Yamaha» Neu hier mit einer XS 250

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

Dieser Bereich ist ausschließlich für Umbauprojekte klassischer Motorräder oder Umbauten im klassischen Stil.

Bitte keine Chopper und keine Motorräder im Serienzustand.

  1. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  2. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Antworten
Caferacereule
Beiträge: 4
Registriert: So 18. Jun 2017, 11:12
Motorrad: Yamaha XS 250
Wohnort: Soltau
Kontaktdaten:

Yamaha» Neu hier mit einer XS 250

Beitrag von Caferacereule » Mo 19. Jun 2017, 09:12

Moin Moin aus Soltau!
Ich bin seit dem Sonntag neu in diesem Forum und freue mich über eine freundliche und konstruktive Zusammenarbeit.

Zu meiner Person:
Bin 47 und versuche mich seit einigen Monaten mal meh, mal weniger intensiv an einem caferacer Umbau einer XS 250 mit zornigen 17 PS.
Beim Umbau habe ich bis jetzt alles selber hinbekommen allerdings hätte ich jetzt ein paar Fragen.

Wer kann helfen bei Reifenfragen?
Ich würde gerne vorne und hinten die gleiche Größe fahren. 3,50 oder 4,00 auf 18 Zoll.
Hat jemand Erfahrung damit und kann mir ein Tip geben ob die original Felge dafür passend ist oder wie ich das hinbekomme.

Muss man ein Fender am Vorderrad haben?

Heck habe ich gekürzt nun die Frage wer kann für einen vernünftigen Preis ein Loop biegen. Mein Schlosser vor Ort will 90€ haben!!!

Muss ich ein Heckfender haben?

Wie ist da mir der Radabdeckung hinten?
Was ist da erlaubt?

Würde gerne auch ein paar Bilder dazugeben aber ich bin da nicht so fit die sollen alle zu groß sein!?!

Freue mich über zahlreiche Antworten meiner Fragen, damit ich den Racer bald auf die Straße bekomme.
Gruß Eule

Benutzeravatar
f104wart
Moderator
Beiträge: 11884
Registriert: Mo 1. Apr 2013, 19:22
Motorrad: CX 500C (PC01), CX 650E "L´abono carrera" im Umbau
Wohnort: 35315 Homberg Ohm

Re: Neu hier mit einer XS 250

Beitrag von f104wart » Mo 19. Jun 2017, 10:05

Caferacereule hat geschrieben: Mein Schlosser vor Ort will 90€ haben!!!
Ist zwar kein Schnäppchen, aber wenn er ihn Dir dafür auch noch fachgerecht anschweißt und eine Kopie seines Schweißerbriefs für den TÜV drauf packt, dann wär es eine Überlegung wert.

Ansonsten solltest Du, bevor Du anfängst, Dir einen amtlich anerkannten Sachverständigen beim TÜV suchen, der berechtigt ist, Einzelabnahmen nach §21 StVZO durchzuführen.

Mit ihm solltest Du vorher(!!) alle Änderungen besprechen und klären, wie er es haben möchte. Alles andere, wer was wie und wo eingetragen bekommen hat, ist irrelevant. Maßgebend ist das, was Dein Prüfer will.

Der Rest Deiner Fragen wurde hier im Forum schon tausendfach besprochen. Einfach mal ein bischen mit der Suchfunktion zu spielen.

Beispiel:

Eingabe in die SuFu "Radabdeckung hinten"



Bilder lädst Du am besten mit der Forensoftware hoch. 400 Pixel in der Breite reichen vollkommen aus.
Den Cursor an die Stelle setzen, wo das Foto hin soll und den Button "Im Beitrag anzeigen" anklicken.

Achtung: Das in der Liste der Dateianhänge unterste Bild erscheint als erstes. Das sollte man bei der Reihenfolge beachten. Am Anfang ist es das einfachste, jedes Foto einzeln hochzuladen und gleich an die passende Stelle zu setzen.

