Honda» CX500 C- Kaufberatung und Cafe Racer Projekt

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

  1. Bitte wähle die Kategorie mit Bedacht.
    Solltest Du Dir nicht sicher sein, dann prüfe anhand der Stilbeschreibungen unter der entsprechen Kategorie, welchem Stil Dein Motorrad am ehesten entspricht oder kontaktiere einen Moderator/Administrator.
  2. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  3. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Benutzeravatar
Hux
Beiträge: 1760
Registriert: 1. Mai 2014
Motorrad:: 2x LS 650, 1987; SR 500, 1985; Z750 B, 1978
Wohnort: 91541 Rothenburg o/T

Re: CX500 C- Kaufberatung und Cafe Racer Projekt

Beitrag von Hux » 7. Apr 2016

Gehäuse kannst Du Dir ja basteln was Du willst, Hauptsache die Lichteinheit / Glas hat die E-Nummer.
Gallerie: Bikes | Aktuell im Bau: LS 650 Oldschool Bobber

Benutzeravatar
eggi89
Beiträge: 435
Registriert: 23. Apr 2014
Motorrad:: Cx500 C PC 01
Wohnort: 32584 Löhne

Re: CX500 C- Kaufberatung und Cafe Racer Projekt

Beitrag von eggi89 » 9. Apr 2016

Heute endlich das Moped grob zusammengesteckt.

Bild
4cc404075d8d2a18c5c018336480434e.jpg
Erst hatte ich Sorge das die Sitzbank zu lang ist aber jetzt finde ich es optimal. Die 18 Zoll Felge macht sehr viel aus. Leider ist mir jetzt auch klar das ich ein Schutzblech für hinten brauche. Hab gehofft das ich mit der Sitzbank abschließen kann.

Gruß
Eggi
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Zuletzt bearbeitet von 1 am f104wart; insgesamt 10 mal bearbeitet
Grund: Nach Absprache mit Eggi Foto nachbearbeitet.
Tue es oder tue es nicht. Es gibt kein Versuchen. :oldtimer:
Neuanlauf Projekt Güllepumpe

banditschieber
Beiträge: 66
Registriert: 7. Okt 2015
Motorrad:: Triumph Tiger 1050
CX500C
Wohnort: Forchheim

Re: CX500 C- Kaufberatung und Cafe Racer Projekt

Beitrag von banditschieber » 9. Apr 2016

Hallo Eggi,

auch wenn ich mich wiederhole: schaut Klasse aus.
.daumen-h1:
Willst du hinten das original Schutzblech verwenden?

Behältst du deine Bremsen, oder rüstest du auf eine von
der Boldor um? Denke das würde noch besser aussehen,
die Bremswirkung wär bestimmt auch noch besser.


Gruß Bernd

Benutzeravatar
eggi89
Beiträge: 435
Registriert: 23. Apr 2014
Motorrad:: Cx500 C PC 01
Wohnort: 32584 Löhne

Re: CX500 C- Kaufberatung und Cafe Racer Projekt

Beitrag von eggi89 » 10. Apr 2016

Danke Bernd :-)
Das originale Schutzblech soll nicht zum Einsatz kommen. Ich hab noch ein Schutzblech da, welches ich dann schwarz lackieren möchte.

Über die Bremse hab ich mir ehrlich gesagt keine Gedanken gemacht bisher. Ziel war es dieses Jahr etwas zu fahren. Nächstes Jahr soll wieder was passieren . Pö a Pö, vielleicht nehme ich dann die Bremse in Angriff.

