Helme

Kaufberatung: Fahrerausrüstung
Benutzeravatar
Ölfinger
Beiträge: 73
Registriert: 12. Nov 2017
Motorrad:: Moto Guzzi Cafe Racer, Radical Guzzi

Re: Helme

Beitrag von Ölfinger » 19. Jan 2018

Mahlzeit,

ich gehe davon aus, dass dies so ähnlich sein wird, soll halt von Arai sein. Ist aber egal solange das funktioniert.

Find ich gut das es sowas gibt wenn man eine Brille möchte und der "Wunschhelm" das Brillenband nicht hat.
Da kommt doch Freude auf.....
Viel Grüße
Jens

Benutzeravatar
Ölfinger
Beiträge: 73
Registriert: 12. Nov 2017
Motorrad:: Moto Guzzi Cafe Racer, Radical Guzzi

Re: Helme

Beitrag von Ölfinger » 30. Jan 2018

Gefällt, bestellt und morgen wird geliefert.
Mal schaun wie sich die Käfer und Mücken anfühlen :mrgreen:

Viel Grüße
Jens

Benutzeravatar
timtim
Beiträge: 3
Registriert: 29. Apr 2018
Motorrad:: keins

Re: Helme

Beitrag von timtim » 18. Jun 2018

Moin!
Ich steig hier nochmal mit ein:

Hat jemand Erfahrung mit der Marke "Dexter" oder evtl. sogar mit dem Modell "Marty" ?
https://www.polo-motorrad.de/de/marty-guidon-blau.html

Hier noch ein Foto:
https://scontent-lax3-1.cdninstagram.co ... 1344_n.jpg

Der gefällt mir ziemlich gut, ist ECE geprüft und es gibt diverse Designs.
Leider finde ich wenig Infos zu dem Modell und Polo hat den Helm scheinbar nicht im Laden sondern nur im Onlineshop.

Gruß, Tim

Benutzeravatar
Speed
Beiträge: 685
Registriert: 18. Aug 2015
Motorrad:: Honda CX 500 C PC 01, Baujahr 1982
Kawasaki ZRX 1100

Re: Helme

Beitrag von Speed » 18. Jun 2018

Hallo Tim,

mir gefiel der Helm auch so gut, daß ich ihn mir sogleich gekauft habe, zumal es noch eine 20,00 Euro Rabattaktion gab, also kostete der Helm 129,90 Euro.
IMG_20180618_174224.JPG
Der Helm fällt größengerecht aus, d. h. meinen Nexo-Helm trage ich in der Größe XL, deshalb habe ich auch den Dexter in XL bestellt. Der Helm sitzt wie angegossen, einzig das "Einfädeln" meiner Brille war schwierig, deshalb habe ich mir eine Oakley mit geraden Bügeln gekauft. Das hatte ich aber sowieso vor, denn die Brille ist robuster und macht mehr mit.

Du hast recht, der Helm ist nur online bestellbar, aber auch dies ist ohne Risiko, denn Du hast einen Retoureschein, kannst Dir also auch zwei Helme bestellen und ausprobieren.

Schön finde ich das geringe Gewicht (1100 g/ +/- 50 g), das große Gesichtsfeld, kein Problem beim Tragen der Biltwell-Brille. Außerdem ist der Helm schön verarbeitet, auch im Detail.

Ich würde mir den Helm sofort wieder kaufen. Wenn Du noch Fragen hast, dann melde Dich.

PS: Witzig ist auch der Spruch. :lachen1:
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Der eine isst gern Sauerkraut, der andere grüne Seife :wink:

Benutzeravatar
timtim
Beiträge: 3
Registriert: 29. Apr 2018
Motorrad:: keins

Re: Helme

Beitrag von timtim » 19. Jun 2018

Danke für die ausführliche Antwort!
Ich habe mich in der Zwischenzeit auch durch ein paar französische Bewertungen gearbeitet - klingt alles nicht verkehrt.
Wenn da jetzt noch ein Bubble-Visier draufpasst und dabei die komplette Helmöffnung abdeckt wär's der Renner, aber
das werde ich dann testen müssen.

Benutzeravatar
obelix
Moderator
Beiträge: 4489
Registriert: 14. Aug 2014
Motorrad:: Kawasaki Z550
Wohnort: 71640
Kontaktdaten:

Re: Helme

Beitrag von obelix » 9. Aug 2018

Zufällig drüber gestolpert:Sonderangebot bei Bikeroutfit.

Gruss

Obelix
Neulich stieg ne hübsche, junge Frau mit grossen Brüsten zu mir in den Aufzug. Sie lächelte mich an und fragte, ob ich Ihr die zwei drücken könne. War wohl ein Missverständnis...

Lemmhead
Beiträge: 23
Registriert: 26. Apr 2017
Motorrad:: CB 500
Wohnort: Berlin

Re: Helme

Beitrag von Lemmhead » 26. Okt 2018

Speed hat geschrieben:
18. Jun 2018
, d. h. meinen Nexo-Helm trage ich in der Größe XL, deshalb habe ich auch den Dexter in XL bestellt. Der Helm sitzt wie angegossen, einzig das "Einfädeln" meiner Brille war schwierig, deshalb habe ich mir eine Oakley mit geraden Bügeln gekauft. Das hatte ich aber sowieso vor, denn die Brille ist robuster und macht mehr mit.

