Seeley» Honda CB 836 Four>me ;) [No.178/SH7-678]

Motorräder und Umbauprojekte mit Spezialrahmen
z.B. Bakker, Bimota, Eckert, Egli, Harris, Martin, Rau, Rickman, Seeley u.v.a.
Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Benutzeravatar
sven
Beiträge: 672
Registriert: Sa 23. Jan 2016, 14:57
Motorrad: Yamaha/Cagiva

Re: Seeley Honda CB 836 Four>me ;) [No.178/SH7-678]

Beitrag von sven » So 6. Aug 2017, 23:07

Ja, schön daß es passt!
Und weiter geht's!
the older I get the faster I was ...

XT500 Rennmaschine

Benutzeravatar
OldStyler
Beiträge: 269
Registriert: Mo 27. Jan 2014, 17:40
Motorrad: Kawasaki ZRX 1200R
Kawasaki W650
Kawasaki ER 5

Re: Seeley Honda CB 836 Four>me ;) [No.178/SH7-678]

Beitrag von OldStyler » Mo 7. Aug 2017, 09:21

theTon~ hat geschrieben: Jetzt schnitze ich mir noch mal neue Dreiecksunterlegscheiben und poliere alles, dann kann man da auch mit los.
Man hätte sogar diese Dreiecksdinger mit den Halbmonden dran herstellen können, wenn ich mir die Lösung so ansehe.
Wäre die nächste Evolutionsstufe für einsame Nächte im Schnee....

Gruß OldS
- geschrieben ohne Tapatalk aus dem Wohnzimmer -

gsb
Beiträge: 23
Registriert: So 16. Mär 2014, 19:40
Motorrad: Honda cb 750 four K Bj.1973
Wohnort: 2000 Maribor Slowenien

Re: Seeley Honda CB 836 Four>me ;) [No.178/SH7-678]

Beitrag von gsb » Fr 1. Sep 2017, 09:54

Hi !
Baue K3 Rahmen mit 750 F1 Motor auf .Habe gelesen das du nicht zufrieden wärst mit diversen Änderungen an originalen 35mm Gabeln. Habe BOLDOR 750 Gabel rumliegen ,ist aber genauso 35mm. Passt FZR 2la Gabel direkt ,oder musste ich was ändern .Wie ist mit Offset ?.Nabe original habe ich da ,Tachoschnecke lasse ich weg .Wie sehen Adapter für Bremsscheiben aus ? Hinten habe ich Problem was rein soll ,original Schwinge (hab f1 und k3 liegen evt .Emil Schwarz Lager hinten ) ,K&J ist mir im Moment zu deftig von Preis .Moped soll klassich gehalten bleiben - cafe. Hast du deinen schon gefahren mit der Reifenkombi ? Danke ,hab bei euch sehr viel gelernt .Dein Moped ist ´genau so wie ich mir das vorstelle nur normale Tank und ohne Verkleidung .
lg gsb

Benutzeravatar
theTon~
Administrator
Beiträge: 6234
Registriert: So 20. Jun 2010, 00:31
Motorrad: Triumph Legend TT CR '98
Seeley Honda CB 836 Four '77
Seeley Honda CB 750 Four '76
Wohnort: 26160 Bad Zwischenahn
Kontaktdaten:

Re: Seeley Honda CB 836 Four>me ;) [No.178/SH7-678]

Beitrag von theTon~ » So 8. Okt 2017, 22:50

gsb hat geschrieben:Passt FZR 2la Gabel direkt ,oder musste ich was ändern .Wie ist mit Offset ?
Ich kann Dir das nicht genau sagen, ob die FZR Gabel in den normalen Four-Rahmen passt, da ich ja einen Seeley-Rahmen habe und ich somit auch Zoll-Lager verbauen muss. Aber....
...wenn die normale Four-Gabel in den Seeley-Rahmen passt und die FZR 1000 (2LA) Gabel ebenfalls, dann sollte doch mit der richtigen Lenkkopflager-Kombination auch die FZR-Gabel in den Four-Rahmen passen. Der Achsdurchmesser und der Lochkreis der Bremscheiben sind (nur) bei der ersten FZR 1000 (2LA) Gabel identisch. Die Gabelbrücke passt auch rein. Lenkkopflager müssen ausgemessen und ggf. andere Größen verwendet werden. Der Lenkanschlag muss angepasst werden.
gsb hat geschrieben:Wie sehen Adapter für Bremsscheiben aus?
K1024_IMG_4491.JPG
K1024_IMG_4492.JPG
K1024_IMG_4495.JPG
K1024_IMG_4497.JPG
gsb hat geschrieben:Hinten habe ich Problem was rein soll ,original Schwinge (hab f1 und k3 liegen evt .Emil Schwarz Lager hinten ) ,K&J ist mir im Moment zu deftig von Preis .Moped soll klassich gehalten bleiben - cafe. Hast du deinen schon gefahren mit der Reifenkombi ?
Ich würde die K3-Schwinge mit der Trommelbremse drin lassen. Finde ich schicker als die F1-Scheibe, aber das ist ja wie so vieles Geschmacksache. Bedenke jedoch, das die K3 und die F1 Gabeln sich ja durch die Aufnahme der Bremsstange bzw. des Bremsgestänges unterscheiden. Die F1 hat die Bremsstange oben, die K3 das Bremsgestänge unten.

