Moto Guzzi» Heute schon geguzzt??

Benutzeravatar
mandello
Beiträge: 25
Registriert: Di 12. Apr 2016, 14:11
Motorrad: Moto Guzzi, Lemans / SP / CafeR-Mischmasch, BJ.81
Wohnort: München

Moto Guzzi» Heute schon geguzzt??

Beitrag von mandello » Do 21. Apr 2016, 21:06

...ärgert mich mein Kumpel bei jedem Telefonat.

Nein, ich bin noch nicht so weit.

Hallo Leute, ich habe mich dich Woche angemeldet und vorgestellt / vorne.
Ich bin dann man neu hier...38 Jahre und komme eigentlich aus der Triumph- Auto-Ecke...

Ich habe mir im Januar 2015 aus einem Gefühl heraus eine Guzzi SP2 gekauft. Dazu kam es, da mein Kumpel glaube 12 Motorräder hat und ich die fahren durfte. Quasi wie eine Fügung fuhr ich seinen Cafe Racer- eine V7 Sport umgenaut zum Cafe Racer im ZAGATO Style, mit rotem Rahmen wie das so gehört...

Angesteckt schaffte ich es noch über den Winter 14/15...aber nicht länger. Weil mein Budget schmal war, suchte ich einen eher schlechten optischen Zustand, den ich dann fand. Mit allem was dazu gehört- halb zerlegt, läuft nicht, SP2 mit kleinem 16" Vorderrad, versifft...alles sehr unerotisch.
Aber egal. Es mussten ja nur 1000ccm sein :-)
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Last edited by 1 on mandello; edited 0 times in total
*Möge der Zündfunke mit Euch sein*

Benutzeravatar
mandello
Beiträge: 25
Registriert: Di 12. Apr 2016, 14:11
Motorrad: Moto Guzzi, Lemans / SP / CafeR-Mischmasch, BJ.81
Wohnort: München

Re: Heute schon geguzzt??

Beitrag von mandello » Do 21. Apr 2016, 21:30

Daheim reichte eine Kurze Montage lebenswichtiger Organe zum ersten Start nach 8 Jahren. Läuft ! :-)

Ziel-> Tüv-fertig bauen.

Aber so nicht...es begannen die Probleme.
16" Vorderrad geht gar nicht, dachte ich. 2 Felgen hat man gleich. Nur passen die nicht in die Gabel. Nach vielen Rücksprachen mit den einschlägigen Händlern, die alle das Gleiche sagten, mußte die Gabel von der LeMans her. keine der originalen Bremsscheiben hassten, da 5 Loch. Nur eine kleine Aufzählung.Jetzt rollte sie vorne.

Tank...geht nicht. Einen Alutank wollte ich nicht. Ich entschied mich einen LeMans Tank zu nehmen, zumeindest hatte den mein Kollege im Angebot. Geht schon mal.
Stummellenker Tomaselli, Zurückgelegte Fußraste Moto Italia, Lafranconi Competizione und viele Stunden Kabel und Halter und Tachozeug und was weiß ich noch alles...
Achja..der Tourer- Rahmen geht ebenfalls nicht. LeMans wirds richten. jetzt habe ich enen Tonti mit flachem Steuerkopf. Klar, Rahmenumbau geht ja ruckzuck.

TÜV erledigt.

Sieht Sch*** aus...fährt aber traumhaft und hat Dampf im Kessel :-)

Das ging jetzt letztes Jahr und vor dem Schnee gings dann richtig mit dem Komplettumbau zum CR los.
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
*Möge der Zündfunke mit Euch sein*

Benutzeravatar
mandello
Beiträge: 25
Registriert: Di 12. Apr 2016, 14:11
Motorrad: Moto Guzzi, Lemans / SP / CafeR-Mischmasch, BJ.81
Wohnort: München

Re: Heute schon geguzzt??

Beitrag von mandello » Do 21. Apr 2016, 21:40

Der Tank kanns richten...man muß ihn nur richten. :cool:

Schweißgerät hab ich ja...aber noch nie einen Tank geschweißt. :versteck: Egal. Einmal ist immer das erste Mal. Gut ausgehangen und gelüftet, sicherheitshalber ein Streichholz fallen lassen...und los gings mit der Bastelstube.
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
*Möge der Zündfunke mit Euch sein*

Benutzeravatar
mandello
Beiträge: 25
Registriert: Di 12. Apr 2016, 14:11
Motorrad: Moto Guzzi, Lemans / SP / CafeR-Mischmasch, BJ.81
Wohnort: München

Re: Heute schon geguzzt??