.
Gruß Ralf


Motorradfahren ist wie Sex: Man muss es nicht gut können, um Spaß daran zu haben.

"L´abono carrera"_ Die Renngülle
CX 500 FAQ #Einbau einer NEC-LiMa in eine CDI-gezündete CX 500#
Wie plane und baue ich einen Cafe-Racer

Benutzeravatar
Butsch
Beiträge: 304
Registriert: So 12. Okt 2014, 11:01
Motorrad: Honda CX 500 ´79
Honda XL 500 S ´80
Yamaha SR 500 ´80
DEMM AM 40 ´77
CF CR50 ´69
Wohnort: Amtzell

Re: Neu hier mit einer XS 250

Beitrag von Butsch » Do 22. Jun 2017, 22:21

Welcome! Gute Basis!

Zeig doch mal Bilder sobald du kannst ;)

Benutzeravatar
XSaver
Beiträge: 378
Registriert: Mo 26. Okt 2015, 21:59
Motorrad: BMW R25/2 Bobber, Yamaha XS 360 CR, XS 400 SE, XS 500, XT 500

Re: Neu hier mit einer XS 250

Beitrag von XSaver » Fr 23. Jun 2017, 00:41

Caferacereule hat geschrieben:Moin Moin aus Soltau!
Ich bin seit dem Sonntag neu in diesem Forum und freue mich über eine freundliche und konstruktive Zusammenarbeit.
Servus Eule und willkommen im Forum!
Wer kann helfen bei Reifenfragen?
Ich würde gerne vorne und hinten die gleiche Größe fahren. 3,50 oder 4,00 auf 18 Zoll.
...ob die original Felge dafür passend ist oder wie ich das hinbekomme.
Wenn auf deiner Felge vorne 1.85 x 18 steht, kannst du maximal 3.50 er vorn und "hinten" fahren, wenn du unbedingt gleiche Größen
haben musst. Hinten passt aber natürlich auch ein 4.00 (besser 120/90/18) auf die originale Gußfelge (wenn da 2.15 x 18 drauf steht)
Muss man ein Fender am Vorderrad haben?
Kommt darauf an ob du nach StVZO oder EG Richtlinien gehst oder beides als Mix abgenommen bekommst.
Also theoretisch geh es ohne wenn dein TÜV mitspielt. Würde ich aber wegen der arg dünnen Gabel nicht machen,
oder zumindest einen Stabi anbauen.
Heck habe ich gekürzt nun die Frage wer kann für einen vernünftigen Preis ein Loop biegen. Mein Schlosser vor Ort will 90€ haben!!!
Die Loops für die XS gibt es in diversen Varianten bei ebay bzw. ebay-kleinanzeigen mit und ohne Kick.
Einfach die Anbieter mal anschreiben (vorher messen!!!)
Habe kürzlich einen Loop für eine 360er XS für 30.-€ gekauft!
Wer dir den dann dran schweißt ist wieder eine andere Frage!
Muss ich ein Heckfender haben? Wie ist da mir der Radabdeckung hinten? Was ist da erlaubt?
Siehe oben...muss nicht unbedingt sein, kommt aber auf den Prüfer an. Besser vorher absprechen.
Normalerweise sollten Abdeckungen ca. 16 cm (glaub ich) ab Hinterradachse gemessen nach hinten gehen und somit abgenommen werden.
Würde gerne auch ein paar Bilder dazugeben aber ich bin da nicht so fit die sollen alle zu groß sein!?!
Kann man z.B. mit Windows Paint machen. Unter dem Menüpunkt "Größe ändern", dann auf Pixel umstellen und entsprechend verkleinern.
900 x 675 lässt sich ganz gut hoch laden.

Gutes gelingen und viel Freude beim basteln und hier im Forum :prost:

Gruß Micha

Antworten

Zurück zu „Yamaha“

 

 

cron