MV Agusta» 50cc Liberty Sport

Motorrad-Klassiker vergangener Epochen
(bis Baujahr 1975)
Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Benutzeravatar
beast666
Beiträge: 1268
Registriert: So 21. Sep 2014, 16:15
Motorrad: Ducati Monster S2R 1000
Ducati Monster S4R
Ducati 999
MV AGUSTA 50cc Liberty Sport
Wohnort: SHA

Re: MV AGUSTA 50cc Liberty Sport

Beitrag von beast666 » Sa 12. Aug 2017, 22:55

So folgendes ist geschehen....
Noch fehlende Teile sind mittlerweile eingetroffen:
Ritzel, Dichtsatz und Kette! Griffe sind auch gecheckt neue Züge sind da und somit habe ich mich heute mal denn Triebwerk gewidmet!
Das gute Stück mal aufgemacht und mal angesehen von relativ viel Ölschlamm alles sehr gut!
Habe mal die Lager gecheckt und alles mal von gröbsten Schmutz befreit!
Morgen dann Endreinigung und wieder zusammen....
Stay tuned..;-)
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
- Wer der Herde hinterherläuft sieht nur Ärsche -

Benutzeravatar
kramer
Beiträge: 331
Registriert: Di 9. Sep 2014, 22:34
Motorrad: Moto Guzzi LM3, Bj 1984
Wohnort: Wurmannsquick

Re: MV AGUSTA 50cc Liberty Sport

Beitrag von kramer » So 13. Aug 2017, 00:29

Ach - des is ja ein Viertakter. Dann glaub ich schon, daß da Leistung im Überfluß vorhanden ist ;-)

Peter

Benutzeravatar
beast666
Beiträge: 1268
Registriert: So 21. Sep 2014, 16:15
Motorrad: Ducati Monster S2R 1000
Ducati Monster S4R
Ducati 999
MV AGUSTA 50cc Liberty Sport
Wohnort: SHA

Re: MV AGUSTA 50cc Liberty Sport

Beitrag von beast666 » Di 5. Sep 2017, 14:35

Weiter gehts.....

Motor ist wieder komplett, Elektrik und Züge frisch gemacht und einen neuen Lenker hats auch gegeben!
Habe nach langem hin und her in Bezug auf die Aufarbeitung des alten mich entschlossen einen neuen nachzubauen aus Edelstahl!

Heute gehts zum TÜV für die neue Betriebserlaubnis und dann kann mein Mädel losfahren......
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
- Wer der Herde hinterherläuft sieht nur Ärsche -

Benutzeravatar
hellacooper
Beiträge: 535
Registriert: Mi 25. Sep 2013, 13:35
Motorrad: Moto Guzzi, Bj. 1979, Café
Triumph Thruxton 1200 R, Bj. 2016
Honda VT 600 Shadow, Bj. 1991, gechoppt
Wohnort: Münster

Re: MV AGUSTA 50cc Liberty Sport

Beitrag von hellacooper » Mi 6. Sep 2017, 12:47

Hallo Heiko,

hab ich das richtig verstanden: Du hast den Lenker aus Edelstahl nachbauen lassen? Sieht gut aus. Zwar nicht 100% original aber kein Stress mehr mit Gammel.

Gruß

André
♠️ R.I.P. Lemmy/Phil/Eddie! ♠️ Don´t forget - Motörhead ♠️
R.I.P. Malcolm 🤘🏼

--> MAD ACES Founding Member <--

Benutzeravatar
beast666
Beiträge: 1268
Registriert: So 21. Sep 2014, 16:15
Motorrad: Ducati Monster S2R 1000
Ducati Monster S4R
Ducati 999
MV AGUSTA 50cc Liberty Sport
Wohnort: SHA

Re: MV AGUSTA 50cc Liberty Sport

Beitrag von beast666 » Mi 6. Sep 2017, 14:58

hellacooper hat geschrieben:Hallo Heiko,

hab ich das richtig verstanden: Du hast den Lenker aus Edelstahl nachbauen lassen? Sieht gut aus. Zwar nicht 100% original aber kein Stress mehr mit Gammel.

Gruß

André
Yep, richtig! Eselstahl! Form ist 100% original, ist aktuell gebürstet und evtl. noch Hochglanz polieren..... mal schauen das sit dann was für den Winter wenn die Sitzbank bemacht wird...

Grüße
- Wer der Herde hinterherläuft sieht nur Ärsche -

Benutzeravatar
sven1
Beiträge: 2674
Registriert: So 25. Jan 2015, 19:35
Motorrad: BMW R 65 Bj. 6/81 Typ 248
ex(Simson Spatz Bj. 1970)
Suzuki GS550E Bj. 1981
Suzuki GS550D Bj. 1978
Wohnort: Nähe Aschaffenburg

Re: MV AGUSTA 50cc Liberty Sport

Beitrag von sven1 » Mi 6. Sep 2017, 16:49

Moin Heiko,

hast du auch einen Tacho für das gute Stück (die Lampe sieht noch so nach Platzhalter aus)

Grüße

Sven
Älter werden ist unausweichlich, erwachsen werden eine Option.
VACULA
viewtopic.php?f=165&t=8647
Fucking Su
viewtopic.php?f=178&t=17538

Benutzeravatar
beast666
Beiträge: 1268
Registriert: So 21. Sep 2014, 16:15
Motorrad: Ducati Monster S2R 1000
Ducati Monster S4R
Ducati 999
MV AGUSTA 50cc Liberty Sport
Wohnort: SHA

Re: MV AGUSTA 50cc Liberty Sport

Beitrag von beast666 » Mi 6. Sep 2017, 17:04

sven1 hat geschrieben:Moin Heiko,

hast du auch einen Tacho für das gute Stück (die Lampe sieht noch so nach Platzhalter aus)

Grüße

Sven
Hallo Sven,
Original ist keiner vorgesehen! Die selbe Lampe findet sich allerdings auch in den 125 ern und somit auf Tacho vorbereitet!
Grüße
- Wer der Herde hinterherläuft sieht nur Ärsche -

Benutzeravatar
BoNr2
Beiträge: 515
Registriert: Sa 23. Feb 2013, 22:10
Motorrad: Triumph, Ducs, Kawa, Yamahas & Hondas ('72 bis '99) + Gespann Pannonia ('58)

Re: MV AGUSTA 50cc Liberty Sport

Beitrag von BoNr2 » Fr 8. Sep 2017, 00:17

echt klasse Heiko!
:clap: .daumen-h1: :prost:

Benutzeravatar
beast666
Beiträge: 1268
Registriert: So 21. Sep 2014, 16:15
Motorrad: Ducati Monster S2R 1000
Ducati Monster S4R
Ducati 999
MV AGUSTA 50cc Liberty Sport
Wohnort: SHA

Re: MV Agusta» 50cc Liberty Sport

Beitrag von beast666 » So 22. Apr 2018, 20:55

hier geht's auch mal wieder weiter.....

Habe mittlerweile den Sitz zerlegt, das Gestell gestrahlt, etwas angepasst und gepulvert!
Nächste Woche sollte der Sattler feddich sein und dann kann auch für die kleinste im Stall die Saison beginnen :rockout:

Nebenbei noch den Hinterbau gerichtet, da passt jetzt auch wieder alles!
stay tuned...
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
- Wer der Herde hinterherläuft sieht nur Ärsche -

Antworten

Zurück zu „Klassiker“

windows