Beitrag von mandello » Do 21. Apr 2016, 21:42

Klar, das Zusatzeck ist blind...aber was solls...
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
*Möge der Zündfunke mit Euch sein*

Benutzeravatar
mandello
Beiträge: 25
Registriert: Di 12. Apr 2016, 14:11
Motorrad: Moto Guzzi, Lemans / SP / CafeR-Mischmasch, BJ.81
Wohnort: München

Re: Heute schon geguzzt??

Beitrag von mandello » Do 21. Apr 2016, 21:54

Verdammt war das eine Arbeit...Gabel zerlegen, obere Brücke Halter für Originallenker abschneiden, Löcher verlöten, polieren. Rest polieren.

Rahmen Zerlegen, sämtliche Laschen, Halter usw. entfernen / ausdenken und neue anbringen. Rahmen kürzen, Heckkonstruktion bauen. Obligatorisch war, das das Dreieck frei wird.
Unter dem Tank war verhältnismäßig viel Platz.
Rahmengedöns konnte also zum Pulvern. Die Farbe sollte NICHT schwarz sein...

Das Heckteil kam erstmal von der Stange, ging aber wieder zurück, da nicht passend. Das Neue war flacher und länger. Alle anderen Hecks hatten keine oder häßliche Startnummernfelder. Ich brauchte eines, um das Rahmenteil darunter abzudecken. Startnummernfelder habe ich anlaminiert, die Heckpartie umgestaltet. Die Rückleuchten wollte ich auch nict von der Stange und ich suchte in der Werkstatt nach Ersatz. Dazu später.
Darunter schlängelte Bandstahl und Schutzgas einen Hilfsrahmen.
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
*Möge der Zündfunke mit Euch sein*

Benutzeravatar
mandello
Beiträge: 25
Registriert: Di 12. Apr 2016, 14:11
Motorrad: Moto Guzzi, Lemans / SP / CafeR-Mischmasch, BJ.81
Wohnort: München

Re: Heute schon geguzzt??

Beitrag von mandello » Do 21. Apr 2016, 21:58

Jetzt kam das ganze Kleinzeugs dran. Manches mit Schrumpflack behandelt, kommt eine klassische Optik hervor.
Der Motor ging zum Trockeneisstrahlen. Sensatonell, das unter der schwarzen Suppe zum Vorschein kam.
Kardanantrieb und sooooooooooo viel weiter...
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
*Möge der Zündfunke mit Euch sein*

Benutzeravatar
mandello
Beiträge: 25
Registriert: Di 12. Apr 2016, 14:11
Motorrad: Moto Guzzi, Lemans / SP / CafeR-Mischmasch, BJ.81
Wohnort: München

Re: Heute schon geguzzt??

Beitrag von mandello » Do 21. Apr 2016, 22:06

Drei volle Tage saß ich am Kabelbaum. Klar, war ja alles zusammen gewürfelt.
Zum verzweifeln, obwohl es ja nur das Nötigste ist. :jump:
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
*Möge der Zündfunke mit Euch sein*

Benutzeravatar
DerAlte
Beiträge: 792
Registriert: Sa 6. Jul 2013, 19:05
Motorrad: Yamaha XT 500, Bj. 76
Yamaha XS 650, Bj. 80
Guzzi LeMans 2, Bj.80
Guzzi V50. , Bj.80
Ducati Pantah 500, Bj.81
Guzzi V 65 TT, BJ. 85
Guzzi LeMans 3, BJ.84
Wohnort: 74889

Re: Heute schon geguzzt??

Beitrag von DerAlte » Do 21. Apr 2016, 22:17

Hallo Mandello, so lieb ich das! Verwenden was Küche und Keller so hergibt. Schöne Arbeit...Und wenn einem mal das Guzzen erwischt hat, dann gibts kein entrinnen - ich kann ne Arie davon singen :mrgreen:

Grüße Volker

Benutzeravatar
mandello
Beiträge: 25
Registriert: Di 12. Apr 2016, 14:11
Motorrad: Moto Guzzi, Lemans / SP / CafeR-Mischmasch, BJ.81
Wohnort: München

Re: Heute schon geguzzt??

Beitrag von mandello » Do 21. Apr 2016, 22:24

Das sagst du was... Ist ja meine Erste. Ich schreib die Woche mal weiter. Schon irre, wenn man 200 h in drei Sätzen zusammen fasst.
*Möge der Zündfunke mit Euch sein*

Winnecaferacer
Beiträge: 2504
Registriert: Mi 20. Feb 2013, 18:41
Motorrad: honda CB 550 Four ,cafe racer Baujahr 1976 .
Wohnort: Stadtlohn

Re: Heute schon geguzzt??

Beitrag von Winnecaferacer » Fr 22. Apr 2016, 05:06

.daumen-h1: eindrucksvoll .daumen-h1:

Antworten

Zurück zu „Moto Guzzi“