forum logo image
caferacer-forum.de - Das Forum für Petrolheads, Garagenschrauber, Ölfinger, Frickelracer und Alteisentreiber

Bakker» GP Racer-Nico Bakker Yamaha TZ 350

Rennstreckenprojekte und ¼-Meile Sprinter
Forumsregeln
Dieser Bereich ist ausschließlich für Rennsportprojekte und ¼-Meile Sprinter (ohne Straßenzulassung)
Benutzeravatar
zippi
Beiträge: 1230
Registriert: 9. Mai 2015
Motorrad:: yamaha rd 250 luftgekühlt bj 1973 caferacer
Nico Bakker TZ 350 GP Racer
Wohnort: wesel

Bakker» GP Racer-Nico Bakker Yamaha TZ 350

Beitrag von zippi » 31. Aug 2015

Hallo

Stell hier mein GP Racer projekt vor, zu dem ich nach zwei jahren teile suchen und ein paar umwegen gekommen bin.

Die vorgeschichte:

Alles begann vor zwei jahren als ich meinen luftgekühlten Yamaha RD 250 Caferacer bei den bikersclassics auf die fussraste gehauen habe und die RD unsanft in den reifenstapel eingeschlagen ist.
Gabel sammt brücken sowie beide räder - kaltverformt, das alles freitags morgens im ersten run.
Was nun? Zusammenpacken, nach hause fahren? Nein! Also schnell irgentwie ersazteile organisieren.
Nach reichlich telephonieren wurde ich bei einem bekannten in köln fündig.
Ab ins Auto von spa nach köln, der bekannte hatte nicht nur die von mir benötigten ersazteile sondern auch divers TZ und RD projekte bei sich im keller und bot mir gleich ein halb fertiges RD LC Racer projekt zu so günstigen konditionen an das ich sofort zuschlug.
Direckt nach dem, dann noch erfolgreichen bikersclassics wochenende, hab ich das projekt abgehohlt.
Beim nächsten 2takt stammtisch erzählte ich von meinen neuen projekt, wofür ich noch einen 350ccm zylinderkopf suchte, worauf mir ein einbaufertiger TZ 350ccm blockzylinder inclusive kopf, kolben und ringe angeboten wurde. Wieder schlug ich zu und bekam dafür noch eine TZ verkleidung obendrauf.
Jetzt erstand ich bei ebay noch eine passende TZ kurbelwelle.
Alles schien darauf hinzu deuten das ich mir einen GP Racer replica auf basis einer RD LC bauen werde.
Ich fing mit der modifikation des fahrwerks an, dickere radachsen, dickere gabel, überflüssige halterungen entvernen u.s.w.
Werend ich baute spielte ich immer mehr mit dem gedanken doch noch einen TZ rahmen günstig zu ergattern.
Wie es so kommt stagnierte das RD LC projekt aus gründen die wohl jeder hier kennt; zeit, die anderen motorräder am laufen halten u.s.w..
Die zeit strich ins land und das TZ rahmen angebot kam.
Zwei wochen später stand der TZ/F rahmen in meinem rennstall (ehemaliger kuhstall, jetzt meine bastellbude), doch zum kompletten fahrwerk fehlte noch schwinge und federbein, die gabel konnte ich ja vom RD LC projekt übernehmen.
Ich erinnerte mich an den keller meines bekannten in köln, rief ihn an und fragte nach den mir fehlenden teilen.
Er erklärte mir das er momentan keine TZ teile mehr verkaufen will aber einen kennt der ein rolling chasi einer
Nico Bakker TZ samt 2 alutanks, höcker, verkleidung, auspuff und bremsen abzugeben hätte und gab mir einen link wo ich im internet fotos davon sehen konnte.
Eigentlich brauchte ich den ganzen kram ja nicht, ich wollte ja nur eine schwinnge und das federbein.
Nachdem ich mir 2 wochen lang immer wieder das bild im netz anschauen musste, wusste ich; die will ich haben und rief den anbieter an.
Obwohl er leider die auf dem foto abgebildete magnesium GP Gabel schon verkauft hatte, wofür er mir eine NSR 250 gabel dazugab, wurden wir uns schnell einig. Ein monat später hohlte ich die Nico Bakker TZ ab und nahm noch eine schwinnge für mein TZ/F rahmen bei ihm mit.(aus dem TZ/F fahrwerk werd ich einen TZ caferacer bauen aber darüber berichte ich sicher später hier im forum)
Der aufbau kann beginnen, mein ziel ist es beim Built not Bought 2016 mit dem ding am start zu stehen.


