Moto Guzzi» V65 Umbau und Neulackierung

Benutzeravatar
Vergaserflüsterer
Beiträge: 313
Registriert: Do 11. Jun 2015, 16:00
Motorrad: Moto Guzzi V35 Imola 1. Serie
Moto-Guzzi V35 1. Serie Gespann
Kawasaki Z 750 Twin Chopper
Kawasaki Z 750 LTD 4 Zylinder
Wohnort: Frankonia

Re: V65 Umbau und Neulackierung

Beitrag von Vergaserflüsterer » Fr 14. Apr 2017, 10:19

Was sagt die hintere Bremse da Du ein Kombi System hast ist es etwas fummelig das zu schaffen kann Dir aber gerne helfen da ja jetzt Feiertage sind solltest du wieder Erwarten das nicht auf die Reihe bekommen.

Eric
Ich bin der .... mit dem ich früher nicht spielen durfte!

Schneewittchensarg
Beiträge: 82
Registriert: Mo 13. Jan 2014, 22:02
Motorrad: Suzuki GN 125
Wohnort: Weinheim

Re: V65 Umbau und Neulackierung

Beitrag von Schneewittchensarg » Mo 24. Apr 2017, 22:37

Naja die hintere Bremse bremst nur ganz leicht als ob noch irgendwo Luft drin wäre.
aber beim Pumpen kommt weder vorne noch hinten Luftblasen heraus.

Schneewittchensarg
Beiträge: 82
Registriert: Mo 13. Jan 2014, 22:02
Motorrad: Suzuki GN 125
Wohnort: Weinheim

Re: V65 Umbau und Neulackierung

Beitrag von Schneewittchensarg » Fr 5. Mai 2017, 13:59

Die neue Entlüftungsschraube war festgezogen aber nicht dicht. Jetzt hat es den neuen Lack an der Felge und an der Schwinge abgelöst.
Das frustriert mich ziemlich... ;)
Kann mir jemand sagen wo das dicke Massekabel der Batterie dran gehört? Ich erkenn das auf den Fotos nicht mehr genau.
Kommt das an den Motorblock oder an den Rahmen am Gewinde neben der Sitzbankentriegelungsfeder?

Schneewittchensarg
Beiträge: 82
Registriert: Mo 13. Jan 2014, 22:02
Motorrad: Suzuki GN 125
Wohnort: Weinheim

Re: Moto Guzzi» V65 Umbau und Neulackierung

Beitrag von Schneewittchensarg » Di 7. Nov 2017, 23:08

Hallo.
jetzt steht die Lackierung an (war ja bisher nur provisorisch schwarz grundiert)

Der Tank, Die Lampenverkleidung und der Höcker sollen in VW Grünmetallic LC4M vom Volkswagen Golf 4 Audi A3 und so weiter lackiert werden....

Nun zwei gestalterische Fragen:
Soll das vordere Schutzblech auch in grünmetallic oder schwarz glänzend?
Was haltet Ihr von einem Silbernen Streifen mittig an Verkleidung, Tank und Höcker? Oder lieber einfarbig lassen?

Benutzeravatar
desmo749
Beiträge: 613
Registriert: Mi 13. Nov 2013, 16:48
Motorrad: Moto Guzzi
Griso 1100 Caferacer Bj. 2008
Moto Guzzi
v7 Roadster Bj. 2015
Wohnort: Berlin Charlottenburg

Re: Moto Guzzi» V65 Umbau und Neulackierung

Beitrag von desmo749 » Mi 8. Nov 2017, 17:22

Hallo Schneewittchensarg,

eine Farbempfehlung ist immer schwer.
Jeder hat ja ein anderes Farbempfinden, aber ich versuche mal eine Antwort:

Mir gefällt das dunkle Grün (allerdings bin ich kein Freund von Metallic Lacken an Motorrädern )
Das Schutzblech vorn würde ich schwarz lackieren.
Meines Erachtens sollte Farbe sparsam eingesetzt werden und so lenkst Du den Blick auf den Tank und die Verkleidung.
Das Vorderrad tritt dann optisch zurück.

Wenn ein Streifendecor gut gemacht ist finde ich das Weltklasse und ein silberner Streifen ergibt einen schönen Kontrast.

und zum Abschluss noch die platteste aller Phrasen:
Dir (und keinem anderen) muss es gefallen

Klingt platt, ist aber zutreffend

Viel Glück bei Deiner Entscheidung


desmo

Antworten

Zurück zu „Moto Guzzi“