Harley Davidson» ´79er Sportster

Forumsregeln
Bitte beachte folgende Punkte, wenn Du Dein Projekt bei uns vorstellen möchtest.

Dieser Bereich ist ausschließlich für Umbauprojekte klassischer Motorräder oder Umbauten im klassischen Stil.

Bitte keine Chopper und keine Motorräder im Serienzustand.

  1. Gestalte Dein Thema interessant und mit Bildern. Interessante Themen finden mehr Beachtung und Du bekommst umfangreicheres Feedback.
  2. Bitte halte Dein Thema aktuell und poste hin und wieder den aktuellen Fortschritt oder einfach nur neue Bilder.

Vielen Dank.
Benutzeravatar
Revilo
Beiträge: 476
Registriert: So 26. Jan 2014, 20:59
Motorrad: BSA A65T 1971

Harley Davidson» ´79er Sportster

Beitrag von Revilo » Fr 15. Aug 2014, 11:47

Guten Tag zusammen!

Ich habe hier noch so einen ´79er Eisenkopf stehen. So richtig eine Idee was mal daraus werden soll habe ich noch nicht. Ich schwanke zwischen einfach TÜV drauf und fahren und Umbau zum Racer.

Harley und Racer schloss sich für mich bisher immer aus. Jetzt habe ich mal ein wenig im Netz gesucht und bin auf dieses Teil gestoßen. http://www.harley-davidsonblog.com/2011 ... %E2%80%99/ Ich finde es im Großen und Ganzen recht lecker. Gerade die eckigen Formen gefallen mir, obwohl man den Tank für meinen Geschmack etwas gefälliger modellieren könnte.

das wäre die Basis

Bild

Bild


Ideen, Bilder von Umbauten, Bezugsquellen für Umbauteile, Shitstorming, etc. sind willkommen.

Gruß

Oliver (Revilo rückwärts gelesen :mrgreen: )
Erst, wenn eine Mücke auf deinem Hoden landet, wirst du lernen, Probleme ohne Gewalt zu lösen.

Moppedmessi
Beiträge: 926
Registriert: So 7. Apr 2013, 12:30
Motorrad: Ja.

Re: AW: ´79er Sportster

Beitrag von Moppedmessi » Fr 15. Aug 2014, 11:55

Wie sieht es mit der Elektrik aus?

(Duck und weg) :mrgreen:

Benutzeravatar
blatho
Moderator
Beiträge: 3071
Registriert: Mi 16. Apr 2014, 18:36
Motorrad: Suzuki GS 750 Cafe, 1977
Triumph Thruxton Cafe, 2010
Yamaha XJR 1300, 2002
Wohnort: Werkstatt

Re: ´79er Sportster

Beitrag von blatho » Fr 15. Aug 2014, 12:10


Edelbrock
Beiträge: 1452
Registriert: Sa 19. Jan 2013, 17:27
Motorrad: Harley Davidson Cafe Racer 1977
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: ´79er Sportster

Beitrag von Edelbrock » Fr 15. Aug 2014, 12:28

Wieviel Geld willst Du investieren ... und willst Du lieber posen oder tatsächlich damit racen? Also Fahrwerk, Bremsen, ggf. Motor und Optik oder nur Optik?

Ich kann Dir sagen, das es mit einem etwas modifizierten Eisenkopf schon viel Spaß macht, die möchtegern Heizer hinter sich zu halten. Aber da ist einiges zu schrauben!

Grüße

Michael
Built not Bought 2017 - Infos unter > www.racecafe.berlin

Benutzeravatar
Revilo
Beiträge: 476
Registriert: So 26. Jan 2014, 20:59
Motorrad: BSA A65T 1971

Re: ´79er Sportster

Beitrag von Revilo » Fr 15. Aug 2014, 12:52

Edelbrock hat geschrieben:... und willst Du lieber posen oder tatsächlich damit racen? ...
Weder noch. Ich möchte ein Moped, das mir gefällt und mit dem ich einfach fahren kann. Racen steht ebenso wenig im Vordergrund wie Posen. Ich muß weder der Schnellste an der Ampel noch der Geilste vor der Eisdiele sein. :wink:

Gruß

Oliver
Erst, wenn eine Mücke auf deinem Hoden landet, wirst du lernen, Probleme ohne Gewalt zu lösen.

