Yamaha» XS 750 R - aus dem 1977er Cruiser wird ein Racer...

Rennstreckenprojekte und ¼-Meile Sprinter
Forumsregeln
Dieser Bereich ist ausschließlich für Rennsportprojekte und ¼-Meile Sprinter (ohne Straßenzulassung)
Benutzeravatar
YICS
Beiträge: 1664
Registriert: So 16. Feb 2014, 20:23
Motorrad: XJ900N, XS 850 CR "milk", XS 850 CR "coffee", RD250 Castrol-Racing, XS 750 monoshock Racing

Kreidler Florett LF Bj.68, Honda Dax Bj.72
Wohnort: Bodenseekreis

Re: XS 750 R - aus dem 1977er Cruiser wird ein Racer...

Beitrag von YICS » Do 27. Jul 2017, 20:11

Hi Greg,

Guter Tipp, aaaaaber :oldtimer:

....ich möchte - wenn ich auf andere Vergaser wechsele - wenigstens eine Garantie auf Ersatzteile in Europa und Erfahrung bezüglich dem Setting auf der Triple zurückgreifen können....

Wie sieht es da aus? Schneemobile sind ja nicht unbedingt ne deutsche Standardausrüstung...

YICS
....es ist nicht die Arbeit die dich fordert, es ist die Disziplin

Benutzeravatar
sven
Beiträge: 705
Registriert: Sa 23. Jan 2016, 14:57
Motorrad: Yamaha/Cagiva

Re: XS 750 R - aus dem 1977er Cruiser wird ein Racer...

Beitrag von sven » Do 27. Jul 2017, 21:16

Klasse!

Was die Vergaser angeht:
Gleichdruck ist halt nicht gerade "racemäßig",
schätze das hat der Heri gemeint. Erfahrung
bzgl. dem Setting für 3Zylinder XS, das wird
wahrscheinlich nicht ganz so einfach weil die
Dinger (auf der Rennstrecke) ja eher selten
sind. Ne neue Batterie Mikunis vom Topham
strapaziert das Budget zu arg?

Weiterhin gutes Gelingen!

Gruß
Sven
the older I get the faster I was ...

XT500 Rennmaschine

Benutzeravatar
nanno
Beiträge: 548
Registriert: Do 11. Feb 2016, 08:06
Motorrad: Yamaha TR1.1
Yamaha TR1.1 Turbo
Yamaha XS750 w. Dnepr-sidecar
Yamaha XT500
Yamaha RD250/DS7-racer (in bits)
Kontaktdaten:

Re: XS 750 R - aus dem 1977er Cruiser wird ein Racer...

Beitrag von nanno » Do 27. Jul 2017, 22:17

YICS hat geschrieben:Hi Greg,

Guter Tipp, aaaaaber :oldtimer:

....ich möchte - wenn ich auf andere Vergaser wechsele - wenigstens eine Garantie auf Ersatzteile in Europa und Erfahrung bezüglich dem Setting auf der Triple zurückgreifen können....

Wie sieht es da aus? Schneemobile sind ja nicht unbedingt ne deutsche Standardausrüstung...

YICS
Die Ersatzteile sind die gleichen VM36 wie auch die, die Topham verkauft. Sie kommen halt ab Werk mit einer bestimmten Abstimmung. Zwecks Vergaserabstimmen, ich hab das grad durchgemacht am Gespann... war jetzt nicht wirklich schwierig. So VMs sind halt wirklich einfache Vergaser.

LG,
Greg
Frei ist, wer frei denkt.

http://greasygreg.blogspot.co.at

Benutzeravatar
YICS
Beiträge: 1664
Registriert: So 16. Feb 2014, 20:23
Motorrad: XJ900N, XS 850 CR "milk", XS 850 CR "coffee", RD250 Castrol-Racing, XS 750 monoshock Racing

Kreidler Florett LF Bj.68, Honda Dax Bj.72
Wohnort: Bodenseekreis

Re: XS 750 R - aus dem 1977er Cruiser wird ein Racer...

Beitrag von YICS » Fr 28. Jul 2017, 21:13

sven hat geschrieben:Klasse!

Was die Vergaser angeht:
Gleichdruck ist halt nicht gerade "racemäßig",
schätze das hat der Heri gemeint. Erfahrung
bzgl. dem Setting für 3Zylinder XS, das wird
wahrscheinlich nicht ganz so einfach weil die
Dinger (auf der Rennstrecke) ja eher selten
sind. Ne neue Batterie Mikunis vom Topham
strapaziert das Budget zu arg?

Weiterhin gutes Gelingen!

Gruß
Sven

Hi Sven

Naja, das ist ja das Problem. Es gibt keine Erfahrung welcher Vergaser gut gehen würde.
Das Thema Flachschieber sehe ich schon. Aber welchen. Von welchem Moped. Gibt es triple-Sets? Von den 3er-Briten..?! Keinen Plan.

