Honda» CBX die zweite .........

Motorräder und Umbauprojekte mit Spezialrahmen
z.B. Bakker, Bimota, Eckert, Egli, Harris, Martin, Rau, Rickman, Seeley u.v.a.
Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Benutzeravatar
obelix
Moderator
Beiträge: 3832
Registriert: Do 14. Aug 2014, 12:52
Motorrad: Kawasaki Z550
Wohnort: 71640
Kontaktdaten:

Re: CBX CB1 .........

Beitrag von obelix » Mi 18. Okt 2017, 17:47

Dengelmeister hat geschrieben:
Mi 18. Okt 2017, 12:31
nun ja,.... es gibt Verfechter des Lötens die es aus Tradition machen und andere die es aus techn. Gründen tun.
Es gibt einen Vorteil beim Löten, der meist völlig untergeht. Du hast eine deutlich grössere Verbindungsfläche. Wenn es korrekt gemacht wird, zieht sich das Lot richtig weit rein und hat dann ne um ein Vielfaches grössere "Arbeitsfläche" als ne Schweissnaht.

Gruss

Obelix
Heute habe ich mir Arbeits-Schutzhandschuhe gekauft. Die taugen nix... Vor Arbeit schützen die überhaupt nicht!

Benutzeravatar
221kw914
Beiträge: 205
Registriert: Mo 26. Mai 2014, 22:05
Motorrad: Schrankwand
Wohnort: dahoam is dahoam

Honda» CBX , die 2te

Beitrag von 221kw914 » Di 7. Nov 2017, 17:30

Heute habe ich das geplante 2 Jahresprojekt in die heimische Garage gebracht!

Ich freu mich wie BOLLE nein nicht Boldor :mrgreen:

ooohhhh............ muss ich jetzt alle Bilder kleiner machen damit ich die einstellen kann? Nö , oder?? Sind doch nur Handybilder?!?!? :zunge:
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Während die Weisen grübeln; erobern die Dummen die Burg..........

Lieber Gruß, der Alex

Troubadix
Beiträge: 1785
Registriert: Fr 10. Okt 2014, 16:09
Motorrad: 3 x Kawasaki

Zephyr 750 "Die Orange" Bj 1991

Zephyr 750, Bj 1993

Z400 4 Zylinder, Bj 1981
Wohnort: Nähe Limburg/Lahn

Re: CBX , die 2te

Beitrag von Troubadix » Di 7. Nov 2017, 18:55

Wie Genial, hat nur 2 Fehler, kein Kawa Motor und nicht meine...

...Bin gespannt was daraus entstehen wird.


Troubadix
"Ever Tried? Ever failed? No matter. Try again. Fail again. Fail better"

(Samuel Beckett)

Und wenn ein Cafe-Racer 2 Zylinder haben sollte, na dann nehm ich doch nen Doppelten!!!

Benutzeravatar
221kw914
Beiträge: 205
Registriert: Mo 26. Mai 2014, 22:05
Motorrad: Schrankwand
Wohnort: dahoam is dahoam

Re: CBX , die 2te

Beitrag von 221kw914 » Di 7. Nov 2017, 19:01

Jepp, aber ein Kawa Motor ist für den Rahmen eingetragen und der Rahmen hat eine Einzelabnahme mit dem Z1R Motor bekommen. Sind 118 PS eingetragen. Jetzt muss ich den Herrn vom Tüv davon überzeugen dass der jetzige Motor max 105 Ps hat knapp 10% weniger, aber ca. 10% mehr wiegt.

Aber das bekommen wir (Tüv) + ich sicher in den Griff! Wäre da der Kawa Motor drin gewesen hätte ich gar nicht zugeschlagen!
Während die Weisen grübeln; erobern die Dummen die Burg..........

