Endlich! LiFePo / Lithium Akkus - Prototypen sind fertig! Tester gesucht!

Forumsregeln
Es gibt nicht viele Regeln, aber ein paar kleinere Dinge, auf die bitte beim Posten geachtet werden sollte:

1. Bitte aussagekräftigen Betreff wählen und nicht "Hab da was" o.ä.
2. Genaue Beschreibung/Bezeichnung, mit Preis und wenn möglich sogar mit Foto.
3. Gewerbliche Kleinanzeigen/Angebote im Bereich „Kommerzielle Angebote“ nur mit einem Forums-Sonderpreis bzw. Rabatt für unsere Mitglieder.
6. Der Fairness halber bitte erledigte Angebote auch als "erledigt" kennzeichnen.
8. Es sind nur Angebote zulässig, die einen direkten Bezug zum Hobby haben. Also z.B. keine nicht mehr benötigten Babysachen, Oma's Briefmarkensammlung o.ä.

Viel Erfolg!
Benutzeravatar
Ranger
Beiträge: 596
Registriert: Mo 26. Aug 2013, 16:21
Motorrad:: CB750Four, Ducati 900ss Cafe,

Re: Endlich! LiFePo / Lithium Akkus - Prototypen sind fertig! Tester gesucht!

Beitrag von Ranger » Fr 5. Jan 2018, 08:59

.. das mit dem Akku "aufteilen" auf 2x 6 Volt Paketchen finde ich klasse ... nie an sowas gedacht .... interessant, solange es nicht zu weit auseinander ist.
Ist deine Website fertig ?? Gruss

Benutzeravatar
Sirtoby
Ehemaliger Moderator
Beiträge: 576
Registriert: So 20. Jan 2013, 20:11
Motorrad:: - BMW R25/2, 1953
- Kawa Zephyr 750, 1994 (sold)
- KTM 990 SMR
Wohnort: Linsengericht

Re: Endlich! LiFePo / Lithium Akkus - Prototypen sind fertig! Tester gesucht!

Beitrag von Sirtoby » Fr 5. Jan 2018, 11:23

Kurze Info an alle die eine PN geschrieben haben: Mein Postfach läuft über vor Anfragen :wow:

Komme heute sicher nicht dazu alles zu beantworten - werde alles in Ruhe abarbeiten . Bitte habt ein wenig Geduld :wink:

LG Tobi
Auf die Dauer, hilft nur Power!

Benutzeravatar
Sirtoby
Ehemaliger Moderator
Beiträge: 576
Registriert: So 20. Jan 2013, 20:11
Motorrad:: - BMW R25/2, 1953
- Kawa Zephyr 750, 1994 (sold)
- KTM 990 SMR
Wohnort: Linsengericht

Re: Endlich! LiFePo / Lithium Akkus - Prototypen sind fertig! Tester gesucht!

Beitrag von Sirtoby » Di 9. Jan 2018, 11:57

Ranger hat geschrieben:
Fr 5. Jan 2018, 08:59
.. das mit dem Akku "aufteilen" auf 2x 6 Volt Paketchen finde ich klasse ... nie an sowas gedacht .... interessant, solange es nicht zu weit auseinander ist.
Ist deine Website fertig ?? Gruss
Moin Ranger, Webseite ist nach wie vor in der Mache - bzw. steht im Grundsätzlichen. Sobald das Logo etc fertig ist, gehts weiter. Bitte nicht zu viel erwarten - ich halte es dabei nach dem Motto "Form follows function". Eine "bling bling" webseite wirds nicht werden :wink: Dafür fehlt mir das know how bzw. die Mittel sowas extern machen zu lassen. Wenn jmd. einen guten Tipp hat. Immer her damit.

Im Hintergrund tut sich viel. Werde euch berichten, sobald es erwähnenswerte Ergebnisse an irgendeiner Front gibt :wink:

LG Tobi
Auf die Dauer, hilft nur Power!

Benutzeravatar
Sirtoby
Ehemaliger Moderator
Beiträge: 576
Registriert: So 20. Jan 2013, 20:11
Motorrad:: - BMW R25/2, 1953
- Kawa Zephyr 750, 1994 (sold)
- KTM 990 SMR
Wohnort: Linsengericht

Re: Endlich! LiFePo / Lithium Akkus - Prototypen sind fertig! Tester gesucht!

Beitrag von Sirtoby » Di 9. Jan 2018, 12:02

Ratz hat geschrieben:
Do 4. Jan 2018, 21:53
Inzwischen ist auch der 6 Volt Testakku bei mir angekommen.

Der eigentliche Plan war den Akku in eine Blitzbatterieleerbox zu bauen und den originalen Look des Motorrades beizubehalten...

Die eigentliche Herausforderung wird der Lichtmagnetzünder werden. ...
Hey Ratz, erstmal ganz stark dass der Winzling bei dir im Lampengehäuse platz finden wird. :dance1:

Zum Thema Regler: Da hätte ich notfalls auch Abhilfe. Du willst es allerdings sicherlich Original halten?

