Moto Guzzi» Bellagio 940 Cafe Racer

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Benutzeravatar
alex87
Beiträge: 75
Registriert: So 29. Jun 2014, 03:01
Motorrad: Puch X30 NL, Sachs 502 Bobber, Honda CB 750

Re: Guzzi Bellagio 940 Cafe Racer

Beitrag von alex87 » Di 29. Aug 2017, 17:22

So, endlich habe ich es geschafft. Seit dem tag an, an dem ich die neue V7 III Anniversario zum ersten Mal gesehen habe, war für mich klar : den original braunen Leder Sattel muss ich haben. Nun habe ich ihn zum erstem Mal bei einem Guzzi Ersatzteilhändler gefunden. Ist zwar aus Übersee, aber mit einem Verkaufspreis von 340 $ inkl. Versand ( Normal wird er sicherlich so um die 500 Euro angeboten werden) schon fast ein Schnäppchen wie ich finde. Ähnliche Sättel gibt's bekanntlich ja auch bei Baak um die 550 Euro rum.

Sobald die Lieferung da ist, gibt's Bilder dazu :)

Falls jemand Interesse hat, meine Original schwarze V7 Scrambler Sitzbank wäre abzugeben.


Für alle V7 Fahrer, welche die original V7 Anniversario Sitzbank suchen :

https://www.af1racing.com/store/Scripts ... duct=87930


Gruss äxl

Benutzeravatar
desmo749
Beiträge: 681
Registriert: Mi 13. Nov 2013, 16:48
Motorrad: Moto Guzzi
Griso 1100 Caferacer Bj. 2008
Moto Guzzi
v7 Roadster Bj. 2015
Wohnort: Berlin Charlottenburg

Re: Guzzi Bellagio 940 Cafe Racer

Beitrag von desmo749 » Do 14. Sep 2017, 15:24

danke für den link

wg der Sitzbank der aniversario


desmo

Benutzeravatar
alex87
Beiträge: 75
Registriert: So 29. Jun 2014, 03:01
Motorrad: Puch X30 NL, Sachs 502 Bobber, Honda CB 750

Re: Moto Guzzi» Bellagio 940 Cafe Racer

Beitrag von alex87 » Do 21. Dez 2017, 16:38

Bevor der Frühling kam, konnte ichs natürlich nicht sein lassen und habe meine Guzzi noch "abgelegt" :roll:

Gott sei Dank nichts wildes passiert . Wechseln musste ich nur auf der linken Seite Kupplungsgriff, Verntildeckel, Fussraste, Rückspiegel, Zündkerze aussen :beten:


Weiter gabs bei meiner Bella übrigens noch einige andere temporäre Veränderungen:

Einerseits kam direkt aus Amerika der orignal V7 Anniversario echt Leder Sattel. Kostet dort nur 300$ neu :rockout:

Zwecks besserer und bequemmerer Fahrbahrkeit habe ich dann noch eine LSL Streetbar anstelle der Tommaselli-Stummel montiert. Zum Lederstripe und Sattel passend dann gleich noch Griffe in Braun dazu...und was meint ihr zu meinem neuen Scrambler ? Noch Stollenreifen drauf ? :stupid:

Damit entstand ein komplett neues Motorrad in Sachen Optik und auch Handling, aber seht selbst :

ps. Das Ganze kann natürlich im Handumdrehen wieder auf Caferacer-Style zurückgebaut werden

Neben der Guzzi habe ich mich noch mit eine Chopper-Mofa -umbau beschäftigt und diesen nach langem fertig gestellt. Ist verrückt, aber der Mofaumbau hat wesentlich mehr Zeit und Aufwand in Anspruch genommen als die Bella :daff

Benutzeravatar
alex87
Beiträge: 75
Registriert: So 29. Jun 2014, 03:01
Motorrad: Puch X30 NL, Sachs 502 Bobber, Honda CB 750

Re: Moto Guzzi» Bellagio 940 Cafe Racer

Beitrag von alex87 » Fr 19. Jan 2018, 12:25

hier noch die Bilder dazu:
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

marcog
Beiträge: 1
Registriert: Fr 9. Jun 2017, 19:34
Motorrad: Bellagio 2006

Re: Moto Guzzi» Bellagio 940 Cafe Racer

Beitrag von marcog » Di 30. Jan 2018, 15:03

Sieht toll aus. eine Frage noch zum Luftfilter. Hast du jetzt doch den original Kasten drunter gelassen? Am Anfang waren da ja mal die Trichter von KN zu sehen.

Antworten

Zurück zu „Moto Guzzi“

windows