Suzuki GS 450 1988

Moderator: grumbern

Benutzeravatar
Ausbilder
Beiträge: 52
Registriert: Do 1. Jun 2017, 09:25
Motorrad: GS 450 L, Güllepumpe, Virago 535, 12er Kult Bandit
Wohnort: Bottrop im Pott
Kontaktdaten:

Re: Suzuki GS 450 1988

Beitragvon Ausbilder » Sa 3. Jun 2017, 00:09

Schönes Projkt, ich bin begeister! Der Auspuff ist klasse.

LWR
Beiträge: 63
Registriert: Do 19. Nov 2015, 10:16
Motorrad: GS 450
Wohnort: Saarlouis

Re: Suzuki GS 450 1988

Beitragvon LWR » Di 13. Jun 2017, 17:52

Ansaugtrakt in Arbeit :mrgreen:
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

LWR
Beiträge: 63
Registriert: Do 19. Nov 2015, 10:16
Motorrad: GS 450
Wohnort: Saarlouis

Re: Suzuki GS 450 1988

Beitragvon LWR » Di 13. Jun 2017, 21:07

Noch eins ohne Deckel..
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
1kickonly
Beiträge: 874
Registriert: So 30. Mär 2014, 09:55
Motorrad: AJS M31 Bj.59/Royal Enfield Bullet, Dnjepr MT 16 Gespann/Yamaha TR1 Cafe´Racer/Yamaha XS 650 Scrambler/OSSA 350 in Bau/Honda CX500 Roadster/Susi SV650 Bj.17 -das blaue Luder-

Re: Suzuki GS 450 1988

Beitragvon 1kickonly » Di 13. Jun 2017, 21:16

Super! Der lange Ansaugtrakt, an sowas Ähnlichen bastel ich auch grad rum (bei der XS).. :clap:
Darf man fragen, welchen K&N du da genommen hast? Ich nehme an, du hast mit den Silikonschläuchen das Problem beseitigt, daß die Doppel-K&N's vom Lochabstand nie auf die Vergaserbatterie passen? Wo hast du die Schläuche her?
Und auch sonst: klasse Moped! :respekt:
GLG
Alex
"Die Gerade ist gottlos" (F. Hundertwasser)

TR1 Cafe´Racer Ich bau mir mal mein Moped.....
XS-Scrambler XS 650 mal sehen, was draus wird...

LWR
Beiträge: 63
Registriert: Do 19. Nov 2015, 10:16
Motorrad: GS 450
Wohnort: Saarlouis

Re: Suzuki GS 450 1988

Beitragvon LWR » Mi 14. Jun 2017, 11:13

Hallo. Der k&n ist für die gs 500e 1988-? gedacht und wird dort direkt am Vergaser montiert(60mm). Mit dem Silikonschlauch-Reduzierer passt er auf die gs450 Vergaser (51mm Anschluss). Das sich der Silikonschlauch als ob er dafür gemacht wurde um die Rahmenrohre schmiegt ist Zufall :-)

Benutzeravatar
Anderl
Beiträge: 57
Registriert: Di 10. Sep 2013, 21:46
Motorrad: diverse
Wohnort: Südwestpfalz

Re: Suzuki GS 450 1988

Beitragvon Anderl » Mi 14. Jun 2017, 12:22

1kickonly hat geschrieben:Super! Der lange Ansaugtrakt, an sowas Ähnlichen bastel ich auch grad rum..

Sicher dass das gut tut ?

Benutzeravatar
Anderl
Beiträge: 57
Registriert: Di 10. Sep 2013, 21:46
Motorrad: diverse
Wohnort: Südwestpfalz

Re: Suzuki GS 450 1988

Beitragvon Anderl » Mi 14. Jun 2017, 12:42

LWR hat geschrieben:Günstige Leistungssteigerung :mrgreen: schmiedeeiserne 530er O-Ring Kette sammt Kettenrad und Ritzel auf 520er Teilung mit MX-Kette umgerüstet. Bei den wenigen Pferdchen sollte man nicht zu viel unnötig verschenken :idea:
Gut wenn man alle Beiträge mal durchliest. Das kam mir bei der Sichtung von unserer GS450T auch direkt in den Sinn. Von welchem Mopped sind die denn ? Oder habt Ihr mal die Nummern aus dem JT-Sprockets - Katalog ?

LWR hat geschrieben:Jetzt kann man sogar eine Sitzprobe machen :grin: Als nächstes muss die dämliche Elektrik verstaut werden....

Am Hauptrahmen geschweißt :wow: Da bekämen die Graukittel bei uns alle Schnappatmung.

Benutzeravatar
hawkm0untain
Beiträge: 372
Registriert: Mo 28. Jul 2014, 09:32
Motorrad: Suzuki GS450 BJ´81
Suzuki LS650 BJ´86
Triumph Street Triple R BJ´10
Wohnort: Nähe Berlin

Re: Suzuki GS 450 1988

Beitragvon hawkm0untain » Mi 14. Jun 2017, 13:19

Tach...
Anderl hat geschrieben:Von welchem Mopped sind die denn ?

Ich fahre auch 520er Teilung, vorn GS500E (16Z) und hinten DR200 (45Z).
Besten Gruß :prost:

Benutzeravatar
Anderl
Beiträge: 57
Registriert: Di 10. Sep 2013, 21:46
Motorrad: diverse
Wohnort: Südwestpfalz

Re: Suzuki GS 450 1988

Beitragvon Anderl » Mi 14. Jun 2017, 13:38

Supi...danke Dir.

Benutzeravatar
grizzly
Beiträge: 239
Registriert: So 24. Apr 2016, 21:01
Motorrad: R45 Scrambler
R65 G/S
CX 500
Moto Guzzi V7 Racer
Wohnort: Essen / FFM

Re: Suzuki GS 450 1988

Beitragvon grizzly » Mi 14. Jun 2017, 13:44

servus, sehr cooler Umbau. wie land sind denn die YSS Dämpfer von Augenmitte zu Augenmitte? sind sie für dein modell oder von einem anderen?
Grüße und Dank
Grizzly
Wer selber schraubt hat mehr davon. :oldtimer:


Zurück zu „Suzuki“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Matthi und 1 Gast