Lieber Gruß, der Alex

Benutzeravatar
Endert
Beiträge: 480
Registriert: Do 26. Mai 2016, 11:04
Motorrad: Honda CX 500 Eurosport `82
Honda CB 350/400 Four `72
Kawasaki KMX 125 `01
Wohnort: Greifswald

Re: CBX CB1 .........

Beitrag von Endert » Mi 8. Nov 2017, 09:36

obelix hat geschrieben:
Mi 18. Okt 2017, 17:47
Dengelmeister hat geschrieben:
Mi 18. Okt 2017, 12:31
nun ja,.... es gibt Verfechter des Lötens die es aus Tradition machen und andere die es aus techn. Gründen tun.
Es gibt einen Vorteil beim Löten, der meist völlig untergeht. Du hast eine deutlich grössere Verbindungsfläche. Wenn es korrekt gemacht wird, zieht sich das Lot richtig weit rein und hat dann ne um ein Vielfaches grössere "Arbeitsfläche" als ne Schweissnaht.

Gruss

Obelix
Daher hat man sich im sprachgebrauch auch die Silben "sich zu löten" als gängiges Sprichwort gesichert :lachen1:

Wann geht´s denn endlich mal weiter hier !? Heute morgen gabs bei mir schon -1°C, da muss es in den Werkstätten doch auf hochtouren laufen :stupid:
mit besten Grüßen
Endert #76

Timeless, Father & Son Project - Das Bike ist mehr als nur die Summe seiner Teile :salute:
Honda CX 500 Eurosport Umbau
Honda CB 350/400 Four Umbau

Benutzeravatar
Ranger
Beiträge: 491
Registriert: Mo 26. Aug 2013, 16:21
Motorrad: CB750Four

Re: Honda» CBX CB1 .........

Beitrag von Ranger » Mi 8. Nov 2017, 09:47

Stimmt. Wasn los hier ? Bilder bitte .....

Benutzeravatar
221kw914
Beiträge: 205
Registriert: Mo 26. Mai 2014, 22:05
Motorrad: Schrankwand
Wohnort: dahoam is dahoam

Re: Honda» CBX CB1 .........

Beitrag von 221kw914 » Mi 8. Nov 2017, 11:42

Während die Weisen grübeln; erobern die Dummen die Burg..........

Lieber Gruß, der Alex

Benutzeravatar
Endert
Beiträge: 480
Registriert: Do 26. Mai 2016, 11:04
Motorrad: Honda CX 500 Eurosport `82
Honda CB 350/400 Four `72
Kawasaki KMX 125 `01
Wohnort: Greifswald

Re: CBX , die 2te

Beitrag von Endert » Mi 8. Nov 2017, 12:02

Tut das eigentlich weh?

Ich meine wenn man so viel Glück hat :lachen1: :versteck:
mit besten Grüßen
Endert #76

Timeless, Father & Son Project - Das Bike ist mehr als nur die Summe seiner Teile :salute:
Honda CX 500 Eurosport Umbau
Honda CB 350/400 Four Umbau

Max1992
Beiträge: 584
Registriert: Mi 25. Dez 2013, 18:39
Motorrad: Yamaha Tr1, BSA M33 und Yamaha XVS650

Re: CBX , die 2te

Beitrag von Max1992 » Mi 8. Nov 2017, 12:44

Richtig cooles Projekt bleib ich dran.

Benutzeravatar
theTon~
Administrator
Beiträge: 6234
Registriert: So 20. Jun 2010, 00:31
Motorrad: Triumph Legend TT CR '98
Seeley Honda CB 836 Four '77
Seeley Honda CB 750 Four '76
Wohnort: 26160 Bad Zwischenahn
Kontaktdaten:

Re: Honda» CBX , die 2te

Beitrag von theTon~ » Mi 8. Nov 2017, 13:26

Oha, herzlichen Glückwunsch. Was ist das denn da für ein geiler Rahmen? :mrgreen:

Antworten

Zurück zu „Klassische Spezialfahrwerke“