Endlich! LiFePo / Lithium Akkus - Prototypen sind fertig! Tester gesucht!

Forumsregeln
Es gibt nicht viele Regeln, aber ein paar kleinere Dinge, auf die bitte beim Posten geachtet werden sollte:

1. Bitte aussagekräftigen Betreff wählen und nicht "Hab da was" o.ä.
2. Genaue Beschreibung/Bezeichnung, mit Preis und wenn möglich sogar mit Foto.
3. Gewerbliche Kleinanzeigen/Angebote im Bereich „Kommerzielle Angebote“ nur mit einem Forums-Sonderpreis bzw. Rabatt für unsere Mitglieder.
6. Der Fairness halber bitte erledigte Angebote auch als "erledigt" kennzeichnen.
8. Es sind nur Angebote zulässig, die einen direkten Bezug zum Hobby haben. Also z.B. keine nicht mehr benötigten Babysachen, Oma's Briefmarkensammlung o.ä.

Viel Erfolg!
Benutzeravatar
KernseifGarage
Beiträge: 89
Registriert: Mi 30. Nov 2016, 22:25
Motorrad: Honda CB400N 1983 im Umbau

Re: Endlich! LiFePo / Lithium Akkus - Prototypen sind fertig! Tester gesucht!

Beitrag von KernseifGarage » Fr 12. Jan 2018, 12:18

Hey Tobi und Endert,

ich bin gespannt was ihr berichtet.
Meinst du, Tobi, dass der neue kleine Knirps für eine Cb400Four taugt, welche gänzlich ohne E-Starter betrieben werden soll?
Wenn ich das richtig verstanden habe, wird auch keine gesonderte Steuerungselektronik benötigt?
Wie schauts mit einer nicht wasserdichten Batterie im Motorrad aus - vor allem LiFePo?

Grüße Thomas

Benutzeravatar
Sirtoby
Beiträge: 535
Registriert: So 20. Jan 2013, 20:11
Motorrad: - BMW R25/2, 1953
- Kawa Zephyr 750, 1994 (sold)
- KTM 990 SMR
Wohnort: Linsengericht

Re: Endlich! LiFePo / Lithium Akkus - Prototypen sind fertig! Tester gesucht!

Beitrag von Sirtoby » Fr 12. Jan 2018, 15:51

Hey Thomas,

So ganz komme ich bei deiner Frage nicht mit :)

Also du wirst mit diesem Akku bei allen Motorrädern mit 12V Bordnetz und ohne E-start glücklich. Da kein starter im spiel ist, ist das motorrad und die motorgröße eigentlich unrelevant . Das funzt. Balancer integriert also sorgenfrei. Wasserdicht sind ohnehin nur die Akkus mit Gehäuse. Alle Akkus im schrumpfschlauch sind empfindlich gegen wasser und müssen an stellen untergebracht werden wo kein Wasser hinkommt. Oder in eine box etc. Das gilt auch für diesen Akku.

Beantwortet das deine Frage?

LG Tobi
Auf die Dauer, hilft nur Power!

Benutzeravatar
KernseifGarage
Beiträge: 89
Registriert: Mi 30. Nov 2016, 22:25
Motorrad: Honda CB400N 1983 im Umbau

Re: Endlich! LiFePo / Lithium Akkus - Prototypen sind fertig! Tester gesucht!

Beitrag von KernseifGarage » Do 18. Jan 2018, 12:47

Das beantwortet mein Frage aber mal sowas von ;-)
Kann ich, dank integriertem BMS und Balancer, ein herkömmliches Akkuladegerät fürs Motorrad benutzen?

Sorry, hab mich mit dem Thema LiFePo4 noch nicht so befasst :-/

Wenn das aber alles so funktioniert dann hätte ich gerne solch einen Akku von dir!

Grüsse

Benutzeravatar
Sirtoby
Beiträge: 535
Registriert: So 20. Jan 2013, 20:11
Motorrad: - BMW R25/2, 1953
- Kawa Zephyr 750, 1994 (sold)
- KTM 990 SMR
Wohnort: Linsengericht

Re: Endlich! LiFePo / Lithium Akkus - Prototypen sind fertig! Tester gesucht!

Beitrag von Sirtoby » Fr 19. Jan 2018, 07:21

Moin Thomas,

Das hat erstmal nichts mit dem balancer zu tun - Lithium Akkus sollten generell nur mit für den jeweiligen Lithium Zellen Typ geeigneten lader/ ladeprogramm geladen werden.

