Eddys CX500

Moderator: grumbern

Benutzeravatar
f104wart
Moderator
Beiträge: 11265
Registriert: Mo 1. Apr 2013, 19:22
Motorrad: CX 500C (PC01), CX 650E "L´abono carrera" CR im Aufbau
Wohnort: 35315 Homberg Ohm

Re: Eddys CX500

Beitrag von f104wart » Mo 8. Mai 2017, 20:23

Warum nimmst Du nicht die Original-Sitzbankgrundplatte und baust sie um?
.
Gruß Ralf


Motorradfahren ist wie Sex: Man muss es nicht gut können, um Spaß daran zu haben.

"L´abono carrera"_ Die Renngülle
Höcker aus Autoteilen
CX 500 FAQ #Einbau einer NEC-LiMa in eine CDI-gezündete CX 500#

Benutzeravatar
ed881
Beiträge: 126
Registriert: Di 19. Jul 2016, 08:27
Motorrad: Honda CX500
Honda CB400N
Wohnort: Ludwigsau

Re: Eddys CX500

Beitrag von ed881 » Mo 8. Mai 2017, 20:24

Weil ich die nicht mehr habe :versteck:

Benutzeravatar
ed881
Beiträge: 126
Registriert: Di 19. Jul 2016, 08:27
Motorrad: Honda CX500
Honda CB400N
Wohnort: Ludwigsau

Re: Eddys CX500

Beitrag von ed881 » Fr 12. Mai 2017, 09:04

So, jetzt habe ich wieder eine Sitzbank :grinsen1:

Habe auch schonmal den Bezug und das Polster runtergerissen. Mal sehen, vielleicht schaff ich es am Wochenende die Platte anzupassen. Bisschen angerostet die Platte...

9559 9561

Benutzeravatar
f104wart
Moderator
Beiträge: 11265
Registriert: Mo 1. Apr 2013, 19:22
Motorrad: CX 500C (PC01), CX 650E "L´abono carrera" CR im Aufbau
Wohnort: 35315 Homberg Ohm

Re: Eddys CX500

Beitrag von f104wart » Fr 12. Mai 2017, 10:03

Angerostet macht ja nix, aber so hast Du wenigstens schon die Form und kannst daran die notwendigen Änderungen vornehmen.

Danach kannst Du das Blech sandstrahlen und komplett einlaminieren. :wink:

.
Gruß Ralf


Motorradfahren ist wie Sex: Man muss es nicht gut können, um Spaß daran zu haben.

"L´abono carrera"_ Die Renngülle
Höcker aus Autoteilen
CX 500 FAQ #Einbau einer NEC-LiMa in eine CDI-gezündete CX 500#

Benutzeravatar
ed881
Beiträge: 126
Registriert: Di 19. Jul 2016, 08:27
Motorrad: Honda CX500
Honda CB400N
Wohnort: Ludwigsau

Re: Eddys CX500

Beitrag von ed881 » Fr 12. Mai 2017, 10:25

Ja, jetzt wo ich das Blech aufgelegt habe sieht das schon wesentlich einfacher bzw. lösbarer für mich aus :mrgreen: Bisschen schnitzen und dann sollte das passen. Was meinst du mit einlaminieren? Ich dachte das teil einfach zu lackieren oder mit den Teilen zum Pulvern abzugeben.

Benutzeravatar
f104wart
Moderator
Beiträge: 11265
Registriert: Mo 1. Apr 2013, 19:22
Motorrad: CX 500C (PC01), CX 650E "L´abono carrera" CR im Aufbau
Wohnort: 35315 Homberg Ohm

Re: Eddys CX500

Beitrag von f104wart » Fr 12. Mai 2017, 11:43

Es kommt halt drauf an, wie sehr es durchgerostet ist. Kleinere Löcher oder Fehlstellen kannst Du ja zuschweißen oder ersetzen.

Wenn das ganze Ding aber nach dem Sandstrahlen aussieht wie ein Sieb, dann legst Du eben auf beiden Seiten eine Matte drauf und laminierst das Blech damit ein. Im Grunde genommen fungiert es so als "verlorene Form" für eine GFK-Sitzschale. :wink:

.
Gruß Ralf


Motorradfahren ist wie Sex: Man muss es nicht gut können, um Spaß daran zu haben.

"L´abono carrera"_ Die Renngülle
Höcker aus Autoteilen
CX 500 FAQ #Einbau einer NEC-LiMa in eine CDI-gezündete CX 500#

Benutzeravatar
ed881
Beiträge: 126
Registriert: Di 19. Jul 2016, 08:27
Motorrad: Honda CX500
Honda CB400N
Wohnort: Ludwigsau

Re: Eddys CX500

Beitrag von ed881 » Sa 13. Mai 2017, 00:11

Heute habe ich begonnen die Sitzbankgrundplatte etwas zurecht zu schnitzen.

9573

Ich habe mir überlegt, da wo der rote Strich ist die Platte zu trennen, den hinteren Teil umzudrehen und wieder anzuschweißen. Was haltet ihr von der Idee? Oder habt ihr bessere Ideen? Die Seiten, die dann noch offen sind, würde ich dann mit 1mm Stahlblech verkleiden. Was besseres fällt mir im Moment nicht ein...

Benutzeravatar
f104wart
Moderator
Beiträge: 11265
Registriert: Mo 1. Apr 2013, 19:22
Motorrad: CX 500C (PC01), CX 650E "L´abono carrera" CR im Aufbau
Wohnort: 35315 Homberg Ohm

Re: Eddys CX500

Beitrag von f104wart » Sa 13. Mai 2017, 08:48

Warum hast Du an der Seite überhaupt so viel weg geschnitten?

Zumindest vorne hättest Du alles stehen lassen können.

...und hinten: Was willst Du da umdrehen? Einfach ein Stück raus schneiden und das Ende als Übergang zum Höcker wieder dran setzen.
SDC12115.JPG
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Gruß Ralf


Motorradfahren ist wie Sex: Man muss es nicht gut können, um Spaß daran zu haben.

"L´abono carrera"_ Die Renngülle
Höcker aus Autoteilen
CX 500 FAQ #Einbau einer NEC-LiMa in eine CDI-gezündete CX 500#

Benutzeravatar
ed881
Beiträge: 126
Registriert: Di 19. Jul 2016, 08:27
Motorrad: Honda CX500
Honda CB400N
Wohnort: Ludwigsau

Re: Eddys CX500

Beitrag von ed881 » Sa 13. Mai 2017, 09:44

Ich mache ja keinen Höcker. Ich mache nur eine Sitzbank und die wollte ich auf den Rahmen auflegen, ohne dass die Seiten runterschauen.

Benutzeravatar
f104wart
Moderator
Beiträge: 11265
Registriert: Mo 1. Apr 2013, 19:22
Motorrad: CX 500C (PC01), CX 650E "L´abono carrera" CR im Aufbau
Wohnort: 35315 Homberg Ohm

Re: Eddys CX500

Beitrag von f104wart » Sa 13. Mai 2017, 09:48

...Mach mal. :wink:
.
Gruß Ralf


Motorradfahren ist wie Sex: Man muss es nicht gut können, um Spaß daran zu haben.

"L´abono carrera"_ Die Renngülle
Höcker aus Autoteilen
CX 500 FAQ #Einbau einer NEC-LiMa in eine CDI-gezündete CX 500#

Antworten

Zurück zu „Honda“