Du hast recht, der Helm ist nur online bestellbar, aber auch dies ist ohne Risiko, denn Du hast einen Retoureschein, kannst Dir also auch zwei Helme bestellen und ausprobieren.

Schön finde ich das geringe Gewicht (1100 g/ +/- 50 g), das große Gesichtsfeld, kein Problem beim Tragen der Biltwell-Brille. Außerdem ist der Helm schön verarbeitet, auch im Detail.

Ich würde mir den Helm sofort wieder kaufen. Wenn Du noch Fragen hast, dann melde Dich.

Hi ich muß das Thema nochmal hochholen, ich bin auch Brillenträger und mich interessiert ob die Bitwell Brille entspannt über deine eigentliche Brille geht. Kannst ja mal das Modell der Okley verraten.

Benutzeravatar
Speed
Beiträge: 685
Registriert: 18. Aug 2015
Motorrad:: Honda CX 500 C PC 01, Baujahr 1982
Kawasaki ZRX 1100

Re: Helme

Beitrag von Speed » 29. Okt 2018

Lemmhead hat geschrieben:
26. Okt 2018
Hi ich muß das Thema nochmal hochholen, ich bin auch Brillenträger und mich interessiert ob die Bitwell Brille entspannt über deine eigentliche Brille geht. Kannst ja mal das Modell der Okley verraten.
Moin, Moin!

Bei der Oakley handelt es sich um dieses Modell:

https://www.misterspex.de/brillen/oakle ... gKsRfD_BwE

Wenn Du etwas stöberst, findest Du die Brille auch für gute 120,00 Euro, mit Härtung der Kunststoffgläser und Entspiegelung.

Die Brille gibt es in verschiedenen Breiten, ich habe mich für die 135 mm Variante entschieden. Zum Lieferumfang gehören insgesamt 3 verschiedene "Nasenaufsätze", die man leicht wechseln kann. Ich benutze die Brille nur zum Motorradfahren, da ich meine "Alltagsbrillen" nicht ständig vom Optiker nachrichten lassen wollte. Die Oakley liegt an den Schläfen eng an, dies würde mich im Alltag stören, aber unter dem Helm klappt das wunderbar. Wie schon geschrieben, war es speziell bei diesem Helm äußerst fummelig, die Alltagsbrillen aufzusetzen.

Hier noch ein paar Bilder:
IMG_20181029_175328.JPG
IMG_20181029_175134.JPG
Ich hoffe, ich konnte Dir damit etwas helfen.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Der eine isst gern Sauerkraut, der andere grüne Seife :wink:

Benutzeravatar
Saffenbuckel
Beiträge: 25
Registriert: 9. Aug 2018
Motorrad:: Yamaha, XV750SE, 1981
Moto Guzzi, Sport 1100 (KE), 1995

Re: Helme

Beitrag von Saffenbuckel » 29. Okt 2018

Ich habe mir letztes Jahr einen Vcan V537 aus Großbritannien bestellt. Den V537 gibt es als Modell mit Chromkeder, Druckknöpfen und Sonnen-Visier. Ich habe einen in Silber-Metalflake. Sitzt gut, hat E und DOT und ist bezahlbar.

Leider in Deutschland kaum zu bekommen, aber ich habe über einen Motorradladen in GB seinerzeit 3 Stück bestellt und mit Versand deutlich unter 100 Euro pro Helm bezahlt.

Gibt es in verschiedenen Farben:

Bild
Viele Grüße aus dem Bergischen

Stefan

Lemmhead
Beiträge: 23
Registriert: 26. Apr 2017
Motorrad:: CB 500
Wohnort: Berlin

Re: Helme

Beitrag von Lemmhead » 29. Okt 2018

Speed hat geschrieben:
29. Okt 2018
Lemmhead hat geschrieben:
26. Okt 2018
Hi ich muß das Thema nochmal hochholen, ich bin auch Brillenträger und mich interessiert ob die Bitwell Brille entspannt über deine eigentliche Brille geht. Kannst ja mal das Modell der Okley verraten.
Moin, Moin!

Bei der Oakley handelt es sich um dieses Modell:

https://www.misterspex.de/brillen/oakle ... gKsRfD_BwE

Wenn Du etwas stöberst, findest Du die Brille auch für gute 120,00 Euro, mit Härtung der Kunststoffgläser und Entspiegelung.

Die Brille gibt es in verschiedenen Breiten, ich habe mich für die 135 mm Variante entschieden. Zum Lieferumfang gehören insgesamt 3 verschiedene "Nasenaufsätze", die man leicht wechseln kann. Ich benutze die Brille nur zum Motorradfahren, da ich meine "Alltagsbrillen" nicht ständig vom Optiker nachrichten lassen wollte. Die Oakley liegt an den Schläfen eng an, dies würde mich im Alltag stören, aber unter dem Helm klappt das wunderbar. Wie schon geschrieben, war es speziell bei diesem Helm äußerst fummelig, die Alltagsbrillen aufzusetzen.

Hier noch ein paar Bilder:

IMG_20181029_175328.JPGIMG_20181029_175134.JPG

Ich hoffe, ich konnte Dir damit etwas helfen.
Moin danke Dir für die ausführliche Antwort, ich werde mal nen bisschen googlen heute Abend :prost:

Antworten

Zurück zu „Fahrerausrüstung“

windows