Als Reifenkombi nutze ich die Conti Road Attack 2. Bei meiner letzten Four hatte ich den BT45 verbaut. Ich persönlich würde den BT45 nie wieder verbauen.
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

gsb
Beiträge: 23
Registriert: So 16. Mär 2014, 19:40
Motorrad: Honda cb 750 four K Bj.1973
Wohnort: 2000 Maribor Slowenien

Re: Seeley Honda CB 836 Four>me ;) [No.178/SH7-678]

Beitrag von gsb » Mo 16. Okt 2017, 18:52

Hi !
Danke für Bilder und Antwort ist sehr Hilfreich .Bei uns in Slowenien gibt es diese Einzelabnahme ,die ich kenne aus Deutschland wo ich früher gelebt habe nicht .Die wollen alles nur mit Deutschen TÜV sonst ist nix :dance1: .Deswegen auch Vorbereitung was dran soll und zuerst in Deutschland TÜV machen und dann erst unten zulassen .
Danke gsb

Benutzeravatar
221kw914
Beiträge: 205
Registriert: Mo 26. Mai 2014, 22:05
Motorrad: Schrankwand
Wohnort: dahoam is dahoam

Re: Seeley» Honda CB 836 Four>me ;) [No.178/SH7-678]

Beitrag von 221kw914 » Do 9. Nov 2017, 19:26

Habe mal bei Deinem Umbau reingeschnuppert und bin bis zur letzten Seite hängen geblieben , meinen tiefsten Respekt!! Das Teil wird mega!! .daumen-h1: .daumen-h1:
Während die Weisen grübeln; erobern die Dummen die Burg..........

Lieber Gruß, der Alex

Benutzeravatar
theTon~
Administrator
Beiträge: 6234
Registriert: So 20. Jun 2010, 00:31
Motorrad: Triumph Legend TT CR '98
Seeley Honda CB 836 Four '77
Seeley Honda CB 750 Four '76
Wohnort: 26160 Bad Zwischenahn
Kontaktdaten:

Re: Seeley» Honda CB 836 Four>me ;) [No.178/SH7-678]

Beitrag von theTon~ » Do 9. Nov 2017, 19:38

Ja vielen Dank! Dauert aber irgendwie ewig, bis das Ding endlich von der Bühne darf. :unbekannt:

Benutzeravatar
theTon~
Administrator
Beiträge: 6234
Registriert: So 20. Jun 2010, 00:31
Motorrad: Triumph Legend TT CR '98
Seeley Honda CB 836 Four '77
Seeley Honda CB 750 Four '76
Wohnort: 26160 Bad Zwischenahn
Kontaktdaten:

Re: Seeley» Honda CB 836 Four>me ;) [No.178/SH7-678]

Beitrag von theTon~ » Do 9. Nov 2017, 19:45

Aktuell bin ich gerade mitten im Kabelgewirr verknotet.
01.jpg
02.jpg
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
750R
Beiträge: 64
Registriert: Mi 26. Apr 2017, 21:42
Motorrad: Kawasaki ZR750 "R"
Kawaskai ZR1100

Re: Seeley» Honda CB 836 Four>me ;) [No.178/SH7-678]

Beitrag von 750R » Do 9. Nov 2017, 19:47

das ist mit einem Wort gesagt: RESPEKT!
Das Moped gefällt!

Benutzeravatar
Tribsa
Beiträge: 359
Registriert: Di 25. Jun 2013, 08:33
Motorrad: TriBSA T 110 750 ccm pre unit Bj 1954
Ossa 230 Wildfire Straßenrenner 1965
Diverse MZ,
Triumph Trident 900 Gespann Bj94.
Triumph 900 Sprint Bj 94
Land-Rover 88“, Serie IIA, Bj 69.
Mercedes 609 D 1986
Kontaktdaten:

Re: Seeley» Honda CB 836 Four>me ;) [No.178/SH7-678]

Beitrag von Tribsa » Do 9. Nov 2017, 19:52

Mann sind da viele Kabel dran an so ner Honda
:P :prost:

Antworten

Zurück zu „Klassische Spezialfahrwerke“