:arrow: Egal - wenn der olle Boschregler ordentlich eingestellt ist (hatte das Thema ja auch bei unserer BMW R25), dann passt das. Schau halt, dass er nicht mehr als 7,2 V auf den Akku gibt. Kurze Spitzen sind verkraftbar, längere Überspannung killt dir den Akku. :!:

Bei Fragen einfach melden!

LG Tobi
Auf die Dauer, hilft nur Power!

Benutzeravatar
Sirtoby
Ehemaliger Moderator
Beiträge: 576
Registriert: So 20. Jan 2013, 20:11
Motorrad:: - BMW R25/2, 1953
- Kawa Zephyr 750, 1994 (sold)
- KTM 990 SMR
Wohnort: Linsengericht

Re: Endlich! LiFePo / Lithium Akkus - Prototypen sind fertig! Tester gesucht!

Beitrag von Sirtoby » Do 11. Jan 2018, 18:31

Hi liebe Mitleser und Interessierte!

Habe heute gute Nachrichten bezüglich BatterieMonitor / - Tester erhalten! Vorne weg: So etwas gutes in Bezug auf Kundenservice habe ich selten bei einem Lieferanten erlebt! .daumen-h1:

Hintergrund der Geschichte: Stein des Anstoßes war euer Feedback - danke dafür!

:arrow: Und zwar waren einige (mich eingeschlossen) grundsätzlich mit dem Gerät (IBT1) zufrieden, es fehlte jedoch ein wenig an Funktionen. Insbesondere in der App wünscht man sich etwas mehr an Umfang.
Daraufhin habe ich mit dem zuständigen Produktmanager gesprochen, und er bat mich eure / meine Verbesserungsvorschläge zusammenzufassen und ihm zu senden. Folgendes hat er von mir erhalten:
  • Wunsch: Bei Drehen das Smartphones, soll die grafische Darstellung auf den ganzen Bildschirm wechseln, alles wird besser lesbar (ganz doof gesagt: Kunden sind teilweise auch älter und sehen die Zahlen in der Normaldarstellung schlecht, weil zu klein)
    • Grafische Darstellung: Gerne weiter in Prozent, jedoch sollte auch die Spannung in absoluten Werten angezeigt werden (Stichwort: Was ist 100% ? Beispiel Blei vs Lithium) Reine relative Bezifferung reicht vielen Kunden nicht aus.
    • Analyse und Auswertefunktionen werden gewünscht (ganz allgemein) - z.b. Testverfahren beim Motorstart: Wie fit ist die Batterie noch?
    • GPS muss komischerweise bei einigen Geräten eingeschaltet werden (Android) um Bluetoothverbindung herzustellen?
    • Sprachenauswahl, nicht nur Deutsch
    • Automatische Warnung per Benachrichtung bei Schwellenwerten (die man selbst in absoluten Spannungswerten in den Einstellungen hinterlegen kann).
    • Idee: Anschlussmöglichkeit des Balancerkabels bei Lithiumbatterien. Damit wäre es möglich die Einzelzellen zu überwachen. Die absolute Deluxevariante wäre jetzt noch, wenn der Monitor gleichzeitig das Balancing übernimmt.
    Und was glaubt ihr was ich für eine Antwort erhalten habe? Erwartet hatte ich nüchterne Ablehnung, nach dem Motto: "Ja, wir schauen uns das bei Gelegenheit mal an... bitte leg endlich auf, du Nervensäge!" Erhalten habe ich eine ganz andere Reaktion! Der Mann war mehr als dankbar einmal solche wertvolles Feedback direkt auf dem "Anwenderfeld" zu erhalten! :salute: Besser noch. Es wird ggf. zeitnah eine erste Anpassung/ Update bei der App geben. Mit Sicherheit wird nichts alles umgesetzt werden, jedoch ist die Bereitschaft da das Produkt und die App weiterzuentwickeln. :idea: .daumen-h1:

    Ich bin hin und weg... :dance1:

    LG Tobi
Auf die Dauer, hilft nur Power!

Benutzeravatar
hellacooper
Beiträge: 555
Registriert: Mi 25. Sep 2013, 13:35
Motorrad:: Moto Guzzi, Bj. 1979, Café
Triumph Thruxton 1200 R, Bj. 2016
Honda VT 600 Shadow, Bj. 1991, gechoppt
Wohnort: Münster

Re: Endlich! LiFePo / Lithium Akkus - Prototypen sind fertig! Tester gesucht!

