[Suche]Honda Hauptständer Welle, Achse für meine CJ250T

Forumsregeln
Es gibt nicht viele Regeln, aber ein paar kleinere Dinge, auf die bitte beim Posten geachtet werden sollte.

Grundsätzlich gilt hier:
In Verkaufsanzeigen oder Gesuchen sollten sich nur der Themenverfasser und ernsthafte Interessenten zum Thema äußern. Diskussionen zum Preis und Inhalt der Anzeige sind ausdrücklich nicht erwünscht!

Regeln für den Themenverfasser:
1. Wähle einen aussagekräftigen Betreff für das Thema.
2. Kennzeichne die Anzeige im Titel mit dem passenden Präfix [Suche].
3. Genaue Beschreibung/Bezeichnung, mit Preis und wenn möglich sogar mit Foto.
4. Wenn sich ein Gesuch erledigt hat, dann bitte kurz im Thema als "erledigt" vermerken.
5. Es sind nur Gesuche zulässig, die einen direkten Bezug zum Hobby haben.
6. Alle Themen in diesem Bereich werden automatisch 6 Monaten nach dem letzten Beitrag gelöscht. Soll Euer Angebot länger Bestand haben, so müsst Ihr es eigenständig durch eine Antwort/Beitrag aktualisieren oder wieder neu einstellen.

Viel Erfolg!
Benutzeravatar
Ratz
Beiträge: 1546
Registriert: 30. Mai 2015
Motorrad:: .
BMW R100RS

Re: [Suche]Honda Hauptständer Welle, Achse für meine CJ250T

Beitrag von Ratz » 11. Okt 2018

Ich würde ja den ganzen Hauptständer weglassen!

Online
knobi92
Beiträge: 135
Registriert: 18. Jun 2014
Motorrad:: BMW F800R
Honda CJ250T

Re: [Suche]Honda Hauptständer Welle, Achse für meine CJ250T

Beitrag von knobi92 » 11. Okt 2018

Bzgl. der Schlosserei: Habe ich noch nicht nachgefragt, das wäre aber eine Idee mir eine aus Edelstahl drehen zu lassen.

Bzgl. des Seitenständers/kein Hauptständer: Mir ist das mit dem selbst einklappenden Seitenständer etwas unsicher. Vor allem wenn mein Dad in der Garage mal wieder meine Mopeds verschiebt und dann nicht nachdenkt. Habe schon eine Variante der CJ mit dem Seitenständer der 50er Zoomer von Honda gesehen. Sieht schon viel besser aus. Ein weiterer Nachteil ist, wenn ich den Sammler montiert habe, kann ich die CJ nicht unter dem Motor lupfen. Ich überlege mit gerade den großen Sammler gegen ein Y-Stück zu tauschen... aber das verfolge ich erst später weiter.

Benutzeravatar
f104wart
Moderator
Beiträge: 14009
Registriert: 1. Apr 2013
Motorrad:: CX 500C (PC01), CX 650E "L´abono carrera" im Umbau
Wohnort: 35315 Homberg Ohm

Re: [Suche]Honda Hauptständer Welle, Achse für meine CJ250T

Beitrag von f104wart » 11. Okt 2018

Also, fassen wir mal zusammen:

Grundsätzlich könnte man also, wenn kein 250er verfügbar, einen 500er anpassen. Nachteil: Nach der Bearbeitung müsste das Teil neu verzinkt werden, weil der Stahl nach dem Abdrehen blänk und ungeschützt ist.

Neu anfertigen aus VA (Rest von "bei uns in Bayern") wäre machbar, aber nur mit "Freundschaftspreis".

Hauptständer komplett weg lassen wäre auch meine Option. Das "Anlupfen" geht auch mit Sammler. Wahlweise unter den vorderen oder den hinteren Auspuffschellen:
K640_SDC12590.JPG
K640_SDC12591.JPG
...Das dürfte auch bei der CJ nicht viel anders sein.


Vorteil "mit ohne" Hauptständer: Gewichtsersparnis, mehr Schräglagenfreiheit, bessere Optik.


Gegen den selbsteinklappenden Seitenständer kann man was machen: Einfach den Zapfen an der Schraube entfernen, damit die Feder nicht mehr umgelenkt wird und die Zündung über einen entsprechenden Schalter an der Seitenständeraufnahme bei eingelegtem Gang unterbrechen.


...CX500 Achse ändern wäre kein Ding. Würde ich Dir machen wie "bei uns in Bayern", also gegen Erstattung der Versandkosten und ne Spende in die Werkstattkasse. Du müsstest halt nur sehen, dass Dir jemand das Ding dann neu verzinkt.

