Moto Guzzi» Pseudo Le Mans

Benutzeravatar
duc985
Beiträge: 112
Registriert: Mi 23. Apr 2014, 10:07
Motorrad: Pseudo Le Mans
Tuono V4
Wohnort: Unna

Moto Guzzi» Pseudo Le Mans

Beitrag von duc985 » So 10. Aug 2014, 11:58

So, dann werde ich mal versuchen mein Guzzi Projekt etwas mit euch zu teilen ...

Es fing damit an das ich einen 1100 2V Breva Motor mit wenig Kilometern relativ günstig bekommen habe. Der Motor hat einige Vorteile gegenüber dem Vorgänger und z.B. schon Doppel Zündung und etwas leichtere Pleuel etc. und hat ohne viel Tuning schon gut Dampf ohne Einspritzung. Ist glaube ich die letzte Evolutionsstufe der 2 Ventiler.
Motor_klein.jpg
Das es ein flacher Tonti Rahmen werden sollte, war auch gesetzt. Desweiteren sollte das Motorrad gute Fahreigenschaften haben, d.h. moderne 17 Zoll Reifen, gute Bremsen und ca. 95 - 100 PS bei unter 200kg.

Daraufhin habe ich Anfang des Jahre mich auf die Teile Suche begeben. Sämtliche Teile wurden komplett erneuert.
Endantrieb, Kardan und Getriebe.

Die Gabel und Brücke ist eine Marzocchi M1R von einer der ersten V1100 Sport noch mit Vergaser. Upside Down war mir dann doch zu modern. Hinten Ikon Federbeine.
Rad.jpg
Flachschulter Speichenfelgen mit 3x17 und 4,25x17 Zoll, hinten aussermittig gespeicht um in Verbindung mit der LM IV Schwinge auf einen 150'er oder 160'er Reifen gehen zu können.
Rahmen1_klein.jpg
Dem aufmerksamen Leser wird aufgefallen sein das der Motor jetzt etwas anders aussieht. Das Problem war die Lichtmaschine zwischen den Zylindern. Der Motor musste auf den alten Stirndeckel und eine Ducati Lichtmaschine umgerüstet werden um in den Tontirahmen zu passen.
Im Augenblick wird der Auspuff von Tusche angepasst, da ich den optisch schöner als die Lafranconis finde.
Chassis2_klein.jpg
Grosse Ölwanne mit aussen liegendem Filter um ohne Ölkühler fahren zu können ist ebenfalls montiert. Oben sieht man die Motorentlüftung.
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Harley -> Umwandlung von Benzin in Lärm ohne das Nebenprodukt Leistung <-

Benutzeravatar
wulf
Beiträge: 766
Registriert: So 20. Jul 2014, 11:20
Motorrad: Triumph
Wohnort: Bayern

Re: Pseudo Le Mans

Beitrag von wulf » So 10. Aug 2014, 12:48

Wow! Tolles Projekt!
Ich freu mich auf weitere Bilder...
Wulf
British Bavaria

Benutzeravatar
NilsLM2
Beiträge: 490
Registriert: Mi 26. Feb 2014, 12:16
Motorrad: Moto Guzzi Le Mans 2 Baujahr `79
Suzuki TL1000 S ´97
Suzuki TL1000 S ´99 (teilzerlegt / wer braucht noch was? )

Re: Pseudo Le Mans

Beitrag von NilsLM2 » So 10. Aug 2014, 13:31

:rockout: :rockout: :rockout:

Benutzeravatar
earlgreyerfurt
Beiträge: 127
Registriert: So 27. Okt 2013, 17:45
Motorrad: Moto Guzzi 850S, Bj. 1975
Wohnort: Erfurt
Kontaktdaten:

Re: Pseudo Le Mans

Beitrag von earlgreyerfurt » So 10. Aug 2014, 15:10

Ambitioniertes Projekt
hoffe auf viele updates zum nachverfolgen

Helmut

Benutzeravatar
V2Fan
Beiträge: 654
Registriert: Mi 27. Feb 2013, 16:08
Motorrad: Kreídler Florett Bj.77
Honda CB350Four Bj.74
Moto Guzzi T5 Bj. 86
Wohnort: Osnabrücker Land

Re: Pseudo Le Mans

Beitrag von V2Fan » So 10. Aug 2014, 15:16

Moin,

das schockt.
Das wird was feines :wink:
Bin gespannt.