4157
das internet foto noch mit GP gabel




4158
mein bausatz

fortsezung folgt..
zippi

Benutzeravatar
zippi
Beiträge: 1230
Registriert: 9. Mai 2015
Motorrad:: yamaha rd 250 luftgekühlt bj 1973 caferacer
Nico Bakker TZ 350 GP Racer
Wohnort: wesel

Re: GP Racer-Nico Bakker Yamaha TZ 350

Beitrag von zippi » 31. Aug 2015

...es geht weiter

Als erstes hab ich die hondaNSR gabel überhohlt; simmerrinnge und staubkappen erneuert,
in dem zug hab ich auch die tuchrohre von schmant und gilb befreit.

Jetzt muss die gabelbrücke in den rahmen, das alu lenkrohr der NSR gabel ist fast baugleich mit dem TZ lenkrohr nur da wo das obere lenkkopflager sitz ist hat es 1mm mehr durchmesser, abdrehen geht leider nicht da der sitz der oberen gabelbrücke gerade so dick ist wie der lagersitz von einer TZ gabel und das lager nicht über das gewinde geht das die obere gabelbrücke festschraubt.
Also ein passendes lager suchen doch das giebt es leider auch nicht da der honda tüpische lagersitz durchmesser zu keinem standartlager passt.
Nach langen hin und her hab ich bei Emil Schwarz angerufen der mir gerade ein passendes lager herstellt.

Werent ich auf das lager warte, musste ich auch noch die steckachse von der gabel auftreiben da die nicht dabei war.
Ab zu Honda einfach neu kaufen dachte ich, falschgedacht, ist nicht mehr erhältlich.
Dann halt bei ebay, die NSR ist echt selte musste ich dann feststellen und eine achse noch seltener, nach wochenlangen suchen habe ich eine bei ebay australien entdeckt, die jetzt auf dem weg über den ozean zu mir ist.

Solange ich auf die teile warte richte ich mein RD motorblock, den ich verwenden werde, für den TZ zylinder her, das heist die überström kanäle auf die richtige grösse brinngen, TZ fussdichtung auf den block legen, überströmkanäle anzeichnen und dann schön mit der hand auffräsen aber forsichtig, das material ist unter der dichtfläche gerademal 4mm dick, also immer wieder messen wie dick die wand noch ist.
Zwei von 4 kanäle sind fertig, nur noch pollieren, siehe fotos.
tz überström vorher.JPG
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
foobar423
Beiträge: 191
Registriert: 21. Aug 2015
Motorrad:: Ducati Monster 1100 EVO
VauZweiRad 1100 2V
Suzuki SV650
Monster 600
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: GP Racer-Nico Bakker Yamaha TZ 350

Beitrag von foobar423 » 31. Aug 2015

Cool, da bin ich ja mal gespannt auf was da noch so kommt!

Benutzeravatar
GerdZX10
Beiträge: 627
Registriert: 10. Okt 2014
Motorrad:: 81er Honda CX 500 Scrambler (Vorstellung in "Roadster" 3/16)
78er Honda CX 500 Projekt Bratstyle-Bobber (Produktionsstatus)
08er Suzuki DL 650 V-Strom "Canyon-Carver"
Wohnort: Bad Schwalbach

Re: GP Racer-Nico Bakker Yamaha TZ 350

Beitrag von GerdZX10 » 31. Aug 2015

:respekt: Sehr sehr anspruchsvolles Projekt!

Benutzeravatar
zippi
Beiträge: 1230
Registriert: 9. Mai 2015
Motorrad:: yamaha rd 250 luftgekühlt bj 1973 caferacer
Nico Bakker TZ 350 GP Racer
Wohnort: wesel

Re: GP Racer-Nico Bakker Yamaha TZ 350

Beitrag von zippi » 2. Sep 2015

Hallo
Habe gestern meine pvl zündung bekommen, die ich letzte woche bei einem bekannten bestellt hatte.
Da der bekannte auch profesionell mit classischen motorrädern tu tun hat, hat er mir die zündung freundlicherweise gleich für mein projekt einbaufertig übergeben, das heist er hat mir eine passende grundplatte angefertigt und den kern ein bischen abgedreht weil der sonst am motorgehäuse schleifen würde.
pvl zündung.JPG
Gestern war ich auch in der garage noch fleissig und hab am motorblock die beiden inneren überstömer zurecht gefräst.
Jetzt muss ich die kanäle noch ordentlich mit feinen schmirgelpapier polieren, dann kann ich mit dem aufbau des motors beginnen.
Für den der sich das in (fast) voller länge anschauen will gibt es hier ein video.