Ne neue Batterie?! Naja, wie Du weist, stecke ich mehr Geld in den Aufbau und die Umbauten wie die meisten Kollegen. Aber ich verwende halt nur Dinge aus der Zeit der Mopeds. +/- ein paar Jahre...

Ist ein Tick... :dontknow:

Welchen Topham Vergaser würdest Du vorsehen..?


Das ist der von Greg empfohlene:

http://www.mikuni-topham.de/DEUTSCHSITE ... UTSCH.html

Danke für den Tipp, Nanno
....es ist nicht die Arbeit die dich fordert, es ist die Disziplin

Benutzeravatar
YICS
Beiträge: 1664
Registriert: So 16. Feb 2014, 20:23
Motorrad: XJ900N, XS 850 CR "milk", XS 850 CR "coffee", RD250 Castrol-Racing, XS 750 monoshock Racing

Kreidler Florett LF Bj.68, Honda Dax Bj.72
Wohnort: Bodenseekreis

Re: XS 750 R - aus dem 1977er Cruiser wird ein Racer...

Beitrag von YICS » Fr 28. Jul 2017, 21:16

Morgen wird gespindelt, Montag gehont.
YICS
....es ist nicht die Arbeit die dich fordert, es ist die Disziplin

Benutzeravatar
onkelheri
Beiträge: 585
Registriert: Do 28. Feb 2013, 21:15
Motorrad: YAMAHA XS 65o & 75o, Bj.75 ff & 11oo 4 Zyl.
Wohnort: 53518 Adenau am Ring
Kontaktdaten:

Re: XS 750 R - aus dem 1977er Cruiser wird ein Racer...

Beitrag von onkelheri » Fr 28. Jul 2017, 23:31

Und am Montag geht der Regler raus... Kam ein Anlassernotfall dazwischen... : FORD Typ "A" Bj. 1928 ...
Die Schönheit:Jene milde, hohe Übereinstimmung alles dessen,was unmittelbar,ohne Überlegen und Nachdenken zu erfordern,gefällt.Goethe
Ich"heile" Motorradanlasser, Vergaser und Schwingen!

Benutzeravatar
YICS
Beiträge: 1664
Registriert: So 16. Feb 2014, 20:23
Motorrad: XJ900N, XS 850 CR "milk", XS 850 CR "coffee", RD250 Castrol-Racing, XS 750 monoshock Racing

Kreidler Florett LF Bj.68, Honda Dax Bj.72
Wohnort: Bodenseekreis

Re: XS 750 R - aus dem 1977er Cruiser wird ein Racer...

Beitrag von YICS » Mi 2. Aug 2017, 00:03

....
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Fußhupe
Beiträge: 381
Registriert: So 22. Sep 2013, 15:45
Motorrad: Kawasaki Gpz900R, Bj85
Ducati 900SS, Bj 92
Honda CX500, Bj 82

Re: XS 750 R - aus dem 1977er Cruiser wird ein Racer...

Beitrag von Fußhupe » Mi 2. Aug 2017, 09:49

onkelheri hat geschrieben:Und am Montag geht der Regler raus... Kam ein Anlassernotfall dazwischen... : FORD Typ "A" Bj. 1928 ...
Notfall? Der hat doch bestimmt ne Kurbel ...

Benutzeravatar
onkelheri
Beiträge: 585
Registriert: Do 28. Feb 2013, 21:15
Motorrad: YAMAHA XS 65o & 75o, Bj.75 ff & 11oo 4 Zyl.
Wohnort: 53518 Adenau am Ring
Kontaktdaten:

Re: XS 750 R - aus dem 1977er Cruiser wird ein Racer...

Beitrag von onkelheri » Mi 2. Aug 2017, 10:13

Na, selber schon mal 3,3 Liter durchgedreht, Fußhupe?

Grüße von heri
Die Schönheit:Jene milde, hohe Übereinstimmung alles dessen,was unmittelbar,ohne Überlegen und Nachdenken zu erfordern,gefällt.Goethe
Ich"heile" Motorradanlasser, Vergaser und Schwingen!

Fußhupe
Beiträge: 381
Registriert: So 22. Sep 2013, 15:45
Motorrad: Kawasaki Gpz900R, Bj85
Ducati 900SS, Bj 92
Honda CX500, Bj 82

Re: XS 750 R - aus dem 1977er Cruiser wird ein Racer...

Beitrag von Fußhupe » Do 3. Aug 2017, 10:36

onkelheri hat geschrieben:Na, selber schon mal 3,3 Liter durchgedreht, Fußhupe?
Das nicht, aber der ist doch bestimmt nur 1:5 verdichtet ...

Antworten

Zurück zu „Classic Racer“