm

Beitrag von fish »

@ mrairbrush:
ob ein integralhelm optisch zu einem caferacer passt, das ist geschmackssache.

das ein integralhelm die birne als ganzes deutlich besser als jet- oder halbschalenhelme schützt, ist tatsache! dies wurde in vielen tests und mittlerweile über 40 jahren praxis ausgiebig erforscht und erprobt. ironie scheint mir da fehl am platz.
es hat durchaus einen grund, das bei keiner motorsportveranstaltung helme ohne wenigstens einen bügel vor dem kinn verwendet werden. das ist meines erachtens im übrigen auch DER kompromiss zwischen optik und sicherheit. mittlerweile werden einige jet helme mit kinnbügeln (weiß nicht ob die so heißen) angeboten. damit sind wichtige kopfpartien mindestens gegen direkteinschlag geschützt.
aber klar gibt es dennoch leider immer wieder auch mit bestem helm, schwere kopfverletzungen. die knautschzone ist nun mal sehr klein.

das mit dem abrollen hast du hoffentlich als witz gemeint. falls nicht, kann ich dich mal mit einem netten chirurgen bekannt machen, der sich viel mit gesichtschirurgischen eingriffen nach motorradunfällen beschäftigt. da können offensichtlich viele "nichtintegralhelmträger" ihre abrolltechnik noch deutlich verbessern. ;-)

ansonsten will ich hier nicht den moralapostel spielen. jeder soll so, wie er möchte! über die risiken sollte sich aber auch jeder im klaren sein.

Online
mrairbrush
Beiträge: 917
Registriert: 18. Feb 2019
Motorrad:: Honda XBR, Triumph Bonneville
Wohnort: Rötenberg
Kontaktdaten:

Re: Café Racer Helm

Beitrag von mrairbrush »

Warum sollte es ein Witz sein? Automatismen sind Dir ein Begriff? Hilft natürlich nicht in allen Situationen aber in sehr vielen. z.B. bei normalen Rutschern. Hatte gerade erst wieder einen auf Rollsplitt. Nicht mal eine Schramme, geschweige Prellung. Beim letzten mal bin ich über den Lenker abgestiegen und es hat nur die Jacke verschrammelt. Zum Glück waren nie andere Fahrzeuge beteiligt. Solange man freie Bahn hat ist alles gut.

Benutzeravatar
f104wart
ehem. Moderator
Beiträge: 16789
Registriert: 1. Apr 2013
Motorrad:: CX 500C (PC01), CX 650E "L´abono carrera" im Umbau
Wohnort: 35315 Homberg Ohm

Re: Café Racer Helm

Beitrag von f104wart »

Vielleicht solltest Du mal Fahren lernen. :grinsen1:
Gruß Ralf


Mopedfahren ist wie Sex, Du musst nur dem Gummi vertrauen.


"L´abono carrera"_ Die Renngülle
CX 500 FAQ #Einbau einer NEC-LiMa in eine CDI-gezündete CX 500#

Benutzeravatar
blatho
ehem. Moderator
Beiträge: 3570
Registriert: 16. Apr 2014
Motorrad:: Triumph, Kawa, Suzuki, Yamaha

Re: Café Racer Helm

Beitrag von blatho »

Aber echt :shock:

Benutzeravatar
didi69
ehem. Moderator
Beiträge: 3187
Registriert: 20. Mai 2014
Motorrad:: .
XJR 1300 SP RP02 Bj. 00
CB 750 RC01 Bj. 79
CB 750 RC04 Bj. 81
Wohnort: 77654 Offenburg

Re: Café Racer Helm

Beitrag von didi69 »

...vielleicht sollte man den Jet- Halbschalenhelm mit der Schnabeltasse als Bundle anbieten :idea:
...die perfekte Formel zum Motorradbesitz ist X+1. Wobei X für die Anzahl vorhandener Motorräder steht.

CB750RC01-Creamy / CB750RC04-Madmax

Antworten

Zurück zu „Fahrerausrüstung“

windows