Einige Bleiladegeräte haben diverse sonderfunktionen, die dem Lithium Akku wiederum nicht gefallen. Daher kann ich dir davon abraten.

Gewährleistung auf die Akkus gebe ich nur bei Ladung mit einem für LiFe - geeigneten Ladegerät.

LG Tobi
Auf die Dauer, hilft nur Power!

Benutzeravatar
Sirtoby
Beiträge: 535
Registriert: So 20. Jan 2013, 20:11
Motorrad: - BMW R25/2, 1953
- Kawa Zephyr 750, 1994 (sold)
- KTM 990 SMR
Wohnort: Linsengericht

Re: Endlich! LiFePo / Lithium Akkus - Prototypen sind fertig! Tester gesucht!

Beitrag von Sirtoby » Fr 19. Jan 2018, 10:34

Hallo zusammen,

werde ab heute und kommende Woche im Schnee sein und Urlaub machen :cool: (22.01. wieder da).

Akkus und Ladegeräte, die ab Lager verfügbar sind können (mit Verzögerungen) weiterhin versendet werden - Technische Fragen etc. werden ich so gut es geht versuchen zu beantworten. Einfach ein paar Verzögerungen in meiner Reaktionszeit mit einplanen :wink:

LG Tobi
Auf die Dauer, hilft nur Power!

Benutzeravatar
sven1
Beiträge: 2282
Registriert: So 25. Jan 2015, 19:35
Motorrad: BMW R 65 Bj. 6/81 Typ 248
ex(Simson Spatz Bj. 1970)
Suzuki GS550E Bj. 1981
Suzuki GS550D Bj. 1978
Wohnort: Nähe Aschaffenburg

Re: Endlich! LiFePo / Lithium Akkus - Prototypen sind fertig! Tester gesucht!

Beitrag von sven1 » Fr 19. Jan 2018, 11:38

Na dann mal Ski heil und maximales Vergnügen.

Sven

die Woche ohne Dich werden wir schon irgendwie überbrücken :wink:

Online
Benutzeravatar
MichaelZ750Twin
Beiträge: 5361
Registriert: Di 27. Mai 2014, 13:01
Motorrad: Kawasaki Z750Twin
Kontaktdaten:

Re: Endlich! LiFePo / Lithium Akkus - Prototypen sind fertig! Tester gesucht!

Beitrag von MichaelZ750Twin » Fr 19. Jan 2018, 15:43

Hi Tobi,
viel Spaß im Schnee und paß auf dich auf !

Mein Akku in geschlossener Ausführung samt passendem Ladegerät ist heute eingetroffen, vielen Dank !
K1024_DSCN0199.JPG
Echt krass, wie klein und leicht der Akku ist ;)
Soll weiterhin den E-Starter und die elektronische Zündung bedienen und mit serienmäßiger LiMa und Regler auf der Rennstrecke betrieben werden.

Erster Einsatz ist für Ende April fix eingeplant.
Halte dich (und euch, liebe Interessierte) auf dem Laufenden bzgl. Montagelage (neu zu erstellender Batteriekasten unter der Schwinge) und Leistungsfähigkeit ;)
Sie haben keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
LG, Michael
"Wenn du nicht weißt was du tust, tue es nicht !"

Benutzeravatar
Sirtoby
Beiträge: 535
Registriert: So 20. Jan 2013, 20:11
Motorrad: - BMW R25/2, 1953
- Kawa Zephyr 750, 1994 (sold)
- KTM 990 SMR
Wohnort: Linsengericht

Re: Endlich! LiFePo / Lithium Akkus - Prototypen sind fertig! Tester gesucht!

Beitrag von Sirtoby » Fr 19. Jan 2018, 16:34

Prima, Michael! Viel Erfolg beim Rennen schonmal - Hören uns aber sicherlich vorher nochmal :-)
Auf die Dauer, hilft nur Power!

kaefermoerder
Beiträge: 34
Registriert: Do 15. Mai 2014, 21:43
Motorrad: GILERA Acore 150, Triumph Daytona, Kreidler Flott, Hercules, Motobecane(s),Zündapp usw..

Re: Endlich! LiFePo / Lithium Akkus - Prototypen sind fertig! Tester gesucht!

Beitrag von kaefermoerder » Fr 19. Jan 2018, 19:35

Hallo Tobias,
schon mal jetzt danke für den netten Kontakt. Bin mal gespannt wie die Batterie sich macht.
Freu mich schon auf basteln und ich werde in meinem fred über deine Batterie gerne berichten...
Bis dann
Roland

Antworten

Zurück zu „Kommerzielle Angebote“