Für eine etwas großzügigere Spende könnten wir auch über die VA-Variante reden, wenn Du das Material besorgst und beistellst.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß Ralf


...Leistung hilft nur denen, die keine Kurven fahren können, ihr Handycap auf der Geraden wieder auszugleichen. :D


"L´abono carrera"_ Die Renngülle
CX 500 FAQ #Einbau einer NEC-LiMa in eine CDI-gezündete CX 500#

Benutzeravatar
hgh
Beiträge: 44
Registriert: 20. Nov 2015
Motorrad:: Honda XBR500

Re: [Suche]Honda Hauptständer Welle, Achse für meine CJ250T

Beitrag von hgh » 11. Okt 2018

Hallo
von eine VA Welle kann ich nur abraten, die ist viel zu hart dann läuft sich das Loch im Rahmen ein und man hat in absehbarer Zeit
ein größeres Problem. Da es kein Lager gibt muss die Welle aus einen weicheren Material als der Rahmen sein. Also Neukaufen oder das Angebot für die abgedrehte CX Welle annehmen. Bei meiner XBR war auch eine nachgedrehte Welle verbaut die nicht verzinkt war, wenn gut gefettet wird sollte Rost kein Problem sein.
Sehr wichtig :
Immer darauf achten das der Ständer auf der Welle dreht und nicht die Welle im Rahmen.
Gruß
Hans Günther

Online
knobi92
Beiträge: 135
Registriert: 18. Jun 2014
Motorrad:: BMW F800R
Honda CJ250T

Re: [Suche]Honda Hauptständer Welle, Achse für meine CJ250T

Beitrag von knobi92 » 11. Okt 2018

Die Optik und auch das Gewicht sind die positiven Vorteile. Da gebe ich dir vollkommen recht. Das mit dem Killschalter habe ich schon gesehen, ist so ja auch bei meiner BMW gelöst.

Der Sammler der CJ sitzt seitlich schräg dran. Die Aufnahme an der Schelle sehe ich da eher problematisch, da es so den Sammler seitlich nach oben drücken würde. Ende von Lied wäre eine verbogene Auspuffanlage/Krümmer. Mit dem Y-Stück könnte ich wenigstens schon per Wagenheber oder kleiner Bühne unter den Motor greifen.

Danke für dein Angebot. Ich habe hier in der Straße zwei Metallbauer habe ich gesehen welche ich ebenfalls für einen Bolzen/Achse anfragen möchte.

Benutzeravatar
f104wart
Moderator
Beiträge: 14009
Registriert: 1. Apr 2013
Motorrad:: CX 500C (PC01), CX 650E "L´abono carrera" im Umbau
Wohnort: 35315 Homberg Ohm

Re: [Suche]Honda Hauptständer Welle, Achse für meine CJ250T

Beitrag von f104wart » 11. Okt 2018

hgh hat geschrieben:
11. Okt 2018
von eine VA Welle kann ich nur abraten, die ist viel zu hart dann läuft sich das Loch im Rahmen ein
Sorry, aber das steht im Widerspruch zu Deinem letzten Satz: "...Immer darauf achten das der Ständer auf der Welle dreht und nicht die Welle im Rahmen."

Wenn der Ständer auf der Welle dreht, kann am Rahmen nichts einlaufen. Regelmäßiges Schmieren und ein KWZ (Kontrollierter Wartungszustand) ist die grundsätzliche Voraussetzung für eine lange Lebensdauer.

...VA ist im Übrigen auch nicht härter, sondern lediglich zäher. :wink:
Gruß Ralf


...Leistung hilft nur denen, die keine Kurven fahren können, ihr Handycap auf der Geraden wieder auszugleichen. :D


"L´abono carrera"_ Die Renngülle
CX 500 FAQ #Einbau einer NEC-LiMa in eine CDI-gezündete CX 500#

Benutzeravatar
hgh
Beiträge: 44
Registriert: 20. Nov 2015
Motorrad:: Honda XBR500

Re: [Suche]Honda Hauptständer Welle, Achse für meine CJ250T

Beitrag von hgh » 11. Okt 2018

knobi92 hat geschrieben:
10. Okt 2018
Zwei davon sind nur der Hauptständer, einer davon welcher an meiner CJ war ist komplett jedoch mit eingelaufen Achse/Buchse. An den Druckstellen ist der Durchmesser von 17,5 mm aug gut 10 mm geschrumpft/eingegangen und fängt an zu brechen.
in der Vergangenheit hat wohl her die Welle in der Rahmenaufnahme sich gedreht, ich möchte nicht aus probieren ob das VA nicht doch widerstandsfähiger ist und sich nicht opfert .
Gruß
Hans Günther

Benutzeravatar
f104wart
Moderator
Beiträge: 14009
Registriert: 1. Apr 2013
Motorrad:: CX 500C (PC01), CX 650E "L´abono carrera" im Umbau
Wohnort: 35315 Homberg Ohm

Re: [Suche]Honda Hauptständer Welle, Achse für meine CJ250T

Beitrag von f104wart » 11. Okt 2018

Notfalls, wenn die "Augen" an der Hauptständeraufnahme im Rahmen schon ausgelutscht sind, kann man die auch ausschleifen und neue (Bund)Buchsen einsetzen und den Bund mit 2-3 Schweißpunkten am Rahmen befestigen.

...Leute, die Dinger sind durchweg 30 - 40 Jahre alt und wurden damals bei Wind und Wetter gefahren. Wenn die heute, egal wie auch immer, instand gesetzt werden (auch wenn´s nur ne neue Welle ist), dann halten die den Rest ihres Lebens. :oldtimer:
Gruß Ralf


...Leistung hilft nur denen, die keine Kurven fahren können, ihr Handycap auf der Geraden wieder auszugleichen. :D


"L´abono carrera"_ Die Renngülle
CX 500 FAQ #Einbau einer NEC-LiMa in eine CDI-gezündete CX 500#

Antworten

Zurück zu „Gesuche“

windows