Beitrag von hellacooper » Do 11. Jan 2018, 19:15

Hi Tobi,

krass! Danke für Dein Engagement! Super! .daumen-h1:

Gruß

André
♠️ R.I.P. Lemmy/Phil/Eddie! ♠️ Don´t forget - Motörhead ♠️
R.I.P. Malcolm 🤘🏼

--> MAD ACES Founding Member <--

Benutzeravatar
Sirtoby
Ehemaliger Moderator
Beiträge: 576
Registriert: So 20. Jan 2013, 20:11
Motorrad:: - BMW R25/2, 1953
- Kawa Zephyr 750, 1994 (sold)
- KTM 990 SMR
Wohnort: Linsengericht

Re: Endlich! LiFePo / Lithium Akkus - Prototypen sind fertig! Tester gesucht!

Beitrag von Sirtoby » Fr 12. Jan 2018, 09:22

Guten Morgen Folks!

Neuzugang zum Freitag! Ab sofort verfügbar.

12V 3.0 Ah Versorgungsbatterie mit BMS - Für Oldtimer und Renner (ohne E-Starter)
  • LiFePO4-Zellen 26650
  • Würfelform mit 69 * 53 * 53 mm
  • Tempbereich -30 / + 60 ° C
  • Gewicht nur 0,36 kg!
  • Max. Dauerentladestrom 10 A
  • Balancer / BMS integriert!
:arrow: Die Batterie ist besonders gut geeignet für Motorräder ohne E-Starter. Im Renneinsatz durchaus auch denkbar weil Balancer integriert und schnellladefähig :idea: :rockout: Lässt sich überall am Moped leicht verstecken (Achtung nicht wasserdicht!).

Und jetzt der Knaller: Preislich liegt der Knirps bei 40,00 EUR inkl. MwSt zzgl. Versand. Da er nicht als Starterbatterie gilt, entfällt das Batteriepfand. Warum Knallerpreis? Schaut euch mal an was ein Mitbewerber für 3,3 Ah 12V verlangt... :steinigung:

Bild

Geliefert wird er mit offenen Kabelenden. Ihr seid also offen, ob Ringösen oder Steckverbinder verwendet werden sollen. :salute:

Allen ein schönes Wochenende!
Auf die Dauer, hilft nur Power!

Benutzeravatar
Endert
Beiträge: 540
Registriert: Do 26. Mai 2016, 11:04
Motorrad:: Honda CX 500 Eurosport `82
Honda CB 350/400 Four `72
Kawasaki KMX 125 `01
Wohnort: Greifswald

Re: Endlich! LiFePo / Lithium Akkus - Prototypen sind fertig! Tester gesucht!

Beitrag von Endert » Fr 12. Jan 2018, 09:40

Ich könnte mir vorstellen, dass die meine 400er Four auch anwirft :)

Zur Not habe ich ja noch einen Kicker, falls der Saft nur für 2-3x orgeln reicht.

Was meinst du Toby?
mit besten Grüßen
Endert #76

Timeless, Father & Son Project - Das Bike ist mehr als nur die Summe seiner Teile :salute:
Honda CX 500 Eurosport Umbau
Honda CB 350/400 Four Umbau

Benutzeravatar
Sirtoby
Ehemaliger Moderator
Beiträge: 576
Registriert: So 20. Jan 2013, 20:11
Motorrad:: - BMW R25/2, 1953
- Kawa Zephyr 750, 1994 (sold)
- KTM 990 SMR
Wohnort: Linsengericht

Re: Endlich! LiFePo / Lithium Akkus - Prototypen sind fertig! Tester gesucht!

Beitrag von Sirtoby » Fr 12. Jan 2018, 10:49

Hey Endert,

hmm... also rein von der verwendeten Zelle (Keine hochstrom 26650 Zelle, also nicht wie die bei den anderen Akkus von mir) würde ich davon abraten. Der Akku ist als Versorgungsbatterie konzipiert.

Nichts desto trotz: "Versuch macht klug" - Lass es uns testen.

:arrow: Schick mir deine Kontaktdaten (Adresse, Tel und email) per PN und du bekommst einen zum Testen :wink:

Wenns funktioniert schicke ich dir ne Rechnung, wenn nicht geht er postwendend wieder an mich :wink:

LG Tobi
Auf die Dauer, hilft nur Power!

Benutzeravatar
Endert
Beiträge: 540
Registriert: Do 26. Mai 2016, 11:04
Motorrad:: Honda CX 500 Eurosport `82
Honda CB 350/400 Four `72
Kawasaki KMX 125 `01
Wohnort: Greifswald

Re: Endlich! LiFePo / Lithium Akkus - Prototypen sind fertig! Tester gesucht!

Beitrag von Endert » Fr 12. Jan 2018, 11:01

Moin Toby,

Wahnsinnsvorschlag, hätte meinen Gedanken entsprungen sein können :grinsen1: . Lass uns das gleich per PN Fest machen. :law:
mit besten Grüßen
Endert #76

Timeless, Father & Son Project - Das Bike ist mehr als nur die Summe seiner Teile :salute:
Honda CX 500 Eurosport Umbau
Honda CB 350/400 Four Umbau

Antworten

Zurück zu „Kommerzielle Angebote“

windows