MfG
V2Fan
...Wir fahren aus Freude am Bauen, stinken nach Öl und Benzin...
Got Guzzi?! : http://www.caferacer-forum.de/viewtopic.php?f=9&t=859

Benutzeravatar
artur
Beiträge: 297
Registriert: Mi 13. Mär 2013, 22:09
Motorrad: Moto Guzzi LM II
Wohnort: Nürnberg

Re: Pseudo Le Mans

Beitrag von artur » Mo 11. Aug 2014, 13:01

Na das wird ja ne Wucht! Der Start sieht gut aus.

Was hastn nu genau für einen Rahmen?

Benutzeravatar
NilsLM2
Beiträge: 490
Registriert: Mi 26. Feb 2014, 12:16
Motorrad: Moto Guzzi Le Mans 2 Baujahr `79
Suzuki TL1000 S ´97
Suzuki TL1000 S ´99 (teilzerlegt / wer braucht noch was? )

Re: Pseudo Le Mans

Beitrag von NilsLM2 » Mo 11. Aug 2014, 14:45

Müsste dann bei flachem Tonti eigentlich ein Cali 2 oder SP2 Rahmen sein oder?

Benutzeravatar
NilsLM2
Beiträge: 490
Registriert: Mi 26. Feb 2014, 12:16
Motorrad: Moto Guzzi Le Mans 2 Baujahr `79
Suzuki TL1000 S ´97
Suzuki TL1000 S ´99 (teilzerlegt / wer braucht noch was? )

Re: Pseudo Le Mans

Beitrag von NilsLM2 » Mo 11. Aug 2014, 14:45

Ach oder sogar V7 ... OK.. ich bin raus hehehe

Benutzeravatar
duc985
Beiträge: 112
Registriert: Mi 23. Apr 2014, 10:07
Motorrad: Pseudo Le Mans
Tuono V4
Wohnort: Unna

Re: Pseudo Le Mans

Beitrag von duc985 » Fr 15. Aug 2014, 11:23

so letzte Woche bin ich dazu gekommen mich mal um die Vergaser zu kümmern, ich habe 30 Jahre alte 40'er DellOrtos
bekommen und die bedurften doch etwas Pflege, also schnell einen Dichtsatz und neue Düsen bestellt und losgelegt.

Es stellte sich dann raus das bei einem Vergaser der originale Gussdeckel defekt war, also auch noch zwei Kunstoffdeckel bestellt und den Choke umgebaut.
delorto.jpg
mal schauen ob die Teile dann auch wirklich funktionieren. Eigentlich hätte ich lieber Keihin FCR's aber so langsam geht das Ganze echt ins Geld, so dass ich wohl mit den DellOrtos erstmal starten werde.

Ich hoffe ich bekomme diese Woche den Tank, Höcker und weitere Anbauteile.
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Harley -> Umwandlung von Benzin in Lärm ohne das Nebenprodukt Leistung <-

Benutzeravatar
duc985
Beiträge: 112
Registriert: Mi 23. Apr 2014, 10:07
Motorrad: Pseudo Le Mans
Tuono V4
Wohnort: Unna

Re: Pseudo Le Mans

Beitrag von duc985 » Do 21. Aug 2014, 13:55

Das ist übrigens ein 81'er T3 Rahmen um die Frage zu beantworten ..
Harley -> Umwandlung von Benzin in Lärm ohne das Nebenprodukt Leistung <-

Antworten

Zurück zu „Moto Guzzi“