Benutzeravatar
linsner666
Beiträge: 510
Registriert: Fr 15. Mär 2013, 14:45
Motorrad: Honda CB550 k3 1977
Honda CB360J ´78 (Baustelle)
1977 HD Ironhead
Kontaktdaten:

Re: ´79er Sportster

Beitrag von linsner666 » Fr 15. Aug 2014, 13:50

hmmm hab mir ja nen 77er eisenschädel gegöönt.....aber i weiss ja ned ob des bei der laufkultur des motors so ein entspannter racer werden würde!? is scho recht ruppig das triebwerk! :grinsen1:

Benutzeravatar
PeWe
Beiträge: 562
Registriert: Do 6. Jun 2013, 21:12
Motorrad: Kawasaki W 650 Caffer
SR 500 Scrambler
Wohnort: Hasselroth / Hessen

Re: ´79er Sportster

Beitrag von PeWe » Fr 15. Aug 2014, 13:59

Ich hatte mir mal diese Sportster abgespeichert weil sie mir so gut gefallen hat:

Bild

LG
PeWe
Ich bin nicht auf der Welt, um zu sein, wie andere mich gerne hätten.

Max1992
Beiträge: 584
Registriert: Mi 25. Dez 2013, 18:39
Motorrad: Yamaha Tr1, BSA M33 und Yamaha XVS650

Re: ´79er Sportster

Beitrag von Max1992 » Fr 15. Aug 2014, 15:32

Umbaue wiso das denn?????

So einen Teil sollte mal etwas pfelgen und als wertanlage behalten.
Wenn du einen guten V-Motor suchst dann nimm ne Tr1.
Die kann man im moment noch billig kaufen werden aber auch immer teurer.

Der kräftige motor der Tr1 macht in jeder fahrlage spaß egal ob man mal cruisen will oder richtig gummi auf der straße lassen will.
Umbau technisch sind dir auch hier keine grenzen gesetzt.

Also ich würde so ne klasse harley net umbauen sondern eher mal klassich optisch herrichten.....also ein etwas passender Lack vlt hier und da ein paar passende umbauteile.....

und so leit es mir tut der umgebaute racer macht für mich keinen sehr bequemen eindruck....die rasten scheinen sehr nahe an der sitzbank zu sein was zu einem unangenehmen knie winkel führt.

Wen man so alt ist wie ich also erst 22 dann geht das vlt nocht aber ich schätze mal sobald man mehr also 100km fährt fängt es an wehe zu tun.

Aber wer hört schon auf einen 22 Jährigen :grin: :grin: :grin:

Edelbrock
Beiträge: 1452
Registriert: Sa 19. Jan 2013, 17:27
Motorrad: Harley Davidson Cafe Racer 1977
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: ´79er Sportster

Beitrag von Edelbrock » Fr 15. Aug 2014, 21:53

Der Schnellste an der Ampel zählt bei mir mit zu den Posern :wink:

Okay, dann also eine Fahrmaschine. Dann musst Du aber eigentlich auch was an den Bremsen und am Fahrwerk machen. Die Minimalvariante wären gelochte Gussscheiben und entsprechende Beläge für vorne. Federung Hinten Konis (IKON) oder taugen die Zubehörteile die bei Dir verbaut sind schon, könnte sogar sein. Vorne Progressive Gabelfedern rein und den Ölstand anpassen.

Frohes Fahren!

Michael
Built not Bought 2017 - Infos unter > www.racecafe.berlin

Benutzeravatar
gondelschnitzer
Beiträge: 1200
Registriert: Do 5. Dez 2013, 19:25
Motorrad: Honda XBR 500, 1985
BMW, R12R, 2007
Wohnort: 71576 Burgstetten

Re: ´79er Sportster

Beitrag von gondelschnitzer » Fr 15. Aug 2014, 22:23

Sorry, ich find Einsenköpfle schön wie sie sind...draufsetzen und fahren!
Schönes Bike. :wink: .daumen-h1:
Gruß Marcus

Nüchtern betrachtet war es besoffen besser!

Antworten

Zurück zu „Harley Davidson“