Danke und Gruß
Eggi
Tue es oder tue es nicht. Es gibt kein Versuchen. :oldtimer:
Neuanlauf Projekt Güllepumpe

Benutzeravatar
Güllenpumper
Beiträge: 405
Registriert: 1. Jan 2016
Motorrad:: Honda CX500C
Honda CX500C
Honda CX650E
KTM 990 Adventure
Wohnort: Reichelsheim/ODW

Re: CX500 C- Kaufberatung und Cafe Racer Projekt

Beitrag von Güllenpumper » 10. Apr 2016

Der Entlüftungsdom und das Lüfterrad ist also angekommen... ;-)

Benutzeravatar
eggi89
Beiträge: 435
Registriert: 23. Apr 2014
Motorrad:: Cx500 C PC 01
Wohnort: 32584 Löhne

Re: CX500 C- Kaufberatung und Cafe Racer Projekt

Beitrag von eggi89 » 10. Apr 2016

:D vielen Dank nochmal. Mit einem Drehmomentschlüssel ließ sich das Rad auch entspannt festschrauben. Man hatte ich das beim ersten Mal angeballert. Dafür ist das ziemlich spät zersprungen.
Tue es oder tue es nicht. Es gibt kein Versuchen. :oldtimer:
Neuanlauf Projekt Güllepumpe

Benutzeravatar
Güllenpumper
Beiträge: 405
Registriert: 1. Jan 2016
Motorrad:: Honda CX500C
Honda CX500C
Honda CX650E
KTM 990 Adventure
Wohnort: Reichelsheim/ODW

Re: CX500 C- Kaufberatung und Cafe Racer Projekt

Beitrag von Güllenpumper » 10. Apr 2016

Jepp.

Viele kapieren nicht, das nach Anzug mit definiertem Drehmoment nach einer Weile ein viel grösseres aufgewendet werden muss, um die Schraubverbindung zu lösen.
Haben QS-Mitarbeiter in unserer Firma getestet: Komponenten mit 100Nm verschraubt, 3 Monate gelagert.
Dann getestet, bei welchem Drehmoment sich die Schraubverbindungen lösen lassen.
Es lag im Schnitt bei über 140Nm!
Wenn ich dran denke, wie fest ich allein immer die Radschrauben an der Dose festgeknallt habe, wird mir heute noch schlecht. 100Nm können am Autorad gefühlt ganz schön wenig sein...

Benutzeravatar
GerdZX10
Beiträge: 629
Registriert: 10. Okt 2014
Motorrad:: 81er Honda CX 500 Scrambler (Vorstellung in "Roadster" 3/16)
78er Honda CX 500 Projekt Bratstyle-Bobber (Produktionsstatus)
08er Suzuki DL 650 V-Strom "Canyon-Carver"
Wohnort: Bad Schwalbach

Re: CX500 C- Kaufberatung und Cafe Racer Projekt

Beitrag von GerdZX10 » 10. Apr 2016

Moin Eggi!

Man kann Harley-Kotflügel bekommen, die fast plug & play an der Rahmenaufnahme angeschraubt werden können. Das Modell kenne ich leider nicht, aber ich weiss wie es aussieht ...

6629

Schönen Sonntag!

Benutzeravatar
f104wart
Moderator
Beiträge: 14390
Registriert: 1. Apr 2013
Motorrad:: CX 500C (PC01), CX 650E "L´abono carrera" im Umbau
Wohnort: 35315 Homberg Ohm

Re: CX500 C- Kaufberatung und Cafe Racer Projekt

Beitrag von f104wart » 10. Apr 2016

Güllenpumper hat geschrieben: 100Nm können am Autorad gefühlt ganz schön wenig sein...
Oder viel, je nachdem, wie eine Schraubverbindung vorbereitet wurde. ...Ich fand das damals sehr beeindruckend. :wink:
Gruß Ralf


...Leistung hilft nur denen, die keine Kurven fahren können, ihr Handycap auf der Geraden wieder auszugleichen. :D


"L´abono carrera"_ Die Renngülle
CX 500 FAQ #Einbau einer NEC-LiMa in eine CDI-gezündete CX 500#

Benutzeravatar
BerndM
Beiträge: 1490
Registriert: 30. Dez 2014
Motorrad:: HONDA CX 500 C Bauj. 1980
Wohnort: 49448 Lemförde

Re: CX500 C- Kaufberatung und Cafe Racer Projekt

Beitrag von BerndM » 10. Apr 2016

Hallo Gerd,
Der von Dir im Bild gezeigte Kotflügel hinten ist ein originaler CX C Kotflügel. Nix Harley.

Gruß
Bernd

Antworten

Zurück zu „Honda“

windows