[url][/url]
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
PeterA
Beiträge: 627
Registriert: 20. Jan 2013
Motorrad:: Yamaha RD CafeRacer

Re: GP Racer-Nico Bakker Yamaha TZ 350

Beitrag von PeterA » 3. Sep 2015

Moin Zippy,

das sieht doch schon schön aus... was machst Du denn für Auspuffe dran?

Viele Grüße

Peter

Benutzeravatar
zippi
Beiträge: 1230
Registriert: 9. Mai 2015
Motorrad:: yamaha rd 250 luftgekühlt bj 1973 caferacer
Nico Bakker TZ 350 GP Racer
Wohnort: wesel

Re: GP Racer-Nico Bakker Yamaha TZ 350

Beitrag von zippi » 3. Sep 2015

Hallo Peter

ich hab ja auspuffe dabei bekommen, allerdings sehen die sehr kurz aus, sind wohl eher für die TZ 250 geeignet.
Werd mir wohl wieder welche von J. bauen lassen.

Benutzeravatar
PeterA
Beiträge: 627
Registriert: 20. Jan 2013
Motorrad:: Yamaha RD CafeRacer

Re: GP Racer-Nico Bakker Yamaha TZ 350

Beitrag von PeterA » 3. Sep 2015

Moin,

wenn das originale Yamaha Puffe sind gib mir doch mal die Maße - dann schaue ich nach wofür die gemacht waren!

Viele Grüße

Peter

Benutzeravatar
zippi
Beiträge: 1230
Registriert: 9. Mai 2015
Motorrad:: yamaha rd 250 luftgekühlt bj 1973 caferacer
Nico Bakker TZ 350 GP Racer
Wohnort: wesel

Re: GP Racer-Nico Bakker Yamaha TZ 350

Beitrag von zippi » 3. Sep 2015

..komme erst motag wieder in den rennstall, vermess die dann mal aber ich hatte eigentlich sowie so vor die steuerzeiten von dem motor; wenn ich den zusammen gebaut habe, zu messen und dann mit j. einen auspuff zu entwickeln der auf mehr fahrbarkeit, sprich grösseres nuzbares drehzahlband und drehmoment anstatt nur spizenleistung ausgelegt ist.
Ich denke die werden bestimmt, wie bei der RD, wieder recht gross ausfallen, um die vernüftig unterzubringen werden die sich bestimmt kreuzen müssen, wie bei der späteren 6 kanal blockzylinder TZ.

Benutzeravatar
zippi
Beiträge: 1230
Registriert: 9. Mai 2015
Motorrad:: yamaha rd 250 luftgekühlt bj 1973 caferacer
Nico Bakker TZ 350 GP Racer
Wohnort: wesel

Re: GP Racer-Nico Bakker Yamaha TZ 350

Beitrag von zippi » 8. Sep 2015

Hallo
Gestern war die stunde der wahrheit für meinen aufgefrästen motorblock, ich habe den zylinder aufgesteckt um zu sehen ob die übergänge, der überströmkanäle, von motor zu zylinder auch genau passen.
mit zylinder.JPG
..siehe da, fast perfekt
tz zylinder übergang 1.JPG
..bis auf eine kleine stelle, auf den unteren bild am rand des kleinen überströmkanals, die musste ich bei allen kanälen noch mal nacharbeiten..
tz zylinder übergang 2.JPG
..nach der nachbehandlung hab ich die kanäle schön glatt geschmirgelt, der motorblock ist fertig.
tz motor fertig.JPG
..der block muss jetzt noch ordentlich gewaschen werden um ihn restlos von aluspänen zu befreien dann kann der aufbau beginnen.

PS: Peter ich hab einen auspuff zum vermessen mit nach hause genommen, meld mich mal bei dir im laufe des tages
und gebe dir die masse.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Antworten

Zurück zu „Classic Racer“

windows