Honda» CBX 550 goes caféd hammerhead

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
tomcatfisch
Beiträge: 94
Registriert: Mi 14. Okt 2015, 20:04
Motorrad: CBX 550 Bj´84 Cafe-Racer Projekt
MZ RT125/3 Bj´60 original restauriert
Simson SR50
Wohnort: Brandenburg
Kontaktdaten:

Re: CBX 550 goes caféd hammerhead

Beitrag von tomcatfisch » Do 6. Okt 2016, 17:48

So die Rader sind nun fertig.
Ab jetzt wird nur noch klassisch restauriert und alles auf Vordermann und Hochglanz gebracht.
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

tomcatfisch
Beiträge: 94
Registriert: Mi 14. Okt 2015, 20:04
Motorrad: CBX 550 Bj´84 Cafe-Racer Projekt
MZ RT125/3 Bj´60 original restauriert
Simson SR50
Wohnort: Brandenburg
Kontaktdaten:

Re: CBX 550 goes caféd hammerhead

Beitrag von tomcatfisch » Sa 8. Okt 2016, 16:36

Heute hab ich Zeit ein bischen genauer zu berichten.
Nach dem Ausbau der naben habe ich diese entlacken lassen.
Die Speichenringe wurden aus hochfestem Alu per Wasserstrahl ausgeschnitten und auf der Drehbank endbearbeitet
Speichenringe, Naben, die Verkleidungsringe und die Bremssättel wurden mit Ceracote bzw. Ilaflon beschichtet.
Neue Schrauben wurden aus Holland besorgt und die Naben und Ringe montiert.
Eingespeicht wurde auf Alufelgen, vorn 2,15"x17 hinten 2,5"x17, mit Edelstahlspeichen Ø4,5 und 5mm und Edelstahlnippeln, mit Gutachten für die einfachere Eintragung.
Hab gleich noch Michelin-Reifen aufziehen lassen in Originalbreite vorn 90, hinten 110.

Die neuen Stahlflexschläuche hab ich heute auch bestellt.
Die Auspuffanlage 4in2 ist auch fertig mit ESD von Cobra (ursprünglich für eine 1000er Kawa)
Als nächstes geht der Tank zum entrosten/ausbeulen/umschweißen, da der Benzinhahnanschluss geändert werden muss und
die Anschlüsse für die Schlauchanzeige ran müssen.

Benutzeravatar
Tomster
Beiträge: 1312
Registriert: Sa 28. Nov 2015, 12:12
Motorrad: Yamah SR500T, Kawasaki Z650B, Suzuki GR650X, Honda CB500four K2, BMW R1100S, Yamaha TRX850
Wohnort: Wesel a.R.

Re: CBX 550 goes caféd hammerhead

Beitrag von Tomster » Sa 8. Okt 2016, 18:48

Junge, Junge, netter Umbau. .daumen-h1:
Die CBX gefällt mir als Basis auch sehr gut. Die Bremsenverkleidung ist einzigartig.

Bin hespannt, wie es weitergeht.

Bis dahin
Tom
Chrom bringt dich nicht nach Hause.

tomcatfisch
Beiträge: 94
Registriert: Mi 14. Okt 2015, 20:04
Motorrad: CBX 550 Bj´84 Cafe-Racer Projekt
MZ RT125/3 Bj´60 original restauriert
Simson SR50
Wohnort: Brandenburg
Kontaktdaten:

Re: CBX 550 goes caféd hammerhead

Beitrag von tomcatfisch » So 9. Okt 2016, 15:35

Wegen meiner Fokussierung aufdie Räder hab ich glatt vergessen, dass ich schon einiges anderes gemacht habe.
Da mein Tüffer mit offenen Luftfiltern nicht einverstanden ist haben wir einen Kompromiss gemacht und den offenen
Lufti in eine Kiste gesteckt. Am schwierigsten war die Verbindung zum Vergaser.
In den Platz unter dem Luftfiltereinsatz kommt noch ein Wassersammler, wie er auch im originalen Lufttrakt vorhanden war.
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Last edited by 1 on tomcatfisch; edited 0 times in total

tomcatfisch
Beiträge: 94
Registriert: Mi 14. Okt 2015, 20:04
Motorrad: CBX 550 Bj´84 Cafe-Racer Projekt
MZ RT125/3 Bj´60 original restauriert
Simson SR50
Wohnort: Brandenburg
Kontaktdaten:

Re: CBX 550 goes caféd hammerhead

Beitrag von tomcatfisch » So 9. Okt 2016, 15:43

Außerdem habe ich Platz geschaffen für die Elektrik, unter der Sitzbank und einen Kasten gebaut in dem die Lifepo4-Batterie
dreckgeschützt unter dem Höcker Platz findet.
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

DanielD
Beiträge: 21
Registriert: Do 2. Jul 2015, 20:40
Motorrad: HondaVT500c,Cbx550f2
Sushi GN400

Re: CBX 550 goes caféd hammerhead

Beitrag von DanielD » Mo 10. Okt 2016, 10:17

Klasse was du da machst.
Wo bekommt man denn für die Cbx so einen Kettenschutz?
Gruß Daniel

tomcatfisch
Beiträge: 94
Registriert: Mi 14. Okt 2015, 20:04
Motorrad: CBX 550 Bj´84 Cafe-Racer Projekt
MZ RT125/3 Bj´60 original restauriert
Simson SR50
Wohnort: Brandenburg
Kontaktdaten:

Re: CBX 550 goes caféd hammerhead

Beitrag von tomcatfisch » Mo 10. Okt 2016, 16:53

Den Kettenschutz hab ich vor 11 Jahren gekauft, in der Bucht, gibts aber nicht mehr, also würde nur selber machen oder machen lassen übrig bleiben.
Wenn du in der Bucht "Kettenschutz edelstahl" eingibst findest ähnlichefür andere Modelle, vieleicht kann man da anfragen.

DanielD
Beiträge: 21
Registriert: Do 2. Jul 2015, 20:40
Motorrad: HondaVT500c,Cbx550f2
Sushi GN400

Re: CBX 550 goes caféd hammerhead

Beitrag von DanielD » Mo 10. Okt 2016, 17:32

Ich danke dir.Hab ich gemerkt,dass es diesen nicht mehr gibt.Habe schon paar Anfragen gestellt.

tomcatfisch
Beiträge: 94
Registriert: Mi 14. Okt 2015, 20:04
Motorrad: CBX 550 Bj´84 Cafe-Racer Projekt
MZ RT125/3 Bj´60 original restauriert
Simson SR50
Wohnort: Brandenburg
Kontaktdaten:

Re: CBX 550 goes caféd hammerhead

Beitrag von tomcatfisch » Mi 12. Okt 2016, 18:22

Den Nummernschildhalter hab ich fertig, inklusive Katzenauge.
Das Zündschloss findet seinen Platzin einem Nachbaublech der ehemaligen Ölklappe am Tank
und die Blinker vorn landen direkt unter den Hebeln, da die Form total geil identisch ist.
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

DanielD
Beiträge: 21
Registriert: Do 2. Jul 2015, 20:40
Motorrad: HondaVT500c,Cbx550f2
Sushi GN400

Re: CBX 550 goes caféd hammerhead

Beitrag von DanielD » So 6. Nov 2016, 10:22

Moinsen
Ging es bei dir weiter?
Gibt es neue Bilder?
Gruß Daniel.

Antworten

Zurück zu „Honda“