Neues Projekt - Racer ohne cafe

Moderator: grumbern

Benutzeravatar
PeterA
Beiträge: 404
Registriert: So 20. Jan 2013, 14:15
Motorrad: Yamaha RD CafeRacer

Re: Neues Projekt - Racer ohne cafe

Beitragvon PeterA » Mo 17. Jul 2017, 15:53

Nö... zusatzlich!!

Peter

Benutzeravatar
Richie
Beiträge: 735
Registriert: Mi 22. Jan 2014, 00:25
Motorrad: CB250RS
TRX850
Wohnort: Düsseldorf

Re: Neues Projekt - Racer ohne cafe

Beitragvon Richie » Mo 17. Jul 2017, 21:56

... ich buchstabiere:

S P O N D O N ...

:beten: :rockout:
If you can't fix it with a hammer, it must be an electrical problem!

Meine Kleine: http://www.caferacer-forum.de/viewtopic.php?f=96&t=3652

Benutzeravatar
PeterA
Beiträge: 404
Registriert: So 20. Jan 2013, 14:15
Motorrad: Yamaha RD CafeRacer

Re: Neues Projekt - Racer ohne cafe

Beitragvon PeterA » Sa 22. Jul 2017, 00:07

Moin,

die letzten Tage ging es weiter mit der SPONDON...

Jetzt sitzt schon die Verkleidung (TD2) und Fussrasten hat sie nun auch schon.

Bild

Bild

Morgen gehts weiter!!

Peter

Benutzeravatar
nanno
Beiträge: 462
Registriert: Do 11. Feb 2016, 08:06
Motorrad: Yamaha TR1.1
Yamaha TR1.1 Turbo
Yamaha XS750 w. Dnepr-sidecar
Yamaha XT500
Yamaha RD250/DS7-racer (in bits)
Kontaktdaten:

Re: Neues Projekt - Racer ohne cafe

Beitragvon nanno » Sa 22. Jul 2017, 11:28

Fesch, fesch... die Nickelschicht am Rahmen schaut ja noch sehr gut aus.
Frei ist, wer frei denkt.

http://greasygreg.blogspot.co.at

Benutzeravatar
kramer
Beiträge: 253
Registriert: Di 9. Sep 2014, 22:34
Motorrad: Moto Guzzi LM3, Bj 1984
Wohnort: Wurmannsquick

Re: Neues Projekt - Racer ohne cafe

Beitragvon kramer » So 23. Jul 2017, 00:40

Der Kröber ist auch schon mal da, wo er hingehört .daumen-h1:

Peter

Benutzeravatar
PeterA
Beiträge: 404
Registriert: So 20. Jan 2013, 14:15
Motorrad: Yamaha RD CafeRacer

Re: Neues Projekt - Racer ohne cafe

Beitragvon PeterA » Di 25. Jul 2017, 19:20

Moin zusammen,

über das Wochenende ging es weiter... neben dem Aufräumen meiner Werkstatt wurde die Spondon weiter verfeinert. Ein Freund schweisste mir die Halterungen an die Auspuffe damit sie nun richtig an den Rahmen passen. Außerdem wurden die Endrohre noch gerichtet.

Außerdem haben wir dann noch ne Halterung für die Kröber-Zündboxen gebastelt und an den Verkleidungshalter angeschweisst.

Details

Bild

Bild

Nochmal das ganze Moped...

Bild

Bild

Als nächstes kommt die Gabel an die Reihe. Es wird ein Hybrid aus RD, R5 and TR3 Teilen. Wird dann aussehen wie eine originale TR3-Gabel.

Gestern habe ich dann viele Kleinteile bestellt aber zum Glück ist am Renner ja nicht so viel dran!!

Peter

Benutzeravatar
zippi
Beiträge: 734
Registriert: Sa 9. Mai 2015, 13:22
Motorrad: yamaha rd 250 luftgekühlt bj 1973 caferacer
Nico Bakker TZ 350 GP Racer im aufbau
Wohnort: wesel

Re: Neues Projekt - Racer ohne cafe

Beitragvon zippi » Mi 26. Jul 2017, 09:11

Hallo Peter

Wo hast du das projekt denn so schnell wieder her gezaubert, beim letzten 2Takt treffen war davon noch keine rede ?
Der rahmen wär was für meine IHRO rennerrei gewesen.
Wenn du mal doch so ein angebot nicht selber haben willst, nehme ich dir das gerne ab :grinsen1: .
Die moppets müssen ja auch bewegt werden, sonst stehen sie sich noch kaputt :mrgreen: .
Mit der Bultaco, deinen 2 TZ´s und diesem projekt sind es schon 4 racer, da musst du nächstes jahr jede woche auf die rennstrecke um sie zu bewegen, wenn du das nicht schaffst, würde ich mich bereit erklären immer mal welche von dir mitzunehmen um sie standegemäss auszufahren :mrgreen: .

grüsse zippi


Zurück zu „Sonstige“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast